Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Pressearbeit / Media:   Shack Media Promotion Agency Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse Archiv - Various Artists Tell It To Me - The Johnson City Sessions - oltimereviews
Some of the included tracks here make it seem obvious why the Bristol Sessions are considered seminal and these are not so well known. The Carter Family and Jimmie Rodgers are perhaps more individual in hindsight and their influence can be traced clearly and strong through the generations of future artists and musicians. However, here we find examples of the music of the people, which is as fine and representative of the people of the day living in those rural areas as was the work of the Carters and Rodgers.
There is quite a shortage of female voice here. That is possibly the only thing which sticks out as unusual. Otherwise, the 26 artist names also bring to mind charmingly a bygone world. There are names and song titles which bring vibrancy and life to a time long gone. Despite this evocation, this music feels as fresh today as ever.
Presse Archiv - Various Artists Tell It To Me - The Johnson City Sessions - Revisted (CD) - InMusic
FAMILY PRESSE Magazin: In Music Ausgabe 10 - 2019
TELL IT TO ME The Johnson City Revisted 1928-29 Bear Family **** Die 26gängige Songkollektion "Teil lt To Me" beinhalte die Highlights der legendären Aufnahmesessions von Columbia Records in Johnson City, Tennessee, die 1928 und 1929 auf 78 RPM-Aufnah-men recorded wurden. Darauf zu hören sind die wohl berühmtesten und einflus-sreichsten Old Time Country-Auf-nahmen von Künstlern wie Claren-ce Ashley ("The Coo-Coo Bird"). Charlie Bowman & His Brothers ("Roll On Buddy"), Byrd Moore & His Hot Shots ("Three Men Went A Hun-ting"), Bill & Belle Reed ("Old Lady And The Devil") u.v.a. Inklusive einem informativem Booklet mit Linernotes von Ted Olson über die legendären Johnson City-Sessions. DUBLAS FRISCH
Presse Archiv - Various Artists Tell It To Me - The Johnson City Sessions - Revisted (CD) - Country Jukebox
VA: TELL IT TO ME: THE JOHNSON CITY SESSIONS

zur großen Freude von Sammlern, Raritätenjägern und Liebhaber der volkstümlichen Musik der Appalachen griff man bei Bear Family-Records einmal mehr tief in die Archive und beschert der genannten Klientel mit Tell It To Me: The Johnson City Sessions Revisited einen erstklassigen, historischen Schatz, der das Prädikat „besonders wertvoll“ durchaus verdient Kenner werden natürlich wissen, dass bereits 2013 der gesamte Output von 100 Songs aus den Jahren 1928 und 1929 in einer preisgekrönten 4-CD-Deluxe-Ausgabe veröffentlicht wurden - Anlass für die kompaktere und deshalb auch preislich ansprechende Form von 26 Aufnahmen auf einer CD ist das 90-jährige Jubiläum der im Auftrag von Columbia Records entstandenen Aufnahmen neben den wohl jedem Liebhaber früher Country-Aufnahmen bestens bekannten „Bristol-Sessions“ von Ralph Peer und den „Knoxville-Sessions" für die Brunswick- und Vocalion-Labels gehört diese von Frank Buckley Walker verantwortete Kollektion zu den wichtigsten musikalischen Hinterlassenschaften aus den Anfängen kommerzieller Country Music - eine rundum spannende Mischung, die zu einer hörenswerten Zeitreise einlädt