SALE

Presse - Geater Davis - Sweet Woman's Love - Rolling Stone

BAF 18031 Geater Davis "Sweet Woman's Love"
Geater Davis Sweet Woman's Love *
Eine Menge Blues steckt im Southern Soul von Geater Davis, nicht Twelve-Bar-schematisch, vielmehr in Ausdruck und Aussage. Davis gehörte zu den vo-kalistisch auffälligsten Vertretern eines Musikstils, dessen Markenzeichen ohne-hin schon der expressive Überschwang war. Bobby ,Blue' Bland stand Pate, sein „Cry, Cry, Cry" wird hier gecovert, doch exaltiert Davis gern, er heult, schluchzt, krächzt und schreit. „Tortured vocals" attestierte ihm ein Kritiker, leicht unter-treibend. Am überzeugendsten ist der Sänger, wenn er seine Stimmgewalt in Zaum hält und auch Zwischentöne trifft. (Bear Family)

 
 

Passende Artikel

Geater Davis: Sweet Woman's Love (LP, 180gram...

LP 180 Gramm • Das 1971er Album ‚Sweet Woman’s Love’ gilt unter Fans und Sammlern als Klassiker des Deep Soul. • Geater Davis wurde oft mit Bobby ’Blue’ Bland verglichen und gilt als absolut unterbewerteter Botschafter des Blues/Soul aus dem Süden. • Seine Art zu singen wurde u.a. als „eine Mischung aus Sanftmut und Schmirgelpapier“ (Allmusic.com), als leidenschaftlich und gequält zugleich beschrieben. • Geater Davis bekam...

Inhalt: 1.0000

Statt: 19,95 € * 17,95 € *

%
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.