Presse Archiv - KRAUT! - Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979 - streetclip

V/A – KRAUT! – Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979 MICHAEL HAIFLMRZ 12, 20202
~ 2020 (Bear Family Produktions) – Stil: Krautrock ~
Mit der neuesten Sampler-Reihe der „Bear Family“ ist es möglich, Krautrock neu oder wieder zu entdecken. Diese abfällige Betitelung der hauptsächlich westdeutschen Rockmusik aus den Sechziger- und Siebzigerjahren setzte wohl der englische Radiomoderator John Peel in die Welt. Diesen Rock aus dem Underground, diesen Beat, diesen Prog Rock, diesen Space Rock, diese psychedelische Musik, einte allein die abfällige Genre-Bezeichnung Krautrock. Wahrscheinlich waren die Songs ´Mama Düül und ihre Sauerkrautband spielt auf´ (von AMON DÜÜL aus ihrem 1969er Debüt ´Psychedelic Underground´) und ´Krautrock´ (von FAUST aus ihrem vierten, 1973er Album ´Faust IV´) schuld. Denn es gab in deutschen Landen Psychedelic Rock, Space Rock, Hard Rock und sehr viel elektronische Musik. Es wurde ebenso auf Deutsch gesungen und sich politisch positioniert. Formationen wie CAN und TANGERINE DREAM, KRAFTWERK und NEKTAR lagen musikalisch meilenweit auseinander. Gleichwohl wurde ihnen jahrzehntelang das Schicksal der Bezeichnung Krautrock zuteil.

Jetzt soll die Kompilationsreihe ´Kraut!´ die großen Jahre des Krautrock nochmals aufrollen. „Bear Family“ wollen alle drei Monate eine Doppel-CD veröffentlichen. Der erste Teil ´Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979´ nimmt sich den Norden des Landes vor. In einem Doppel-Digipak befüllen Bandbiografien und Fotos die 100 Seiten des Booklets, 137 Minuten beide Silberlinge. Die Lieder wurden überwiegend von den digitalen Bandkopien durch Marcus Heumann neu gemastert, ohne den Ursound anzutasten. Dass „Bear Family“ mit solchen Samplern nicht unerfahren sind, beweisen 30 Einzel-CDs über die deutsche Beat-Musik, vier dreifach CDs über deutsche Liedermacher oder die Neue Deutsche Welle-Sampler-Reihe ´Aus grauer Städte Mauern´.

Schiefgehen kann bei dieser Musikrichtung, bei entsprechender Songauswahl, sowieso nichts, null, nada, niente! Wenn LUCIFER’S FRIEND mit ´Ride The Sky´ in den Himmel schießen, MICHAEL ROTHER seine ´Flammenden Herzen´ abfeuert und kurz vor der Sonne IKARUS ´Mesentery´ aufführen, wenn SILBERBART ´Chub Chub Cherry´ aufspielen, RAMSES von ´La Leyla´ singen – und JANE und FRUMPY zugegen sind – und natürlich NOVALIS über den Wolken bei ´Wer Schmetterlinge lachen hört´ die Wattebäusche schmatzend verzehren – dann lebt der Sauerkraut-Kopf auf. Sobald die A.R. & MACHINES mit Achim Reichel ein ´Schönes Babylon´ feiern, NEKTAR den ´Desolation Valley´ und ELOY ´The Light From Deep Darkness´ schweben lassen – in der GALAXY und im ´Supermarket´- sobald GASH und PEACEWOOD’S ONAGRAM ertönen sowie ABACUS ihren ´Capuccino´ zubereiten, ist die Welt des Krautrock in Ordnung.

Outer Space and Time. Magie. Innovativ. Forever. Kraut.

read more

Tags: Kraut!
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Teil 1 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979 (2-CD)
Various - Kraut!: Teil 1 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des... Art-Nr.: BCD17621

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,32 €
Teil 2 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979 (2-CD)
Various - Kraut!: Teil 2 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des... Art-Nr.: BCD17622

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,32 €
Teil 3 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979 (2-CD)
Various - Kraut!: Teil 3 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des... Art-Nr.: BCD17623

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,32 €
TIPP!
NEU
Teil 4 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des Krautrock 1968-1979 (2-CD)
Various - Kraut!: Teil 4 - KRAUT! - Die innovativen Jahre des... Art-Nr.: BCD17624

Dieser Artikel erscheint am 4. Dezember 2020

24,32 €