Presse - Hootenanny in Ostberlin - Good Times, April/Mai 2016

Good Times, April/Mai 2016 Auflage: 25.000 
Hootenanny in Ostberlin 
Artikel-Nr.: BCD17425 Preiscode: AR EAN: 5397102174254 

VARIOUS ARTISTS HOOTENANNY IN OSTBERLIN

„Hootenanay", so nannten die Almanac Singers um Woody Guthrie und Pete See-ger ihre ungezwungenen Konzerte, bei denen sie zusammen mit dem Publikum Volkslieder, Shantys und Balladen sangen, ab 1960 fanden sie auch in Ost-Berlin statt, Initiator war der in der DDR lebende kana-dische Folksänger Perry Friedmann. Auch in den Folgejahren sorgte das Jugendkommunique der SED für ähnliche Veranstaltungen, ab 1964 tourte zum Beispiel die Veranstaltungsreihe „Jazz und Lyrik" mit Manfred Krug und den Jazz Optimisten durch die DDR, ab 1965 gab es unter dem Titel „Treff mit Perry" eine Radiosendung, die sich um alte Volkslieder kümmerte. HOOTENANNY IN OSTBERLIN gibt nun einen Einblick in diese Zeit, präsen-tiert Musik von Künstlern wie Perry Fried-mann, Manfred Krug, Bettina Wegener, Kurt Demmler und Reiner Schöne, Folk-legende Pete Seeger trat zur Jahreswende 1966/67 sowohl in Ost- als auch in West-
Berlin auf, hier gibt es mit "Turn! Turn! Tum!" und "If I Had A Hammer" zwei sei-ner Songs vom Auftritt am 2. Januar 1967 in der West-Berliner Schaubühne zu hören. (Bear Family/inakustik, 2016,34/79:29) us

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Hootenanny in Ost-Berlin (CD) Various - History: Hootenanny in Ost-Berlin (CD) Art-Nr.: BCD17425

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,60 € 16,52 €