SALE

Presse Archiv - Eddie Cochran - The Year 1957 - Musikreviews

Sein Leben war kurz, leidenschaftlich und intensiv – genauso wie es seine unvergesslichen Rock‘N‘Roll-Songs waren. 
Er wurde als der zweite ELVIS PRESLEY gehandelt und seine musikalische Zukunft mit den Riesen-Hits „The Summertime Blues“ und „C‘mon Everybody“ auf Welterfolg vorprogrammiert. 
Er sah so ähnlich aus wie der Film-Held JAMES DEAN und als sein Bruder, der zu den Marines ging, ihm eine Gibson-Gitarre zurückließ, war es um ihn geschehen – von der Musik besessen verfiel er völlig dem Rock‘N‘Roll und bei diesem Aussehen und diesem musikalischen Können und einem ELVIS PRESLEY, der gerade den Rock‘N‘Roll zum Massenphänomen werden ließ – konnte eigentlich nichts mehr auf der Karriereleiter schiefgehen – für diesen EDDIE CHOCHRAN, der im Jahr 1957 den großen musikalischen Durchbruch einleitete, welcher ihm 1958 endgültig beschert wurde... 
...Wäre da nicht diese verhängnisvolle Taxi-Fahrt Richtung Flughafen in der Nähe Londons gewesen, die am 17. April 1960 dem am 3. Oktober 1938 geborenen Cochran einen Strich durch sein Leben machen und dem erfolgreichen Rocker ein trauriges Ende bereiten sollte.

Bear Family Records haben sich längst auf ihre musikalische Fahnen geschrieben, das Erbe dieses so jung gestorbenen Rock‘N‘Roll-Stars ein klangvolles Zeugnis zu hinterlassen – ein Beispiel dafür sind diese als CD im Digipak mit 52seitigen Booklet oder als Doppel-Vinyl-10“LP im Klappcover erschienenen Tonträger „The Year 1957“, die neben seinen Songs des Jahres 1957 auch rare Live-Aufnahmen, Demo-Versionen und Interviews enthalten. 
Komplett zu hören sind dabei Cochrans 1957er-Liberty-Sessions, deren Grundlage auf dem Album „Singing To My Baby“ besieren, allerdings in anderer Reihenfolge als auf dem Original-Album und mit zwei ausgetauschten Songs. 
Das mal wieder hervorragende fette Booklet der CD enthält neben einer Vielzahl von Fotos aus dieser Zeit zusätzlich die komplette Cochran-Diskographie und umfangreiche englische Linernotes von Bill Dahl.

Mit ein paar herzlichen Worten lädt Bear Family Records die nostalgischen Hörer dann auch zu diesem Hörerlebnis im bestmöglichen, sehr anspruchsvoll gemasterten Sound der besonderen Art ein: „Vieles wurde über das musikalische Erbe von EDDIE CHOCHRAN geschrieben. Bear Family lädt Sie ein, sich in einen bequemen Sessel zu setzen, Ihre HiFi-Anlage aufzudrehen und die 1957 von EDDIE COCHRAN aufgenommene Musik zu hören und genießen.“

Neben dem musikalischen Genuss sollte man auch der englischen Spreche mächtig sein, da man dann die wirklich lustig gestalteten Interviews, welche der CD als Bonus beigefügt sind, genießen kann. Das rare Highlight dieses Albums ist dann aber eindeutig die „bärenstarke“ Live-Version von „Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On“ aus der Ampol Radio Show, einem Song, den Cochran niemals im Studio aufgenommen hat. Wahrscheinlich weil ihm sein früher Unfalltod diese Chance genommen hatte. So schreibt Bear Family Records auch mit dieser Veröffentlichung wieder eine wenig Musik-Geschichte!

FAZIT: Im 52seitigen, in das Digipak eingeklebten Booklet zu „The Year 1957“ von EDDIE COCHRAN heißt es: „Er war ein verdammt gut aussehendes Teenager-Idol mit einem Übermaß an Talent! er hauchte den Texten der ‚Tin Pan Alley‘ Leben ein, schrieb Songs auf der Höhe der Zeit; er war der perfekte Performer, ein innovativer Gitarrist und Entertainer, dessen Aufnahmen bis heute zeitlos klingen.“ 
Im Grunde aber war er eine zweiter ELVIS PRESLEY, der nie zu dessen echter Konkurrenz werden konnte, da eine Taxi-Fahrt zum Londoner Flughafen während einer Konzert-Tournee seine endgültig letzte werden sollte. Wie lebendig allerdings sein Rock‘N‘Roll klingt, präsentiert Bear Family Records mit dieser wunderschön gestalteten CD bzw. Doppel-LP.

read more:
http://musikreviews.de/reviews/2018/Eddie-Cochran/The-Year-1957/

 
 

Passende Artikel

Eddie Cochran: Somethin' Else! (8-CD)

8-CD-Album Box Set (LP-Format) mit 192-seitigem gebundenen Buch, 260 Einzeltitel. Spieldauer ca. 536 Minuten. Sämtliche Gesangsaufnahmen von Eddie Cochran als Solo-Künstler und als Mitglied der Cochran Brothers , darunter seine zeitlosen Hits Twenty Flight Rock, Sittin' In The Balcony, Summertime Blues , C'mon Everybody, Three Steps To Heaven, Cherished Memories, Cut Across Shorty   und Somethin' Else! Inklusive Outtakes in...

Inhalt: 1.0000

Statt: 157,95 € * 142,15 € *

%
Eddie Cochran: The Year 1957 (CD)

1-CD Digipak (4-seitig) mit 52-seitigem Booklet. 30 Einzeltitel. Gesamtspieldauer 72:14 Min. Seine 1957er Liberty-Sessions, neu aufgelegt in zwei verschiedenen Formaten. Die CD-Version wird mit einem umfangreichen Booklet und einem Digipak geliefert. Grundlage bildet das Originalalbum 'Singing To My Baby', allerdings mit unterschiedlicher Reihenfolge und zwei ausgetauschten Songs, die für mehr Hörvergnügen sorgen. Linernotes von Bill...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.