Wer war/ist Edgar Broughton Band ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Die Geschichte des Polit-Rockers Broughton ist eine der wohlbekannten der Rock- Historie und im nach hinein kann man dem Gitarristen durchweg gutgemeinte Absichten unterstellen, wenn er auf seinen Polit-Trip ging. Er und sein Bruder Steve, der am Schlagzeug sitzt, stammen aus einer klassenbewussten Arbeiterfamilie, und dass Mrs. Broughton die Gruppe anfänglich als Chauffeur und Road-Manager im wahrsten Sinne „bemutterte', ist keineswegs nur Gerücht. Gemeinsam mit dem Bassisten Arthur Grant stieg das Trio mit den LPs „Wasa Wasa' und „Sing Brother Sing' in überraschend kurzer Zeit in der Publikumsgunst. Edgars Thesen kamen just zu der Zeit, als in jeder Ecke eine neue Super-Gruppe entstand, als Blind Faith und die Rolling-Stones ihre Free-Concerts im Londoner Hyde Park gaben – die jedoch lediglich der jeweiligen Gruppe die zur Gewinnmaximierung not- wendige Publicity verschaffen sollten. Doch das Kapitel „Polit-Rock' ist nach den trüben Erfahrungen, die die Broughton Band machen musste, beendet worden. Seit 1971 als Quartett ~ der Gitarrist Victor Unitt kam als Verstärkung hinzu - verlegt sich die Broughton Band mehr aufs Musikalische, ohne dabei ihre Aktivitäten zu verlieren. Die ansprechenden LP-Produktionen „The Edgar Broughton Band' und „Inside Out' markierten diese neue Richtung, und für die Aufnahmen zum fünften Album „Oora' nahm sich die Gruppe gar 12 Monate Zeit. Die folgende Tournee durch England wurde zum Kassenschlager und endete mit einem grandiosen Konzert im Londoner Rainbow Theatre, bei dem das Publikum Kopf stand. Original Presse-Info: EMI Electrola GmbH

Copyright © Bear Family Records® Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, oder jede andere Art der Wiedergabe, einschließlich Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf Datenträgern, in deutscher oder jeder anderen Sprache nur mit schriftlicher Genehmigung der Bear Family Records® GmbH.

Weitere Informationen zu Edgar Broughton Band auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Live In Hamburg - The Fabrik Concert 1973
Edgar Broughton Band: Live In Hamburg - The Fabrik Concert 1973 Art-Nr.: CDSIR2107

Artikel muss bestellt werden

CD on SIREENA RECORDS by Edgar Broughton Band - Live In Hamburg - The Fabrik Concert 1973
15,95 €
Keep Them Freaks  A Rollin'
Edgar Broughton Band: Keep Them Freaks A Rollin' Art-Nr.: CD866178

Artikel muss bestellt werden

(2004/Emi) 8 tracks.
7,95 € 14,95 €
Speak Down The Wires - The Recordings 1975 - 1982 (4-CD)
Edgar Broughton Band: Speak Down The Wires - The Recordings 1975 -... Art-Nr.: CDECLEC42750

Artikel muss bestellt werden

(Cherry Red Records) 47 tracks inkl. bonus tracks, 16-seitiges Booklet Eine neue remasterte 4-CD-Klappbox mit allen Alben der Edgar Broughton Band / The Broughtons, die zwischen 1975 und 1982 erschienen sind. Enthält ein illustriertes...
34,95 €