Presse - Hawkshaw Hawkins - HAWK - Western Mail, August 2009

Western Mail, August 2009, Circulation: 15.000, Music mag

Bear Family BCD15539 Hawkshaw Hawkins

Erinnerungen an Hawkshaw Hawkins Von Jürgen Jakszentis
Geboren wurde Hawkshaw am 22. Dezember 1921 als Harold Franklin Hawkins in Huntington. West Virginia. Hawkshaw Hawkins war Sänger. Gitarrist, Entertainer und Liederschreiber. Er hatte eine tiefe, angenehme Gesangsstimme. Ohne große Plattenerfolge war er trotzdem ein sehr beliebter Entertainer. Er startete seine Karriere mit 15 Jahren als er einen Gesangswettbewerb bei der lokalen Radiostation WSAZ gewann. Bald darauf zog er mit einer Revue quer durch die Vereinigten Staaten.

1942 meldete er sich zum Militärdienst und wurde auf den Philippinen in Manila stationiert, wo er für lokale Radiostationen sang. Nachdem er aus der Armee entlassen wurde, ging er zu King Records und spielte „The Sunny Side Of The Mountain" ein. Dieser Song sollte zu seiner Erkennungsmelodie • werden. Sein erster Hit wurde „Pan American". Dieses Lied kam in die Top 10 der Hitparaden. Er hatte noch vier weitere Top 10 Hits: „Dog House Blues" 1948. „I Love You A Thousand Ways" 1951, "I'm Waiting Just For You" 1951 und" Slow Poke" 1951. 1946 landete er beim Radiosender WWVA Wheeling Jamboree in Wheeling, West Virginia. 1953 verließ er King Records und unterschrieb einen Plattenvertrag bei RCA Victor. Leider konnte er dort keine Charterfolge mehr verbuchen. 2 Jahre später wurde er reguläres Mitglied der Grand Ole Opry in Nashville, Tennesse. Damals für jeden Country Sänger ein Höhepunkt in der Karriere. 1959 wechselte er zu Columbia Records und konnte dort noch einmal einen Hit mit „Soldiers Joy" landen. Im darauf folgenden Jahr heiratete er die Country Sängerin Jean Shepard.

1963 ging Hawkins zu King Record zurück und nahm dort innerhalb von drei Tagen die letzten 12 Songs seines Lebens auf. Darunter den erfolgreichsten Song seiner Karriere: „Lonesome 7-7203. Justin Tubb hatte diesen Song geschrieben und ihn eigentlich für Jean Shepard bestimmt. Sie nahm das Lied auch auf, aber es wurde nicht veröffentlicht. Hawkshaws Version tauchte zum ersten Mal am 2. März 1963 in den Billboard Country Charts auf. Am 3. März sollte ein Benefiz Konzert für die Familie des verstorbenen Disc Jockeys ..Cactus Jack-Call stattfinden. Die Familie stand mittellos da. Viele Country Künstler hatten zugesagt zu helfen. Darunter waren Wilma Lee 8 Stoney Cooper. Dottie West. George Jones, Billy Walker Patsy Cline. Cowboy Copas und Hawkins. Jean Shepard wollte auch kommen, musste aber absagen. da sie im neunten Monat schwanger war mit ihrem zweiten Kind. Der Tag nach dem Konzert war neblig und das kleine Flugzeug mit dem Piloten Randy Hughes konnte nicht, wie geplant. mit den Passagieren Billy Walker, Patsy Cline und Cowboy Copas starten. Billy Walker bekam einen Anruf. Ihm wurde mitgeteilt. dass sein Vater einen Herzanfall hatte mit geringen Überlebenschancen. Um schnell nach Nashville zu kommen, fragte er Hawkins. ob er ihm das Ticket für den regulären Linienflug überließe und er mit Randy Hughes und den anderen fliegen könnte. Natürlich willigte Hawkins ein.

Schlechtes Wetter verhinderte den Start der kleinen Piper Comanche bis zum Nachmittag des 5. März. Nach einem Zwischenstopp in Little Rock und Dyersburg, Tennessee, waren es nur noch 50 Minuten Flugzeit nach Nashville. Das Flugzeug startete in Dyersburg um 6:07 Uhr und stürzte ungefähr um 7:00 Uhr in ein Waldstück in der Nähe von Camden, Tennessee. Es gab keine überlebenden. Hawkshaw Hawkins' zweiter Sohn kam am 8. April zur Welt. Jean Shepard stand allein da mit zwei kleinen Kindern. Marty Robbins schrieb den Song „Two Little Boys" für Jean. Auch seinen ersten Nummer-Eins-Hit erlebte Hawkshaw Hawkins nicht mehr. „Lonesome 7-7203" bleibt für immer mit dem Namen Hawkshaw Hawkins verbunden. Hawkshaw Hawkins auf Langspielplatte: (Eine Auswahl) Hmricahot,/ Hawkins auf CD: Sings Grand Ote Opry Favourites -King 592 i'm A Ratdesnaldn'Daddy The AH New - King 808 (The King Anthology 1946-19631 -King Wesa 822 Taken From The Vautts Volume 2 • King 870 Hawkshaw Hawkins Volume 1 -King KCD 587 Lonesome 7-7203 -King KLP 1043 Hawk 3-CD Box Bear Family BCD15539 Hawkshaw Hawkins Sings -Stetson Hat 3111

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Hawk 1953-1961 (3-CD Deluxe Box Set) Hawkshaw Hawkins: Hawk 1953-1961 (3-CD Deluxe Box Set) Art-Nr.: BCD15539

Artikel muss bestellt werden

48,69 €