SALE

Wer war/ist Doctor Ross ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Doctor Ross And His Jump And Jive Boys

(The Memphis Recordings And The Michigan Singles)

Isaiah 

Doktor Ross und seine Jump and Jive Boys

(The Memphis Recordings And The Michigan Singles)

Isaiah Ross wurde in Mississippi geboren, machte sich seinen Ruf als Bluesmann in Memphis und zog dann für über 30 Jahre nach Michigan, um dort einen Tag lang als Ein-Mann-Band aufzutreten - Mundharmonika, Gitarre und Schlagzeug zu spielen. Er zog sich fast aus der Musik zurück, bevor er Mitte der 60er Jahre auf Festivalbühnen und im Blues-Revival-Kreis auftrat, und sein Image war ein Traum für Publizisten und Journalisten - mit seinem Künstlernamen "Doctor" und seinem Titelsong über die Heilung der "Boogie-Krankheit". Ross war nicht der erste, der das Thema des musikalischen Arztes benutzte, um Ihnen zu helfen, sich besser zu fühlen - Doktor Clayton und andere kamen zuerst dorthin - aber Ross nahm die medizinische Idee als Boogie auf; wenn Sie gute Musik hören wollten, oder Ihr Ding schütteln wollten, oder sogar das andere, was "Boogie" implizierte, dann war er Ihr Mann. Ross war einer der Besten, wenn es darum ging, hochrhythmische Backcountry-Tanzmusik zu kreieren und Folk-Blues-Paare - hauptsächlich aus den Aufnahmen von Sonny Boy Williamson - zu recyceln, zu denen er etwas von seinem eigenen ironischen Humor und Witz beitrug. Aber die Musik, die er ursprünglich in den 1940er und frühen 1950er Jahren in südlichen Juke Joints und Radiosendern machte, wurde nicht als Ein-Mann-Band aufgeführt. Er war Teil der Kleingruppenszene, bekannt für seine Fähigkeiten als Mundharmonikaspieler und Sänger.

Diese CD zeichnet Ross' Karriere vor seinem Wiederauftauchen nach; von den Anfängen mit Sam Phillips in Memphis, als sein Stil auf Chess and Sun eine Frische hatte, die aktuell klang, obwohl er auf viel älteren Songs und Stilen basierte, über seine Verwandlung in einen Solisten bis hin zu seiner überraschend breiten Palette an Blues-Aufnahmen auf den Detroiter Labels DIR, Fortune und Hi-Q. Hier finden Sie alle Sam Phillips-Sessions und alle anderen CDs, die von Dr. Ross vor seiner Wiederentdeckung und Wiedervermarktung als letzte originale Ein-Mann-Band herausgegeben wurden. Sam Phillips sagte mir einmal: "Doktor Ross hatte einen ganz besonderen Klang. Er beherrschte seine Musik und hatte einen echten Instinkt für das, was um ihn herum geschah. "Chicago Breakdown" ist eine der besseren Platten, die ich je in meinem Leben gehört habe, wenn ich das sagen darf."

MISSISSIPPI-BLUES

Isaiah Ross (obwohl einige Quellen seinen Namen als Izear oder Isaich und andere als Charles Isaiah angeben) wurde am 21. Oktober 1925 im Land um Tunica, Mississippi geboren. Die Volkszählung von 1930 registrierte ihn als Izear, der in der Nähe von White Oak Creek in der ländlichen Volkszählung Beat 4 mit seinem Vater Jake Ross und seiner Mutter Loudie Nixon lebte (ihr Name änderte sich auch von einem offiziellen Dokument in ein anderes, nämlich Ludia, Luda oder Luci). Jake war aus Utica, Mississippi und Loudie aus Hinds County, Mississippi. Sie hatten 1920 an der Walnut Lake Road in der Nähe von Dooley Wood

s in Tunica County gelebt, als die Volkszählung ihren Familiennamen als Rawls und nicht als Ross aufzeichnete. Isaiah war der Jüngste einer Familie von fünf Jungen und sechs Mädchen, die in einem Farmland etwa 40 Meilen südlich von Memphis aufgewachsen sind. Er erinnerte sich, dass die Leute ihn'Dusty' nannten, weil er immer im Dreck auf der Farm spielte. In späteren Jahren nannten ihn seine Freunde'Ike'.

Ross sagte immer, dass Musik um ihn herum war, als er aufwuchs. Er sagte, dass sein Vater, Jake Ross, gut genug Mundharmonika spielte, um ihm die Grundlagen beizubringen. Ross erzählte dem Interviewer Barry Lee Pearson: "Auf beiden Seiten gab es Musiker und ich schätze, als ich geboren wurde, hatte ich das im Blut.... dann kauften mir meine Schwestern ein paar Mundharmonikas und ich lernte, wie man spielt, aber ich packte es rückwärts, weil ich Linkshänder bin, also habe ich meine groben Tasten zu meiner Rechten und meine feinen zu meiner Linken". Er erinnerte sich an Hillbilly-Radiosendungen und besonders an die Harfenspieler DeFord Bailey auf der Grand Ole Opry und Lonnie Glosson und Wayne Raney von einer Station in Little Rock, Arkansas. Ross erinnerte sich, dass er mit sechs Jahren Mundharmonika für Verwandte und Hauspartys spielte, und er lernte ein wenig über die Gitarre von einem Nachbarn, George Paul Jackson, mit dem er `professionell' auf `Geburtstagspartys' ab 11 Jahren arbeitete. Von den Hausfesten bis zu den Juke Joints in Tunika. "Ich würde meinem Vater sagen, dass ich eine Show in Tunika sehe und die ganze Nacht bei meinem Bruder bleibe." Aber ich ging ins Juke House und spielte, und die Leute gaben mir nettes Geld." Er spielte mit dem Pianisten Willie Love und dem Gitarristen Wiley Gatlin. Er sagte: "Ich traf Wiley, als ich 12 oder 13 war, er war Jahre älter, verheiratet und hatte Kinder." Wylie (sic) Gatlin wurde als Baumwollbauern auf der Wilson Plantation nordöstlich von Dundee in Tunica County zur Zeit der Bundeszählung von 1940 registriert, in der er eine Frau und zwei Kinder hatte. 1942 wurde G. P. Jackson eingezogen (und später als Kansas City Bo Diddley wieder aufgetaucht) und Willie Love zog nach Helena, Arkansas und verließ den 17-jährigen Ross und Gitarristen Wiley Gatlin - "den besten Picker, den Sie je gesehen haben" - um mit John Dill eine neue Gruppe zu gründen.

 DOCTOR ROSS Juke Box Boogie , The Sun Years, Plus
Read more at: https://www.bear-family.com/doctor-ross-juke-box-boogie-the-sun-years-plus.html
Copyright © Bear Family Records



Weitere Informationen zu Doctor Ross auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Doctor Ross: Juke Box Boogie , The Sun Years, Plus
Art-Nr.: BCD16939
 

Sofort versandfertig

Doctor Ross CD-Album im Digipak (4-seitig) mit 44-seitigem Booklet, 32 Songs und einer gesamtspieldauer von 87:58 Minuten Bedeutender Bluessänger und Musiker aus Memphis,- Doctor Ross , bekannt für sein Können als Harmonicaspieler und Sänger, Blues und Boogie,...

Statt: 15,95 € * 13,95 € *

Doctor Ross: Boogie, Blues And Breakdown (LP, 10inch)
Art-Nr.: LPMG10104
 

Sofort versandfertig

(2017/Minigroove) 12 tracks - 12 Blues Rockers, recorded for the Chess, Sun and Fortune labels

17,95 € *

Doctor Ross: Memphis Breakdown (CD)
Art-Nr.: CDORGM2103
 

Sofort versandfertig

(Sun Entertainment) 14 Tracks (39:37) - Digipack -, Einer der wichtigsten Bluesmen aus Memphis - Doktor Ross! Berühmt für sein Talent auf der Mundharmonika und seinen einzigartigen Gesangsstil! Sonne, Schach und Glücksmaterial! Wenn du die Boogie-Krankheit nicht...

15,95 € *

Doctor Ross: The Boogie Disease b-w Juke Box Boogie 7inch, 45rpm
Art-Nr.: REP04063
 

Sofort versandfertig

Fantastic Guitar Blues rocker!

10,75 € *

Doctor Ross: New York Breakdown b-w Call The Doctor 7inch, 45rpm
Art-Nr.: REP04021
 

Derzeit nicht lieferbar

Harp Rocker with crazy guitar action.

10,75 € *

Doctor Ross: Industrial Boogie b-w Thirty-Two Twenty 7inch, 45rpm
Art-Nr.: REP04023
 

Derzeit nicht lieferbar

Awesome blues stomper on his own Label Dr. Isaiah Ross - D.I.R Hard to find on original 45rpm.

10,75 € *

Doctor Ross: Come Back Baby b-w Chicago Breakdown 7inch, 45rpm
Art-Nr.: REP04060
 

Derzeit nicht lieferbar

Harmonica and Guitar rocker! Mid-Paced BLUES BOPPER. Club Favourite!

10,75 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen