Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
17,95 € * 19,95 € * (10,03% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • LPRM12012
  • 0.24
(Rebel Music) 16 Tracks -  Irrsinn. Schon 1964 gründeten die walisischen Musiker Cavan... mehr

Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: The Real Deal (LP)

(Rebel Music) 16 Tracks - 

Irrsinn. Schon 1964 gründeten die walisischen Musiker Cavan Grogan, Lyndon Needs, Terry Walley Und Gerald Bishop Die Band Screamin' Count Dracula & The Vampires, die sich später in The Sundogs umbenannte und schließlich 1970 in leicht verändertem Line-Up als Crazy Cavan 'N' The Rhythm Rockers in den Ring trat.

Kaum hatte der klassische Rock'n'Roll in den beginnenden 60ern durch den hippen Beat-Pop Federn lassen müssen, schon entstand die trotzige Gegenbewegung aus dem Underground, hier wurden schon die Wurzeln für den 'Revival Rock'n'Roll' gelegt, der schnell auch wegen textlicher Bezüge zu den britischen Jugendgangs als 'Teddy Boy Rock'n'Roll' firmierte.

Crazy Cavan 'N' The Rhythm Rockers sind womöglich die erste, mit Sicherheit aber eine der wichtigsten Bands dieses »Rollbacks« und bis heute mit regelmäßigen Liveshows kontinuierlich dabei. Das letzte und somit aktuelle Studioalbum The 'Real Deal' erschien als CD schon 2015 und ist auf dem Label Rebel Music  nun zum ersten Mal auch als Vinyl-LP erhältlich!


Video von Crazy Cavan & The Rhythm Rockers - The Real Deal (LP)

Artikeleigenschaften von Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: The Real Deal (LP)

  • Interpret: Crazy Cavan & The Rhythm Rockers

  • Albumtitel: The Real Deal (LP)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label REBEL

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Artikelart LP

  • EAN: 4260308420443

  • Gewicht in Kg: 0.24
Crazy Cavan & The Rhythm Rockers - The Real Deal (LP) LP 1
01 My Baby's Been Cheating Again
02 Rattlesnake Daddy
03 Don't Blame It On Me
04 Smokey Joe's
05 Drapes 'n' Drainpipes
06 Something Wrong With You
07 Zing Zing
08 Drive-In-Movie
09 What Will I Tell My Heart?
10 Hush Your Mouth
11 No Kissing At The Hop
12 Wo Ho-Ho-Ho (You Done Me Wrong)
13 Little Miss Misguided
14 How Do You Do To Me?
15 La La La
16 You Done Me Wrong Domino
Crazy Cavan & The Rhythm Rockers Das Beste aus dem Teddyboy-Rock 'n' Roll! Und durchgehend... mehr
"Crazy Cavan & The Rhythm Rockers"

Crazy Cavan & The Rhythm Rockers

Das Beste aus dem Teddyboy-Rock 'n' Roll! Und durchgehend in der Originalbesetzung:

Cavan Grogan - Vocal
Lyndon Needs - Lead Guitar
Terry Walley - Rhythm Guitar
Mike Coffey - Drums
Don Kinsella, Graham Price, Steve Vincent - Bass Guitar

 

Die Geschichte

In den frühen 1960er Jahren besuchte Lyndon Needs seinen Cousin Terry Walley, der in der Nähe von Newport in Südwales in einem Ort namens Goldcrest lebte. Sie übten Gitarrenriffs, und zusammen mit Lyndons Schulfreund Gerald Bishop, der Schlagzeug spielte, begannen sie, Shadows Instrumentalstücke zu spielen. Sie brauchten einen Platz zum Üben und konnten einen kleinen Raum auf einem Wohnwagenplatz an der Pye Corner mieten.

Es gab einen jungen Rock 'n' Roll-Fan, Cavan Grogan, der mit seinen Eltern, seinen Brüdern und seiner Schwester auf dem Platz wohnte, und es dauerte nicht lange, bis er der Band beitrat und seine eigenen musikalischen Einflüsse mitbrachte, zum Beispiel Bo Diddley, Screamin' Jay Hawkins und Carl Perkins....es war ein Abschied von "Apache" und "Foot Tapper" für immer! Graf Dracula & die Vampire wurden "geboren". Als Lyndon Cavans LPs, insbesondere Carl Perkins "Dance Album" hörte, wurde er zum ersten Mal mit Rockabilly konfrontiert und dies war ein entscheidender Moment in der musikalischen Entwicklung der Band.
Cavan stellte Lyndon einem anderen in der Pye Corner ansässigen "Breathless" Dan Coffey vor, einem Teddyboy wie Cavan und einem großen Rock 'n' Roll-Fan.

Dan war der Herausgeber von "The Boppin' News", einem der ersten Rock 'n' Roll-Fanzines. 1966 besuchte Dan zum ersten Mal Amerika und begann, Kiste um Kiste mit Rock 'n' Roll-Platten, insbesondere von Sun Label, zurück nach Newport zu schicken. Die Musik von Junior Thompson, Sonny Burgess, Billy Lee Riley und Charlie Feathers hatte einen großen Einfluss auf die Band. Sie gehörten zu den ersten Menschen, die die Platten hörten, die wir heute alle gut kennen. Cavan - "wir sahen das Rockabilly-Ding kommen, und viele Fans der Musik begannen, sich auf ihre Wurzeln zu besinnen, der Swing kam sogar für eine Weile in die Rock'n'Roll-Szene, wie Louis Jordan, Louis Prima ect. Auch Hillbilly und Blues, viele junge Bands entstanden in ganz Europa, was zur heutigen Szene führte.

1969 änderte die Band ihren Namen in "The Sundogs", ein Name, der von Alan Freed's Tag "Moondogs" aus seiner Radioshow und der Liebe der Band zu Sun Records inspiriert wurde. Die letzte Namensänderung kam, weil sie von einer neuen Band in Penarth S.Wales , Shakin' Stevens and the Sunsets gehört hatten, sie wollten nicht, dass Shaky und Co. denken, sie hätten den "Sun"-Teil ihres Namens kopiert. 1970 hatte Mike Coffey Gerald Bishop am Schlagzeug ersetzt, und Don Kinsella spielte die Bassgitarre. Crazy Cavan and the Rhythm Rockers nahmen ihren endgültigen Namen an, und die Szene war vorbereitet. Nach ihrem ersten Auftritt auf der nahe gelegenen Airbase in Caerwent war die Band auf dem Weg und bekam etwa 15 bis 20 Pfund pro Auftritt! Bald wagten sie sich weiter in die Ferne und spielten an Universitäten und Rugby-Clubs. Ein früher Höhepunkt war die Unterstützung von Gene Vincent in Swansea 1971.

Später in diesem Jahr warben Melody Maker für Rock 'n' Roll-Bands, die in London spielen sollten.
Im Juni 1971 reiste die Band 6 Stunden auf der Autobahn nach London, um im The Fishmongers Arms, auch bekannt als "The Houndog Club", zu spielen. Sie wurden später im selben Jahr erneut gefragt und waren eine Sensation. Von da an trat die Band regelmäßig in London auf und spielte an den Wochenenden in der Pier Bar in Southend an 5 oder 6 Abenden pro Woche.

Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP 1974, fragte Rockhouse Records, ob die Band daran interessiert wäre, für ein ganzes Album nach Amsterdam zu reisen. 1975 wurden sie auch eingeladen, einen ganzen Monat lang im "The Hard Rock Cafe" in Kopenhagen zu spielen. Die Entscheidung, eine professionelle Band zu werden, kam zustande, weil die Jungs der Band so viel Zeit widmeten, dass sie einen nach dem anderen ihren Job verloren. Es war eine großartige Erfahrung und brachte die Band zusammen, weil sie an 5 Abenden in der Woche zusammen auf der Bühne standen, und zwar drei 45-Minuten-Sets pro Abend! Nach den Auftritten in Dänemark ging es nach Amsterdam, um die erste LP "Crazy Rhythm" einzuspielen, ein klassisches Album und eine Sensation, als sie '75 veröffentlicht wurde.

Und so war dies der frühe Teil der CC&RR-Geschichte, es folgten Tausende von Auftritten, viele Alben, die Tausende von Kilometern weltweit zurücklegten und ihren einzigartigen "Crazy Rhythm"-Stil des Rockens zu den Massen brachten.
43 Jahre später und immer noch stark, immer noch auf Tournee, immer noch Alben machend.
Ihre Karriere ist ein Beweis für das Engagement der Band, die den Teddyboy Rock 'n' Roll in die Rock 'n' Roll-Szene gebracht hat.

Artikel von Louise Barrell
Crazy Cavan 'n' the Rhythm Rockers Band/Fanclub-Sekretärin für das "Ted Style"-Magazin © Crazy Cavan 2012

Die Band war bis zum plötzlichen unerwarteten Tod des Sängers 'Crazy' Cavan John Grogan am 15. Februar 2020 aktiv, gab regelmäßig Konzerte und war Gast auf den großen Festivals in Europa und Übersee. Auch für 2020 waren bereits mehrere Auftritte geplant. Ihr letztes Konzert gab die Band am 18. Januar 2020 auf der 'Rockers Reunion Party'.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Real Deal (LP)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Crazy Cavan & The Rhythm Rockers
It's Wild It's Weird It's Crazy (CD) Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: It's Wild It's Weird It's Crazy (CD) Art-Nr.: CDCR01

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
C'mon Let's F***in' Rock (CD) Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: C'mon Let's F***in' Rock (CD) Art-Nr.: CDCR13

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
Rollin 'n' Rockin (CD) Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: Rollin 'n' Rockin (CD) Art-Nr.: CDCR15

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
TIPP!
Hey! Teenager (CD) Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: Hey! Teenager (CD) Art-Nr.: CDCR03

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
TIPP!
Rollin' Through The Night (CD) Crazy Cavan & The Rhythm Rockers: Rollin' Through The Night (CD) Art-Nr.: CDCR04

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
The Girl Can't Help It (LP, 180g, limited) Sandy & The Wild Wombats: The Girl Can't Help It (LP, 180g, limited) Art-Nr.: BAF19001

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Songs Our Mothers Taught Us (180g Vinyl) Fatboy: Songs Our Mothers Taught Us (180g Vinyl) Art-Nr.: BAF19002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 19,95 €
Boom! Boom! Deluxe (LP, 10inch) Boom! Boom! Deluxe: Boom! Boom! Deluxe (LP, 10inch) Art-Nr.: BAF14003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

11,95 € 19,95 €
Rockville Revelation (LP) Lou Cifer & The Hellions: Rockville Revelation (LP) Art-Nr.: BAF19004

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Twenty Fight Years (LP, 180g Vinyl) Eddy And The Backfires: Twenty Fight Years (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: BAF19005

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Ride With Me Baby - You're Lying (7inch, 45rpm, PS, Ltd.) Roy Thompson & The Mellow Kings: Ride With Me Baby - You're Lying (7inch, 45rpm,... Art-Nr.: 45MIG038

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

8,95 €
O'Baby! (7inch, EP) Billy Hawks: O'Baby! (7inch, EP) Art-Nr.: 45EPLTD020

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,56 € 11,95 €
Night Out In Tokyo - Baby Tonight (7inch, 45rpm, PS, SC) The Hawkmen: Night Out In Tokyo - Baby Tonight (7inch,... Art-Nr.: 45GREY038

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,36 € 9,95 €
TIPP!
Travelin' Thru - The Bootleg Series Vol.15 1967-1969 Featuring Johnny Cash (3-LP) Bob Dylan & Johnny Cash: Travelin' Thru - The Bootleg Series Vol.15... Art-Nr.: LPSNY819210

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

42,95 € 44,95 €
Boogie Woogie Christmas (LP, 180g Green Splatter Vinyl, Ltd.) Brian Setzer Orchestra: Boogie Woogie Christmas (LP, 180g Green... Art-Nr.: LPM76031

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

22,95 €
The Mystery Of Dennis Herrold (LP, 10inch & CD, Ltd.) Dennis Herrold: The Mystery Of Dennis Herrold (LP, 10inch & CD,... Art-Nr.: BAF14008

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,95 €
NEU
Shine At Sun (2x7inch, 45rpm, PS) Boz Boorer All Stars: Shine At Sun (2x7inch, 45rpm, PS) Art-Nr.: 45SR156

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 €
Not Nervous! Rare 1980 Demos (LP) The Polecats: Not Nervous! Rare 1980 Demos (LP) Art-Nr.: LPNV4

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 €
Flat Out (CD) WILD WAX COMBO: Flat Out (CD) Art-Nr.: CDET7029

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
Live At The Roxy 1981 (CD, Limited Edition) Stray Cats: Live At The Roxy 1981 (CD, Limited Edition) Art-Nr.: CDCLO1353

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

26,95 €