Press Archive - That'll Flat Git It! Vol. 34 - rocktimes

 V.A. / That’ll Flag…Git It, Vol. 34 – CD-Review

...auf CD, Diverse, Rock, Zeitreise 20. August 2020 Von Wolfgang Giese
Künstler: V.A. Label: Bear Family Records Musikstil: Country, Doo Wop, Jazz, Rock'n'Roll, Rockabilly, Swing
V.A. / That'll Flag…Git It, Vol. 34
Die Flagge wird weitergereicht – "That’ll Flag…Git It, Vol. 34" wird von Bear Family Records vorgelegt. Und worum geht es heute? Es handelt sich um die erste CD-Zusammenstellung überhaupt mit Aufnahmen der Plattenfirmen Blue Moon und Bella Records aus Santa Clara bzw. San José in Kalifornien.
So sind zum Beispiel die kompletten Aufnahmen von Johnny Amelio und Joe Gradie enthalten, also von Musikern, die wir doch alle kennen, oder?

Nun, die 'Bildungslücken' offenbaren sich mit voller Härte, wenn ich darüber hinaus Namen wie Clyde Arnold & The Sharps, Chuck Royal & The Sharpsters oder Linda & The Epics lese.
Aber – Abhilfe ist schnell geschaffen, denn im wie immer umfangreichen Booklet erfahren wir ausführliche Informationen über die Geschichte der Labels Blue Moon und Bella, inklusive noch nie gesichteter Fotos. Detaillierte diskografische Informationen vertiefen die neue Wissenserkenntnis. Der Serie entsprechend, wurden für diese Veröffentlichung nur die rockigsten Titel aus den Katalogen von Blue Moon & Bella ausgewählt. Und diese Aufnahmen können sich mit den besten des Genres messen, so lässt der Pressetext verlauten. Nun, ich bin gespannt.

Wir hören vornehmlich Musik für Fans von Rock’n’Roll und grundsätzlich dem, was in den Fünfzigern auf Plattentellern und Musikboxen lief, Hauptsache, es rockte. So geschieht es dann auch mit dem Opener "Jugue" von The Downbeats feat. Johnny Amelio, der als Leadsänger mit heiserer und schon fast schreiender Stimme den Song vorantreibt. Darüber hinaus sorgt der Gitarrist Grover York für Druck, das ist ein satter Rock’n’Roller!

Und so wechseln wir gelegentlich auch in das Lager R&B-angehauchter Musik, streifen den Bereich des Rockabilly und mitunter schleicht sich auch ein dezenter Hauch von Teenie-Pop mit Doo Wop-Anleihen ein (Toby & Ray – "Bom Du Wa").
Einige Highlights sind die für mich am stärksten individuell geprägten Songs, wie von The Empala Six (#3) mit ihrer Kombination trocken verhallter Gitarre mit Bläsern, das treibende Stück von The Fretts – "Rockin' Baby", dabei ganz ungewöhnlich sanft und zart im Ausdruck, bis auf das Sax-Solo und die plötzlich wie eine Sirene einsetzende Dame – und natürlich alle übrigen Songs mit Johnny Amelio, meine persönliche Entdeckung des Albums.
Gradie Joe & The Western Gents zelebrieren mit "Rock-A-Billie Music" eine interessant swingende Mischung aus Western Swing, Jazz und Rockabilly, und Joe Jaros dringt dann schon im Rahmen von Western Swing bereits in Richtung Jazz vor (#27). Ein Leckerbissen stellt sich dann noch mit Shorty Joe & His Red Rock Canyon Cowboys vor. Mit "Bayou Ball" swingt der Country noch einmal und das verbunden mit einer Portion Cajun, typisch Bayou eben.
Und ich bin bass erstaunt darüber, dass sich mit diesen unbekannten Künstlern eine Tür geöffnet hat, die einen Ausblick auf hervorragende Musik bietet, aufgenommen zwischen 1957 und 1961. Einer der für mich besten Kompilationen der Serie!

In de reeks ‘That’ll Flat…. Git It!’ duikt het Bear Family label in de archieven van gekende en minder gekende platenlabels op zoek naar rockabilly en rock-‘n-roll. Eerdere labels die in deze serie reeds aan bod kwamen zijn o.a. Sun, Event, Columbia, Roulette, RCA Victor, Sage & Sand, Decca, Brunswick, Coral, Atlantic, Dot en Colonial. Met volume 34 focust Bear Family zich op Blue Moon en Bella Records. Beide Californische labels waren in handen van John Pusateri. John woonde aanvankelijk in Franklin, Louisiana maar verkaste in de jaren ’20 naar San José. Het eerste label dat hij uit de grond stampte, was Bella Records. In 1957 startte hij dan Blue Moon Records in Santa Clara. Bij deze twee labels ging Bear, zoals steeds, op zoek naar rockabilly en rock-‘n-roll opnames.

Na een strenge selectie kwamen de beste opnames in beide genres op deze compilatie terecht. En deze mogen er zeker zijn. Niet alleen bevat dit album rockabilly met een enorm hoog octaan gehalte, meer dan 10 tracks zijn hier voor de eerste maal op cd te verkrijgen, maar nog belangrijker is het feit dat alle opnames die Joe Gradie en Johnny Amalio maakten, hier terug te vinden zijn. Als klap op de vuurpijl zijn van Johnny & The Downbeats twee tot nog toe onbekende nummers toegevoegd. Nummers die door Bear Family via een zeldzame acetaatopname op professionele wijze gerestaureerd en geremasterd werden. Dat deed het label trouwens ook met het overgrote deel van de songs op dit album, waarvan de masters verloren zijn gegaan en bijgevolg van zeldzame en moeilijk te achterhalen 45 toertjes werden gehaald. En zoals we van Bear Family gewoon zijn, bevat ook deze compilatie uitgebreide linernotes, waarin je naast de geschiedenis van Blue Moon en Bella en info rond de opnames, getrakteerd wordt op subliem fotomateriaal.

Dat er veel meer schitterende rockabillysongs zijn dan diegene die wereldbekend werden, staat buiten kijf. Het is dan ook enorm lovenswaardig dat een label als Bear Family deze vanonder het stof haalt en ze samenbrengt in deze ‘That’ll Flat…. Git It!’ serie, waarin dit volume 34 zeker niet mag ontbreken in de collectie van iedere diehard rockabilly fan.
 
Lambert Smits read more

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Vol.33 - Rockabilly And Rock 'n' Roll From The Vaults Of Renown & Hornet Records (CD) Various - That'll Flat Git It!: Vol.33 - Rockabilly And Rock 'n' Roll From The... Art-Nr.: BCD17589

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,52 €
Vol.34 - Rockabilly And Rock 'n' Roll From The Vaults Of Blue Moon & Bella Records (CD) Various - That'll Flat Git It!: Vol.34 - Rockabilly And Rock 'n' Roll From The... Art-Nr.: BCD17595

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,52 €