Presse Archiv - Roy Orbison - Rocks - Now Dig This

ROY ORBISON Roy Rocks Bear Family BCD 15916 Cat Called Domino / Ooby Dooby / Go! Go! Go! / You're My Baby / Sweet And Easy To Love / Rock House Fools.Hall Of Fame / Mean little Mama Chicken Hearted / I Like Love / Problem Child / You're Gonna Cry / Claudette / Almost Eighteen / With The Bug / Double Date / Uptown Today's Teardrops / Darkness / Dance / Lana Sunset / Candy Man / Let The Good Times Roll Dream Baby (How Long Must I Dream) / Working For The Man / Mean Woman Blues / What'd I Say / Nightlife / Oh Pretty Woman (Playing tine': 70:56)

Ich werde nie vergessen, wie verblüfft ich war, als ich Mitte der 60er Jahre zum ersten Mal 'Domino' hörte, wenn auch in Overdubbed-Form. 1973, als wir schließlich die ungedubbte Version auf dem Original'Sun Rockabillys - Put Your Cat Clothes On LP' erhielten, klang es noch besser. Pure Sun rockabilly in seiner ganzen Pracht. Aber dann in jüngerer Zeit wurden wir mit der Clovis-Aufnahme des Songs - voller Titel'Cat Called Domino' - bekannt gemacht und das ist noch besser! Der wohl härteste Rocker, den Orbison je gebaut hat, eröffnet diese neue Bear Family-Kollektion aus seinem feinsten Uptempo-Rockin-Material in funkelndem Stil.

Der Rest der Strecke kommt von Sun. RCA und Monument, aus den Jahren 1956 - 1964. Wer noch nicht von The Big O's Fähigkeit zum Rock n Roll überzeugt ist, sollte sich die erste Hälfte dieses Sets ansehen. Mit Edelsteinen wie'Go! Geh! Geh!You're My Baby','Rock House','Mean Little Mama' und'Problem Child' lassen erkennen, wie überzeugend er wirklich war. Ganz zu schweigen von der mehrjährigen'Ooby Dooby','Sweet And Easy To Love','I Like Love' oder der Vollversion von'Claudette'.

Es gibt eine deutliche Veränderung im Sound und Stil der RCA-Aufnahmen, mit einem eher kommerziellen Pop-Feeling zu "Almost Eighteen" und "With The Bug". Aber sie sind typisch für die späten 50er Jahre und klingen für mich hier besser als in der weiten Stereo-Trennung früherer Neuauflagen. Die Monument Tracks tendieren zu noch mehr Pop-Groove mit Streichern wie'Uptown','Today's. Teardrops' (mitgeschrieben von dem kürzlich verstorbenen Gene Pitney) und'Nightlife'. Der Einfluss des F&E-Booms der frühen 60er Jahre ist deutlich zu hören auf'Candy Man' und'Let The Good Times Roll'. Einige davon in eine Rock'n'Roll-Sammlung aufzunehmen, mag ein wenig übertrieben sein, aber der Charme von Dingen wie'Lana' ist nicht zu leugnen. Dream Baby (How Long Must I Dreamy (aus der Feder von Cindy Walker) und Oh Pretty Woman", wie sie aus Roy Orbisons kommerziell erfolgreichster Zeit stammen.

Nicht so konsequent potent wie die Jerry Lee Lewis CD in der gleichen Serie, die ich in der letzten Ausgabe besprochen habe, aber zumindest die erste Hälfte ist die beste der rockigen Big 0, und der Rest ist auch nicht zu schäbig - nur anders. Wie Deke Dickerson in seinen Ärmelnotizen sagt: "Roy Orbisons Adern pulsierten mit dem Biood eines Rockers. Obwohl er es immer leugnete, war er großartig im Rocken und hinterließ einige der beliebtesten Rockabilly-Spuren aller Zeiten." Ich unterstütze das. Howard Cockburn

 

Tags: Roy Orbison
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Orbison 1955-1965 (7-CD Deluxe Box Set) Roy Orbison: Orbison 1955-1965 (7-CD Deluxe Box Set) Art-Nr.: BCD16423

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

126,36 € 157,95 €
Roy Orbison - Roy Rocks Roy Orbison: Roy Orbison - Roy Rocks Art-Nr.: BCD15916

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
The Sun Years 1956-58 (CD) Roy Orbison: The Sun Years 1956-58 (CD) Art-Nr.: BCD15461

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €