Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Boppin' B B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010)

B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010)
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

12,44 € * 15,55 € * (20% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • CD518628
  • 0.1
(Dachmusik) 14 Titel, das Album 2010 mehr

Boppin' B: B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010)

(Dachmusik) 14 Titel, das Album 2010

Artikeleigenschaften von Boppin' B: B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010)

  • Interpret: Boppin' B

  • Albumtitel: B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label ROOF

  • Artikelart CD

  • EAN: 4047179518628

  • Gewicht in Kg: 0.1
Boppin' B - B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010) CD 1
02 Save My Soul
03 You Can't Break My Heart
04 Mercury
05 Up Jumped The Devil
06 Lost And Lonely
07 Lazy Bad Boy
08 I Keep It Simple
09 Young And Free
10 Hot Rod Girl
11 I Just Care About Rock'n'Roll
12 It's A Long Way To The Top(If You Wanna Rock'n'Roll)
13 Wear My Boots
14 Rock Me If You Can
Seit 1985 machen Boppin'B mit ihrer ganz eigenen Interpretation des Rock'n'Roll die Bühnen... mehr
"Boppin' B"

Seit 1985 machen Boppin'B mit ihrer ganz eigenen Interpretation des Rock'n'Roll die Bühnen dieses Planeten unsicher. Hervorgegangen aus einer Schulband, wurde die erste LP ‚Bee Bop' 1988 aufgenommen. Aufgrund der sich immer mehr häufenden Auftrittstermine entschloss man sich 1990 das Hobby zum Beruf zu machen, und seit dieser Zeit spielt die Band jedes Jahr ca. 200 Shows.

Sie waren die ersten in Deutschland(1990), die moderne Popsongs in ein Rock'n'roll-Gewand kleideten und waren damit Vorreiter für viele Bands, die das dann später ebenfalls sehr erfolgreich taten. (Dick Brave, Boss Hoss, Baseballs usw.) Mit diesem Konzept konnten sie 2004 und 2005 mit dem Album „Bop around the Pop' sowie mit zwei Singleauskopplungen die deutschen Charts erobern und erlangten dabei große Aufmerksamkeit in der gesamten Republik. Doch beschränkten sie sich nicht allein darauf, sondern legten, trotz des damit erzielten großen Erfolgs, auch immer sehr viel Wert auf ihre eigenen Kompositionen. Ihre Hartnäckigkeit gab ihnen Recht und so konnten sie mit den zwei letzten Alben „B.A.N.G.' sowie „Monkey Business', welche hauptsächlich aus eigenen Songs bestanden, die oberen Ränge der Independent-Charts erklimmen, was Bands aus diesem Genre bisher nur sehr selten gelungen ist. Dies ist auch der Grund, weshalb sie regelmäßig in renommierten Clubs, als auch bei angesagten Festivals im In- und Ausland mit großem Erfolg auftreten. Ihre Live-Performance ist legendär und besticht durch die teilweise akrobatischen Showeinlagen. Bemerkenswert ist, dass der Erfolg der Band ausschließlich aus eigener Kraft entstanden ist und sie haben sich in all den Jahren das „Heft des Handelns' nie aus der Hand nehmen lassen. Sie ist der lebende Beweis, dass sich Kontinuität und Kreativität nicht ausschließen, sondern in dieser Konstellation zum Erfolg führen.

Lebenslauf Boppin B.

    1985 finden sich vier Schüler eines Aschaffenburger Gymnasiums zusammen, um für ein Schulfest ein einmaliges Konzert zu proben. Ihr Auftritt unter dem Namen 'Boppin' Bunny and the Be Bop Boys' ist ein Erfolg, die Gruppe beschließt weiterzumachen.
    Ein Irish Pub in ihrer Heimatstadt ist Schauplatz ihres ersten öffentlichen Auftritts - jetzt unter dem verkürzten Bandnamen 'Boppin'B'.
    Schon bald wird die Schülerband über die Stadtgrenze hinaus bekannt.
    1986/87: Abitur, Studium und Zivildienst lässt die ursprüngliche Besetzung etwas auseinanderbrechen: mit Golo Sturm und Thomas Weiser verbleiben nur noch zwei Gründungsmitglieder bei Boppin'B, Didi Beck und Frank Seefeldt kommen neu zur Band dazu.
    Ihre erste LP 'Bee-Bop' erscheint 1989. Im selben Jahr hat die Gruppe ihren ersten Fernsehauftritt.
    1991 kommt die LP 'The Look' auf den Markt, Boppin'B tritt in Konzerten mit Jerry Lee Lewis auf.
    Nachdem die Band auch international mehr und mehr Auftritte hat, wagen die Mitglieder 1992 den kompletten Schritt in die Professionalität und hängen ihre anderen Jobs an den Nagel.
    Sänger Michael Treska stößt 1996 zur Gruppe.
    1998 hat die Band ihren ersten Auftritt in den USA. Ein Jahr später ist Spanien dran - mit großem Erfolg.
    Beim Taubertal Open Air ist die Gruppe erstmals 2002 zu hören.
    2004 tritt die Band in der TV-Show '50 Jahre Rock' auf, die von Thomas Gottschalk moderiert wird.
    Mit ihrem Album 'Bop Around The Pop' und der dazugehörigen Single-Auskopplung schaffen sie es erstmals in die deutschen Top-100-Charts. Im gleichen Jahr rockt Boppin'B als Vorgruppe eines Dick-Brave-Konzerts in der Dortmunder Westfalenhalle.
    2005 gelingt der Gruppe mit dem Song 'We Can Leave The World' erneut eine Plazierung in den deutschen Top-100-Charts.
    2008 „Rock'n'Roll Radio' erscheint, dass 9. Album der Band
    2010 das 10. Album „B.A.N.G.' erscheint zum fünfunzwanzigsten Bandjubiläum und erregt insbesondere durch die vielen gelungenen Eigenkompositionen viel Aufsehen in der Szene und darüber hinaus.
    2012 erscheint ihr 11. und bisher letzes Album 'Monkey Business' und belegt auf Anhieb Platz 2 der Independent-Charts. Im gleichen Jahr verlässt Gitarrist und Sänger Michael Treska die Band. Sebastian Bogensperger tritt an seine Stelle.
    2014 Durch den neuen Sänger Sebastian Bogensperger erhält die Band neuen Aufwind und die Zuschauerzahlen bei den Live-Shows steigen merklich an. Die Englandtour sowie zahlreiche Auftritte im europäischen Ausland sind bestätigt.
    2015 Das erste Album mit Sänger Sebastian Bogensberger 'Boppin' B' erscheint und trifft auf große Begeisterung bei der Fangemeinde. Außerdem feiert die Band ihr 30jähriges Bestehen mit einem fulminanten Konzert im Hanauer Amphietheater mit vielen Gästen und Freunden.
    2017 Das zweite Life-Album 'The Bop won't stop' erscheint. Sebastian Bogensperger verabschiedet sich mit diesem Album von der Band und den Fans.
    2018 Michi Bock ergänzt die Band als neuer Sänger und schlägt ein wie ne Granate.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Boppin' B
The Look Boppin' B: The Look Art-Nr.: CD0221

Artikel muss bestellt werden

15,11 € * 7,76 € *
Pack' die Badehose ein - Maxi CD Boppin' B: Pack' die Badehose ein - Maxi CD Art-Nr.: CD0702005

Artikel muss bestellt werden

12,62 € * 3,86 € *
Rock & Roll Radio Boppin' B: Rock & Roll Radio Art-Nr.: CD0802001

Artikel muss bestellt werden

15,11 € * 7,76 € *
Radio - Maxi CD Boppin' B: Radio - Maxi CD Art-Nr.: CDASR011

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,57 € * 6,20 € *
100 % Boppin' B: 100 % Art-Nr.: CDFDR003

Artikel muss bestellt werden

15,50 € * 7,76 € *
A Rockin' Good Way (LP) Various: A Rockin' Good Way (LP) Art-Nr.: ADEH137

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

11,66 € 14,57 €
Man müßte nochmal halbstark sein (CD) Rudolf Rock & Die Schocker: Man müßte nochmal halbstark sein (CD) Art-Nr.: BCD16159

Artikel muss bestellt werden

12,44 € 15,55 €
Fantastici Italiani Little Tony: Fantastici Italiani Art-Nr.: CD001091

Artikel muss bestellt werden

10,10 € 12,62 €
The Essential (2-CD) DADDY COOL: The Essential (2-CD) Art-Nr.: CD022124

Artikel muss bestellt werden

12,44 € 15,55 €
Sweet Mikey C - R&R Time Capsule (2-CD) Mike Campbell: Sweet Mikey C - R&R Time Capsule (2-CD) Art-Nr.: CD030003

Artikel muss bestellt werden

13,84 € 17,30 €
Tracklist
Boppin' B - B.A.N.G. - Balls Are No Goods (2010) CD 1
02 Save My Soul
03 You Can't Break My Heart
04 Mercury
05 Up Jumped The Devil
06 Lost And Lonely
07 Lazy Bad Boy
08 I Keep It Simple
09 Young And Free
10 Hot Rod Girl
11 I Just Care About Rock'n'Roll
12 It's A Long Way To The Top(If You Wanna Rock'n'Roll)
13 Wear My Boots
14 Rock Me If You Can