Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Bill Deal & The Rhondels The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
14,95 € * 17,95 € * (16,71% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • LPRN70129
  • 0.25
(1986/Rhino) 12 tracks - originally sealed copy mehr

Bill Deal & The Rhondels: The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP)

(1986/Rhino) 12 tracks - originally sealed copy

Artikeleigenschaften von Bill Deal & The Rhondels: The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP)

  • Interpret: Bill Deal & The Rhondels

  • Albumtitel: The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP)

  • Label RHINO

  • Genre Rock

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Artikelart LP

  • EAN: 0081227012915

  • Gewicht in Kg: 0.25
Deal, Bill & The Rhondels - The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP) LP 1
01 May I
02 What Kind Of Fool Do You Think I Am
03 Harlem Shuffle
04 I've Got My Needs
05 Are You Ready For This
06 Swingin' Tight
07 I've Been Hurt
08 Hey Bulldog
09 Tuck's Theme
10 Day By Day My Love Grows Stronger
11 Change My Mind
12 Nothing Succeeds Like Success
Bill Deal & The Rhondels Selten ist die Band oder der Solokünstler, der sich den... mehr
"Bill Deal & The Rhondels"

Bill Deal & The Rhondels

Selten ist die Band oder der Solokünstler, der sich den vorherrschenden musikalischen Trends widersetzen kann und dennoch kommerzielle Anerkennung findet. Thu Axiom besonders zutreffend während des Wassermann-Zeitalters, als die conformist Untertanentreue in Richtung zu, Technik, Zauberei vonseiten der Rekordkonsumenten durch die Industrie unter dem Fehlbenenner der Innovation gehypt wurde. Eine Band, die das Glück hatte, unter diesen Bedingungen mehrere Hit-Singles und kritische Anerkennung zu erhalten, war Bill Deal And The Rhondels, der (etwas unbeabsichtigt) zwischen 1968 und 1970 einen gesunden Lauf in den Single-Charts hatte. Es war nicht so, dass die Band bewusst versuchte, sich dem System zu widersetzen. Es war nur so, dass ihre Art von horngeladenem Rhythmus und Blues mehr im Geiste Lohn Fred And The Playboy Band und Bob Kuban And The In-Men (die Bob And Earl, "Harlem Shuffle" auf ihrem Debütalbum abdeckten, ebenso wie Deals Band) als den Mäandern solcher Zeitgenossen wie Ten Years After und The Soft Machine zu verdanken war. Es war diese Hornsektion (bestehend aus den Trompetern Ken Dawson, Mike Kerwin und dem linken Pollard und Posaunisten Ronny Rosenbaum), die dem Oktett der Ostküste seine unverwechselbare musikalische Persönlichkeit verlieh.

Sie erregten schließlich die Aufmerksamkeit von MGM, dem Tochterunternehmen des Labels Heritage, das von der Fähre Ross geleitet wurde, die später mit dem Truck Ross Symposium auf seinem eigenen Label Colossus zu einem erfolgreichen Aufnahmekünstler wurde. Mit Ross als Produzent und Keyboarder Deal als Arrangeur tauchten Bill Deal And The Rhondels mit ihrer Debüt-Single Ende November 1968 auf. Komponiert von Maurice Williams (mit den Gladiolen als Leadvocals und Autoren von "Little Darlin'" und dem Ellen-Cover "Stay" mit den Zodiacs), zeigt "May I" einen blasenbildenden Trompetenangriff auf Augenhöhe mit Bob Kuban und The In Mon's "The Cheater'", der von der starken Leadgitarre von Bob Fisher gut aufgenommen wurde, vollgepackt mit atemberaubenden Gesangsharmonien (ich, Gesang wurde von Deal und Schlagzeuger Ammon Tharp geteilt) und einem soliden, stetigen Unterstrom von Bassist Don Ouiensenburry. Der Song, der ansteckende Rhythmus und der Blues-Groove (mit Reggae-Anleihen) und die leidenschaftliche Lieferung reichten aus, um die Single-Charts im Februar 1969 zu knacken, wo er schließlich auf Platz 39 kletterte.

Getragen von der Reaktion auf "May I." kehrte die Gruppe ins Studio zurück, um eine gleichgesinnte Fortsetzung zu schneiden, wobei Ross wieder als Produzent und Deal als Arrangeur fungierte. "I've Been Hull" wurde bereits Ende 1966 von den Sensational Epics auf der Cameo 450 veröffentlicht, um sich problemlos an Bill Deal And The Rhondels Upbeat-Format anzupassen. Das Spiel zahlte sich mit dem zweiten Treffer aus, als "I've Been Hurt" im Mai 1969 auf Platz 35 kulminierte.

"I've Been Hurt" war auch mitverantwortlich dafür, der Band über ihre Kehrseite eine neue Dimension zu geben. "I've Got My Needs" wurde von Ritchie Adams mitverfasst, der sich bei zahlreichen Gelegenheiten mit Lkw-Boss gekreuzt hatte (Adams war Solo-Aufnahmekünstler bei Heritage, Eltern-MGM-Label 1966, bei dem er "You Were Mine" neu aufgenommen hat, ein Song, mit dem er 1959 als Leadsänger der Fireflies einen großen Hit hatte). I've Got My Hoods" klingt wie eine unwahrscheinliche Mischung aus Tommy James And The Shondells und Melo und wurde mit genügend Souveränität und Groll gerendert, um der Band unter den Liebhabern der Garagenmusik Glaubwürdigkeit zu verleihen. Ross und Adams arbeiteten später an der B-Seite von Bill Deal And The Rhondels, dem Bubblegum-Geschmack und sehr charismatisch, "Ate You Ready For This".

Die markanten Hornarrangements und die temperamentvolle Lieferung der Band wurden manchmal mit Strandmusik in Verbindung gebracht, einer Variation des Rhythmus- und Bluesformats, die von den O'Kaysions, Lenny O'Henry, den Swingin' Medallions und anderen mit ähnlicher Absicht populär gemacht wurde. So war es unvermeidlich, dass sich Bill Deal And The Rhondels für Coverzwecke an den Strandmusikkatalog wandte. What Kind Of Fool Do You Think I Am" wurde von den Tams auf ABC Paramount 10502 Ende 1963 veröffentlicht und war ideal geeignet für Deal, Style. Der kluge Schritt gab der Band den größten Hit aller Zeiten und erreichte im September 1969 den zwanzigsten Platz auf der Single-Liste. Inmitten dieses Chart-Erfolges gelang es der Band, das Debütalbum "Vintage Rock" (Heritage HTS35003) zu veröffentlichen. Leider waren die letzten Monate des Jahres 1969 kein Kalk, der in der populären Musik gut ankam und zugänglich war. Es war die Ära von Woodstock, Altamont und sellindulgent Gitarrensoli, was bedeutete, dass die Bands Eke Bill Deal And The Rhondels eingesperrt wurden Ein Hit Single orientierte AM-Radiosender, die zu dieser Zeit waren schnell
in Ungnade fallen mit dem sehr konformistischen Rock-Publikum. So erschien im November 1969 die wahre.to.form (wenn auch nicht weniger interessant) "Swingin' Tight" zur vergleichenden Gleichgültigkeit - und starb einen schnellen Tod in den Charts, ebenso wie der ironische Titel "Moth, Succeeds Like Success" im März 1970.

Bill Deal And The Rhondels haben Mitte 1970 ihren letzten Versuch unternommen, mit Heritage erfolgreich zu sein, indem sie die Beatles"'Hey Bulldog" abdeckten, obwohl ihr Jimmy Smith und Peter Gunn sich nicht auf das Stück eingelassen hatten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pappa Was A Poor Man - No Regrets (7inch, 45rpm, PS) Jersey, Jack: Pappa Was A Poor Man - No Regrets (7inch,... Art-Nr.: 00625019

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,95 €
In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups 1951-62 (LP) Various: In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups... Art-Nr.: LPCGB1004

Artikel muss bestellt werden

13,95 €
I Can Stand Tomorrow - Woman 7inch, 45rpm, PS Jack Jersey: I Can Stand Tomorrow - Woman 7inch, 45rpm, PS Art-Nr.: 142303

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,00 €
Im Tangorhythmus 7inch, 45rpm, EP, PS Alfred Hause: Im Tangorhythmus 7inch, 45rpm, EP, PS Art-Nr.: 20012EPH

Artikel muss bestellt werden

5,50 €
Die Geisha - Querschnitt 7inch, 45rpm, EP, PS Various: Die Geisha - Querschnitt 7inch, 45rpm, EP, PS Art-Nr.: 20041EPH

Artikel muss bestellt werden

12,50 €
NEU
Don't Be Afraid (LP) Tami Neilson: Don't Be Afraid (LP) Art-Nr.: LPNR002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
NEU
Teenage Werewolf (LP, 180g Vinyl) The Swamp Dogs: Teenage Werewolf (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: LPCL64416

Artikel muss bestellt werden

22,95 €
NEU
A Slight Disturbance In My Mind - The British Proto-Psychedelic Sound Of 1966 (3-CD) Various: A Slight Disturbance In My Mind - The British... Art-Nr.: CDCRSEGBOX066

Artikel muss bestellt werden

27,95 €
NEU
Die Schlager des Jahres 1970 (2-CD) Various: Die Schlager des Jahres 1970 (2-CD) Art-Nr.: CD2087771

Artikel muss bestellt werden

9,71 €
NEU
Whirlpool - Gonna Shake This Shack Tonight - Billy Walker (CD) Billy Walker: Whirlpool - Gonna Shake This Shack Tonight -... Art-Nr.: BCD17521

Dieser Artikel erscheint am 3. April 2020

15,95 €
Tracklist
Deal, Bill & The Rhondels - The Best Of Bill Deal And The Rhondels (LP) LP 1
01 May I
02 What Kind Of Fool Do You Think I Am
03 Harlem Shuffle
04 I've Got My Needs
05 Are You Ready For This
06 Swingin' Tight
07 I've Been Hurt
08 Hey Bulldog
09 Tuck's Theme
10 Day By Day My Love Grows Stronger
11 Change My Mind
12 Nothing Succeeds Like Success