SALE

Presse Archiv - Ricky Nelson - American Dream - For You- The Last Time Around - All Access

Seinem Image als Teen-Idol ist es geschuldet, dass er — ähnlich wie Leidensgenosse Bobby Darin — bis heute oft in einem Atemzug mit Nutzlosigkeiten wie Bobby Vee oder Fabian genannt wird. Dabei war Ricky Nelson (später nur noch Rick Nelson) alles andere als eine von diesen durchschaubaren Schmonzetten-gestalten, die erst Mädchenträume in Schwung brachten und dann in Windeseile im Nichts verglühten.

Ganz im Gegenteil: Nelson tanzte auf diversen Hochzeiten gleichzeitig, war schon allein durch sein Mitwirken an der Radio- und TV-Show seiner Eltern (,‚The Adventures Of Ozzie & Har-riet") ein Star in seiner amerikanischen Heimat, spielte zudem in Kinofilmen an der Seite von John Wayne, Dean Martin und Jack Lemmon (,‚Rio Bravo", „The Wackiest Ship In The Army") und ließ sich — sehr zum Unmut mehrerer Plattenfirmen — auch als Sänger nicht auf einen Stil reduzieren. Seine größte Stärke waren zweifelsohne die großen Balladen, mit denen er Ende der fünfziger, Anfang der sechziger Jahre Rock'n'Roll und Pop in Einklang brachte ( „Poor Little Fool", „I'm Not Afraid", „Travelin' Man", „Young  World"), aber auch schmissigere Nummern wie „Stood Up", „Believe What You Say" oder „Hello Mary Lou", mit denen Nelson zu Beginn seiner Karriere regelmäßig in den Charts landete, standen dem 1940 in New Jersey geborenen Mann mit dem unwiderstehlichen Schmelz in der Stimme bestens zu Gesicht.

Sogar seine Ausflüge ins klassische Swing-Terrain gelangen vorzüglich und verdeutlichten, mit welch einer Selbstverständlichkeit Nelson und seine stets exzellenten Mitmusiker (allen voran der spätere Elvis-Gitarrist James Burton) unterschiedliche Genres unter einen Hut brachten. Er war einer der größten Crooner des zwanzigsten Jahrhunderts, einer von diesen charismatischen Typen, die selbst der belanglosesten Schnulze noch etwas Packendes einzuverleiben vermochten. Alles, was bei einem Pat Boone langweilig und schlichtweg ekelhaft anmutete, wirkte bei Ricky Nelson spannend und cool. Kein Wunder, dass beispielsweise ein Quentin Tarantino Nelsons 1958er Top-10-Hit „Lonesome Town" in „Pulp Fiction" zum Einsatz brachte. Oder dass Coolness-Könige wie Johnny Cash und Jerry Lee Lewis große Fans von Nelsons Aufnahmen waren/sind — was freilich auf Gegenseitigkeit beruhte (Nelsons ganz großes Idol allerdings war Fats Domino).

Und auch die Sounds von heutigen Acts wie Chris Isaak oder Johnny Favourite wären ohne Nelsons Pionierarbeit kaum denkbar. 1985 kam Ricky Nelson, der ab Mitte der sechziger Jahre zur Country Music übersiedelte und zu den ersten Country-Rock-Acts überhaupt gehörte, mit seiner gesamten Band bei einem Flugzeugabsturz ums Leben — das tragische Ende einer in vielerlei Hinsicht bemerkenswerten Karriere. Mit den drei LP-großen Boxsets „The American Dream" (1957-1962, 6 CDs plus Buch), „For You" (1963-1969, 6 CDs plus Buch) und „The Last Time Around" (1970-1985, 7 CDs plus Buch) ist ab sofort Nelsons musikalisches Gesamtwerk auf CD erhältlich (Label: Bear Family Records) — drei Deluxe-Boxen, die dieses De-luxe-Crooners absolut würdig sind. ***** 

 
 

Passende Artikel

Ricky Nelson: Sing, Ricky, Sing! (10inch Vinyl)

BEAR FAMILY Vinyl Club Exclusive  - limitierte Sammler-Edition, nur direkt im Bear Family Shop und Mailorder - keine Händlerkonditionen! • 10inch LP (limitierte Ausgabe - farbiges Vinyl) • 10 Einzeltitel. Einzigartige 10inch in der 11000er LP-Sammler-Serie • Reproduktion des äußerst seltenen Original-Covers. • Sorgfältig neu gemastert für diese LP-Ausgabe und auf hochwertigem Vinyl gepresst! • Auf 500 Stück limitierte Auflage...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Ricky Nelson: The American Dream (6-CD)

6-CD Album Box Set (LP-Format) mit 176-seitigem gebundenem Buch, 181 Einzeltitel. Spieldauer 400:00 Minuten. 'They call me a teenage idol...' sang Ricky Nelson 1962. Und er war tatsächlich der Prototyp des Teenage-Idols. Als er mit siebzehn Jahren seine erste Single aufnahm, gehörte Ricky bereits zu den Stars der TV-Serie 'Ozzie and Harriet Nelson Show'. Die Vinyl-Single I'm Walkin' bedeutete den Beginn einer Karriere, die über drei...

Inhalt: 1.0000

Statt: 139,95 € * 125,95 € *

%
Ricky Nelson: For You-Decca 1963-69 (6CD)

6-CD-Album Box Set (LP-Format) mit 140-seitigem gebundenem Buch, 171 Einzeltitel, Spieldauer 412:09 Minuten. Die ist das Nachfolge-CD-Album Box Set zu Bear Familys 'Ricky Nelson – The American Dream' (6 CDs) Sämtliche Decca-Aufnahmen von 1963 – 1969; das heißt: alle Hits, jede Single, jede LP! Enthält Welt-Hits wie String Along, Fools Rush In, For You, The Very Thought Of You und die bestverkaufte Bob Dylan -Cover-Version She...

Inhalt: 1.0000

Statt: 139,95 € * 125,95 € *

%
Rick Nelson: The Last Time Around (7-CD)

7-CD Box, LP-Format, mit 144-seitigem gebundenem Buch. 134 Einzeltitel. Spieldauer: 453:33 Minuten. Der letzte Teil der Bear-Family-Dokumentation über Rick Nelson s gesamte Plattenkarriere enthält alle späten Aufnahmen von 1970 bis 1982, die viele Fans für Rick Nelson s beste überhaupt halten, darunter seinen letzten großen Hit Garden Party . Enthalten sind die vollständigen 'Back To Vienna'-Sessions, produziert von Al Kooper . Die...

Inhalt: 1.0000

Statt: 157,95 € * 142,15 € *

%
Ricky Nelson: Ricky Nelson - Ricky Rocks

1-CD-Album DigiPac (6-seitig) mit 36-seitigem Booklet, 33 Einzeltitel, Spieldauer 71:17 Minuten. * Eine schon lange fälliges CD-Album mit dem Schwerpunkt auf den rockigen Songs von Teenager-Idol Ricky Nelson * Als Star einer TV-Familienserie hätte er alles singen können, aber er wollte wie Carl Perkins sein! * Mit vielen seiner größten Hits wie etwa Believe What You Say , Hello Mary Lou , Waitin' In School und anderen! Im...

Inhalt: 1.0000

Statt: 16,95 € * 14,95 € *

%
Ricky Nelson: The Ballads of Ricky Nelson

1-CD-Album Digipak (4-seitig) mit 36-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel, Spieldauer ca. 72 Minuten. 30 unverzichtbare zwischen 1957 und 1962 für Verve und Imperial entstandene Aufnahmen. Eine vielseitige Zusammenstellung mit den Balladen von Ricky Nelson, bei der 16 bestens bekannte Hits neben weniger bekannten B-Seiten und LP-Titeln stehen. Poor Little Fool, Lonesome Town, A Teenager's Romance, Never Be Anyone Else But You, Young World...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.