Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Country Music People

RICK NELSON For You - Die Jahrzehnte 1963-1969 ***

171 Tracks - Bear Family 6xCD Box Set Album - Jerry Fuller, Ellie BCD 16512 Greenwich, Hal David - aber 6:52:49 vielleicht Produzent Charles 'Bud' Dant (1907-1999), der sich wahrscheinlich nicht allzu sehr für Rock'n'Roll oder Country interessierte, war der falsche Mann für den Job. Mehr noch, die musikalischen Werte des letzten Jahrzehnts waren vergessen, als Motown und Phil Spector die Rocker in Kontakt brachten und sogar Elvis die Handlung verloren zu haben schien. Neue Namen wie The Beach Boys und The Four Seasons waren in den Charts. Und Nelson war nur einer von vielen US-Acts, die den Druck spürten. Das erste Album von 1964, Rick Nelson Sings For You', war eine leichte Verbesserung, da es eine US Top 20 Single enthielt. Ein Revival des Glenn Miller Hits, Fools Rush In, und eine US Top 10 Single in For You (ein Revival einer Aufnahme von 1933 von Glen Gray & His Casa Loma Orchestra), während das Album selbst auch Top 20 wurde, aber Nelsons letztes Album für sechs Jahre war, als British Beat, Psychedelic, etc. die große Mehrheit der früheren Stars eliminierte.

Das Album enthielt auch Don Gibsons (I'd Be) A Legend In My Time (guter Song, fairer Auftritt) und den Hoagy Carmichael-Klassiker The Nearness Of You - Carmichael war ein Partner von Bud Dant - aber das war kein Rock'n'Roll, sondern Allround-Entertainerfutter. und obwohl niemand ernsthaft sagen konnte, dass es schlecht war, war es nicht das, was das Publikum wollte. Das alte Sprichwort, wenn deine Eltern bereit waren, es zu hören, ohne zu winken, kam ins Spiel. und setzte sich fort mit weiteren 1964 Alben wie The Very Thought Of You und Spotlight On Rick, die zumindest ein Chuck Berry-Cover in I'm Talkin' About You und einen Sonny Curtis-Song, I've Been Lookin', aber sie waren kein Spiel für die Beatles und The Stones. Oder irgendjemand anders - sie waren einfach nur altmodisch. Und das ist selten eine Option, wenn Trefferlisten Ihr Ziel sind. 1965 brachte keine wirkliche Verbesserung der allgemeinen Qualität des Materials. Weder Best Always (was Nelson schrieb, obwohl ihre späteren Karrieren etwas anders verlaufen sind, gibt es Ähnlichkeiten zwischen den Richtungen, die The Everly Brothers und Rick(y) Nelson in den 1960er Jahren eingeschlagen haben, nachdem sie die Labels, mit denen sie zum ersten Mal berühmt wurden, verlassen haben.

Nelson hatte mit Imperial, The Everlys mit Cadence Ruhm genossen, und als ihre Verträge mit diesen Unabhängigen zu Ende gingen, wurden beide mit angeblich Millionen-Dollar-Angeboten von reicheren Firmen umworben. Die Everlys wurden das erste Flaggschiff der kürzlich gegründeten Warner Bros, einer Filmgesellschaft, die sich auf Musik spezialisiert hat, während Nelson bei dem viel älteren Decca-Label (später MCA. jetzt Universal) unterschrieb. Doch während Don & Phil ihren neuen Vertrag mit einem Song begannen, schrieben sie selbst, den riesigen internationalen Chart-Topper. Cathy's Clown, 1960, Nelson's Decca-Debüt, die doppelte A-Seite You Don't Love Me Anymore (And I Can Tell)/1 Got A Woman scheiterte in den US Top 40. Wenn eine zweite Single. String Along, außerhalb der US Top 20, und seine Kehrseite, Gypsy Woman (geschrieben von Dorsey Burnette, die einige von Nelsons Imperial-Hits geschrieben hatte, und Joe Osborn, der Bassist in Nelsons Band), schafften es nicht einmal in die Top 50, die Alarmglocken müssen für Decca geklungen haben, obwohl die erste Decca-LP, For Your Sweet Love, in die Top 20 der US-Album-Charts schlichtete.

Die Zeiten änderten sich, wie jemand einmal bemerkte, und die Fans aus den 50er Jahren waren keine Teenager mehr, ebenso wenig wie Nelson. Dennoch gehörten zu seiner Begleitband unter anderem Osborn und die Gitarrenstars James Burton und Glen Campbell, und es wäre falsch zu sagen, dass die Musik minderwertig war, obwohl die Materialwahl möglicherweise besser hätte sein können. Nicht, dass die Songwriter auf diesem ersten Decca nicht vertraut waren, als er sein Autogramm für Fans gab - er tat es auf meiner Kopie der Legendary Masters Doppel-LP) oder Love And Kisses (der Titeltrack, ein weiterer von Sonny Curtis) waren von besonderer Bedeutung, und in jeder Hinsicht ging der Junge in die Röhren. Vor allem Love And Kisses war wahrscheinlich ein Fehler von Ozzie Nelson, Ricks Vater - es war ursprünglich ein Theaterstück, an dem Ozzie die Rechte erwarb, um es in einen Film mit Musik mit Rick und seiner Frau Kristin zu verwandeln. Nelson sagte über das Album: "Das war in meiner Roboterzeit.

Du weißt schon, mich aufziehen und.... Dem Album aus diesem Film fehlte die Regie und alles andere, weil ich nicht wusste, was ich in dieser Zeit machen wollte." Glücklicherweise (oder die Geschichte hätte sich verschlechtert) schlug Anfang 1966 jemand (angeblich James Burton) vor, dass Rick sich mit Country-Musik beschäftigen sollte, und es ist wahrscheinlich fair zu sagen, dass, wenn er nicht die Bright Lights And Country Music von 1966 und die Country Fever LPs des folgenden Jahres aufgenommen hätte, diese Rezension vielleicht nicht in diesem Magazin erschienen wäre. Nelson wurde später über The Stone Canyon Band in den frühen 1970er Jahren mit Country/Rock identifiziert, da diese Combo zunächst den Pedal Steel Künstler Tom Brumley (ex Buck Ow

Tags: Ricky Nelson
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Sing, Ricky, Sing! (10inch Vinyl) Ricky Nelson: Sing, Ricky, Sing! (10inch Vinyl) Art-Nr.: BAF11012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
The American Dream   (6-CD) Ricky Nelson: The American Dream (6-CD) Art-Nr.: BCD16196

Derzeit nicht lieferbar

129,95 € 139,95 €
For You-Decca 1963-69 (6CD) Ricky Nelson: For You-Decca 1963-69 (6CD) Art-Nr.: BCD16512

Derzeit nicht lieferbar

129,95 € 139,95 €
The Last Time Around (7-CD) Rick Nelson: The Last Time Around (7-CD) Art-Nr.: BCD16682

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

149,95 € 157,95 €
Ricky Nelson - Ricky Rocks Ricky Nelson: Ricky Nelson - Ricky Rocks Art-Nr.: BCD16856

Derzeit nicht lieferbar

13,56 € 16,95 €
The Ballads of Ricky Nelson Ricky Nelson: The Ballads of Ricky Nelson Art-Nr.: BCD17212

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,39 € 16,95 €