Presse - Spanien im Herzen - Lieder des Spanischen Bürgerkrieges -

Republik im Tal der Tränen

"Ahora estamos lejos de ese valle de lágrimas/pero nunca olvidaremos su memoria - /así que, antes de concluir esta reunión alzémonos para honrar a nuestros gloriosos muertos"("Heut`sind wir fern dieses Tals der Tränen/Doch die Erinnerung wird niemals vergehn/Und bevor wir dieses Wiedersehen fortsetzen/Gedenken wir unserer ruhmreichen Toten"), heißt es in dem Lied "Valle del Jarama", das sich auf einer der 7 CDs der vorliegenden außergewöhnlichen Sammlung von Liedern aus dem Spanischen Bürgerkrieg befindet. Vor genau 70 Jahren einigten sich die europäischen Regierungen auf eine Nichteinmischung im Spanischen Bürgerkrieg, der mit dem Putsch der Generäle am 17. Juli 1936 begonnen hatte. Die Waffenlieferungen des faschistischen Italien und Deutschen Reichs wurden aber 1937 nicht eingestellt, sondern sogar noch aufgestockt. So kämpften auf Seiten der Putschisten nicht nur Mauren aus dem spanisch besetzten Marokko, sondern auch Italiener (30'000) und Deutsche (40'000). Auf Seiten der legitimen (gewählten) republikanischen Volksfront-Regierung kämpften die sog. internationalen Bataillone, ca. 30-40'000 Mann, die durch den Vertrag von 1937 wieder zurückgesandt werden sollten. 

Internationale Musik der Internationalisten

Die "Brigades Internacionales", die auf Seiten der Republik kämpften waren in fünf Brigaden zusammengefasst, den "XI.-XV. Brigades Internacionales". Die XI. Brigade waren hauptsächlich deutsche Freiwillige, die sich Bataillon Etkar André und Bataillon Thälmann nannten, die Österreicher im Bataillon 12. Februar 1934, die Franzosen im Bataillon Commune de Paris, die Italiener im Bataillon Garibaldi. Die XII. Brigade stammte aus Polen und nannte sich Bataillon Dombrowski, Kompanie Botwin und 300 jüdische Freiwillige aus Palästina, die XIII. war aus vielen verschiedenen Nationen zusammengesetzt und nannte sich Bataillon Tschapajew sowie die XV. Brigade, das von Angloamerikanern formierte Bataillon Abraham Lincoln. Entsprechend vielfältig und international sind natürlich auch die Beiträge auf der vorliegenden CD-Sammlung die neben spanischen Volksliedern und ihren Neuinterpretationen durch Künstler aus anderen Ländern auch amerikanische Folksongs wie etwa das durch Joan Baez bekannt gewordene "Joe Hill" enthält, das von Alfred Hayes stammt und hier durch Paul Robeson interpretiert wird. Eine eigene CD ist alleine den Liedern von Ernst Busch gewidmet.

Umfangreiches Booklet mit vielen Illustrationen

mehr lesen...

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spanien im Herzen - Lieder des Spanischen Bürgerkrieges (7-CD - 1-DVD Box) Various - History: Spanien im Herzen - Lieder des Spanischen... Art-Nr.: BCD16093

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

135,96 € 169,95 €