Presse - Easter Bunny Hop - OX Magazin

BCD 17507 Various Artists "Easter Bunny Hop"
CD Easter Bunny Hop Bear Family • bear-family.de • Die Weihnachtsdeko ist gerade erst (zusammen mit der tollen Bear Family-Weihnachts-CD) wieder eingemottet, da ist es Zeit, den Osterstrauß zu schmücken und die Eier zu bemalen. Was soll man dabei nur hören? Die Fifties-Chronisten aus Holste wissen Rat und legen mal wieder eine festlich geschmückte Compilation ins Osternest. „Easter Bunny Hop" trägt allerlei Songs mit gro-ßem Spaßfaktor aus den endlosen Archivkellern zusammen, die sich allesamt mit dicken Eiern, Hühnchen, Hähnchen, Bunnys und Gockeln, Glucken und natürlich Hasen befassen. Eigentlich unglaublich, wie viel dabei zusammenge-kommen ist. Zumal es sich dabei zum Großteil um wirklich starkes Material handelt. Den Auftakt macht Sam Butera mit „Up jumped a rabbit", danach beginnt ein atemloser Ritt durch die schrägeren Momente der Fünfziger Jahre. Rosemary Clooney (bereits auf dem Weihnachts-Sampler angenehm in Erscheinung getreten) besingt „Eggbert, the Easter egg", Fats Dominos „Easter parade" fehlt genau so wenig wie das rare Jimmy Horton-Demo zu „Egg money". Selbst der durchgeknallte Hasil Adkins ist mit einer Nummer vertreten, er stolpert durch sei-nen „Chicken walk". Und der großartige Eddie Cochran ist gleich mit zwei Titeln dabei und lie-fert (zusammen mit seinem langjährigen Song-schreiber-Partner Jerry Neal aka Capehart) das finale Geständnis „I hate rabbits". Eine gewohnt starke Koppelung ist der Bärenfamilie da wieder gelungen, Aufmachung, Linernotes usw. natürlich la mit Sternchen. Gereon Helmer


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Easter Bunny Hop (CD) Various - Season's Greetings: Easter Bunny Hop (CD) Art-Nr.: BCD17507

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €