SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Jimmy Donley Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)

Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)
 
 
 
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDED597

Gewicht in Kg: 0,100

Statt: 69,95 € * (9.99 % gespart)
62,96 € *
 
 

Jimmy Donley: Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)

(1999/Edsel) 26 tracks (5 previously unreleased).
Jimmy Donley was synonymous with swamp pop music as that of Bobby Charles, Rod Bernard, Joe Barry and Johnnie Allen. Donley wrote What A Price recorded by Fats Domino in 1961, which made No. 7 in the R & B charts. Apart from Domino, Jerry Lee Lewis, Freddie Fender and Mickey Gilley were among the artists who recorded his compositions.

sealed stock copy - Santa! Don't Pass Me By


 

Songs

Jimmy Donley - Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD) Medium 1
1: Please Mr. Sandman  
2: A Woman's Gonna Have Her Way  
3: Hello! Remember Me  
4: Honey Stop Twistin'  
5: Think It Over  
6: Forever Lillie Mae  
7: Loving Cajun Style  
8: Baby, Heaven Sent Me You  
9: Let Me Told You  
10: You're Why I'm So Lonely  
11: Santa! Don't Pass Me By  
12: I Really Got The Blues  
13: Just A Game  
14: I'm Lonesome Without The Blues  
15: Forget The Past  
16: I'm To Blame  
17: Love Bug  
18: My Forbidden Love  
19: Strange, Strange Feeling  
20: Rockin' Bicycle  
21: What A Price  
22: Domino Twist  
23: Stop The Clock  
24: Two Sides To The Story Of Love  
25: Oh How It Hurts  
26: Born To Be A Loser  

 

Artikeleigenschaften von Jimmy Donley: Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)

  • Interpret: Jimmy Donley

  • Albumtitel: Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)

  • Artikelart CD

  • Genre Cajun & Zydeco

  • Music Genre Rock 'n' Roll
  • Music Style Rock & Roll
  • Music Sub-Genre 201 Rock & Roll
  • Erscheinungsjahr 1999
  • Label DEMON

  • SubGenre Cajun & Zydeco

  • EAN: 0740155159726

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Donley, Jimmy"

Jimmy Donley

The Shape You Left Me In

Jimmy Donley

The Shape You Left Me In In

Daran besteht kein Zweifel. In den letzten einem halben Jahrhundert ist er zu einer Legende geworden, um Sammler und Fans der südlichen Musik aufzunehmen. Sein Stil? Louisiana Swamp Pop. White Gulf Coast Blues. Aber selbst dann wird Ihnen fast jeder sagen, dass seine Aufnahmen dem, was er geschrieben oder gesungen hat, nicht gerecht werden. Diese Aufnahmen, so gut sie auch sein mögen, kratzen kaum an der Oberfläche.

Sein Leben? Diejenigen, die ihn kannten, schütteln nur den Kopf. Jimmy Donley wurde 1929 in Gulfport, Mississippi geboren. Seit seinem Tod ist fast ein halbes Jahrhundert vergangen (Donley beging 1963 Selbstmord). Schriftsteller lieben Alliteration, so dass Worte wie talentiert, gequält und gequält leicht kommen. Es ist klar, dass du nicht mit Donley zusammen sein wolltest, wenn er getrunken hat. Aber wann hat er nicht getrunken? Er war ein Charmeur, aber Gott steh dir bei, wenn das deine Tochter war, die er charmant war. Seine Frau Lillie Mae sagte am besten: "Ich liebe den Mann so sehr. Wenn ich wieder zu ihm zurückkomme, bricht er mir entweder das Herz oder er bringt mich um." Traurig, wie es scheint, schienen die zwei Hauptoptionen zu sein, wenn Sie eine Frau oder eine Freundin von Jimmy Donley waren.

Er hatte genug von beidem. Seine erste Frau, Edith, war noch nicht 16, als sie Jimmy heiratete, damals 20 Jahre alt. Sie erlitt einen Messerangriff von Donley für den Fehler, einen unschuldigen Tanz mit Ernie Chaffin, einem anderen Musiker an der Golfküste, zu teilen. Als Donley später ein harmloses Foto von Edith und Entertainer Lash LaRue sah, schlug Donley sie so sehr, dass sie ins Krankenhaus musste. Seine Eifersucht war nicht auf andere Menschen beschränkt. Donley erschoss eine Katze, die Edith adoptiert hatte, weil er sie schnurrend und reibend an ihrem Bein fand. Gewalttätige, grundlose, betrunkene Schläge wurden zur Norm. Ihre Ehe endete, als Donley versuchte, Edith aus kurzer Distanz ins Gesicht zu schießen, während sie vor ihm saß. Edith überlebte, weil ein Freund der Familie Donleys Arm in letzter Minute ergriff, wodurch die Kugel ihr Ziel verfehlte.

Die zweite Mrs. Donley, genannt Mertise, wurde bei ihrem ersten Date geschlagen. Selbst an der Golfküste von Mississippi in den 1950er Jahren versuchten Jungen, Mädchen bei ihrem ersten Date zu beeindrucken. Die alte "Be on your best behavior"-Routine scheint sich Jimmy Donley entzogen zu haben. Aber Mertise, wie auch seine anderen Partner, war von dem wechselnden Muster von Charme und Gewalt angetan. Sie heirateten weniger als ein Jahr später. Einige Wochen danach hatte die Gewalt ernsthaft begonnen. Mertise verließ Jimmy im ersten Jahr der Ehe.

Jimmys nächste Frau hieß Mona. Sie kam mit einer zweijährigen Tochter. Innerhalb von Monaten hatte er ein Messer an der Kehle (Jimmys Schwester Myrna bestreitet die Richtigkeit dieser und anderer Berichte, die im Johnnie Allan & Bernice Webb Buch "Born To Be A Loser: The Jimmy Donley Story" erscheinen. In Myrna's Worten: "Er könnte dich verprügeln, aber er hat keine Messer benutzt."). Nach Angaben von Allan & Webb stach Jimmy Mona einige Monate später in die Brust, weil sie spielerisch einen Barkeeper'hon' nannte. Drei Monate später reichte Mona die Scheidung ein.

Jimmys vierte Frau hieß Granat. Sie fühlte sich zu Jimmy hingezogen, nachdem er eine Kneipenschlägerei begann, um ihre'Ehre' zu schützen. Sie war damals 18 Jahre alt. Nach einigen Monaten Ehe sah Jimmy andere Frauen und schlug regelmäßig seine neue Frau. Bald darauf reichte Granat die Scheidung ein.

Frau Nummer fünf hieß Lillian. Sie begannen mit einem unehelichen Zusammenleben. Anfangs schien dieses Arrangement Jimmys Gewalt zu mäßigen. Angeblich schlug er sie nur "zwei oder drei Mal". Doch schon Monate 

nach ihrer Heirat verkündete Lillian: "Ich komme raus, bevor er mich umbringt."

Als nächstes verlobte sich Jimmy mit einer Frau namens Arleeta (wir haben zwei Versionen eines Songs aufgenommen, den Jimmy zu ihren Ehren geschrieben und benannt hat). Die Dinge schienen gut zu laufen, bis er eines Nachts mit Arleeta in einen Club ging und mit Lillie Mae ging, die seine nächste Frau wurde. Der Missbrauch von Lillie Mae begann planmäßig. Innerhalb weniger Monate warf er sie vom Balkon ihrer gemieteten Wohnung. Jimmy und Lillie Mae schienen, abgesehen von regelmäßigen Schlägen, wie jedes junge Paar, sehr verliebt zu sein. Ihre Verbundenheit wurde durch das Teilen von Musik und Armut gestärkt, die beide nicht knapp waren. Ohne sich in den allzu vertrauten Details zu suhlen, ließ Lillie Mae Jimmy schließlich in Angst zurück. Sie war zum Zeitpunkt seines Todes immer noch in eine wiederkehrende Beziehung mit ihm verwickelt.

Was hat all dieses unverschämte Verhalten verursacht? Jimmy Donley war einfach ein sehr unglücklicher Mann, der das Elend derer verbreitete, die ihm am nächsten standen. Wenn Sie sich über die Quelle wundern, gibt es keinen Mangel an Orten, an denen Sie suchen können: schlechte Gene, schlechte Ernährung oder ein südgotisches Familienleben. Donleys Vater, Tag, war missbräuchlich, alkoholisch und rassistisch - eine unschlagbare Mischung, die seinen Nachkommen Narben hinterlassen musste. Sexueller Missbrauch gehörte zum Credo der Familie Donley. Tag sagte gern: "Es ist in Ordnung, jeden außer deiner Mutter zu vögeln." Das ließ dem Donley-Clan viel Spielraum. Jimmys offizielle Einführung in die Sexualität geschah, als sein Vater ihn in einen Schrank gesperrt hat.

Jimmy Donley The Shape You Left Me In
Read more at: https://www.bear-family.com/donley-jimmy-the-shape-you-left-me-in.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Jimmy Donley - Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)
Kundenbewertungen für "Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Jimmy Donley: Born To Be A Loser - The Crazy Cajun Recordings (CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Buffalo Chips: Rockabilly...

Inhalt: 1.0000

11,63 € * Statt: 15,50 € *

Cline, Patsy: Heroes...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various: The Sin City...

Inhalt: 1.0000

15,95 € * Statt: 17,95 € *

King, Albert: The Big...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Meena: In Concert (CD)

Inhalt: 1.0000

16,75 € *

Rivers, Johnny: Back At The...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Surfin' Caramba: Mi Camino (CD)

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Orbison, Roy: The RCA...

Inhalt: 1.0000

25,46 € * Statt: 29,95 € *

Jardell, Robert: Cajun...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Hopkins, Lightnin': Lightnin'...

Inhalt: 1.0000

19,75 € *

Various: Alligator...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Silver Convention: Madhouse (CD)

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Sims, Frankie Lee: Walking With...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Cramer, Floyd: On The...

Inhalt: 1.0000

15,26 € * Statt: 16,95 € *

Reynolds, Jody: The Complete...

Inhalt: 1.0000

14,36 € * Statt: 15,95 € *

Squidbillys, The: Scram!...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Ellis, Brett: Electrified...

Inhalt: 1.0000

18,95 € *

Harpo, Slim: Rainin' In...

Inhalt: 1.0000

14,75 € *

Various: Rock That...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Calypso, Jake: Downtown...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 16,95 € *

Various: Fritz The...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Christian, Neil: Neil...

Inhalt: 1.0000

26,96 € * Statt: 29,95 € *

Guy, Buddy &...: Drinkin' TNT...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Bang Bang Bazooka: Hell Yeah!!!

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Various: A Country...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Restless: Originals...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Rock & Roll...: Musikmagazin...

Inhalt: 1.0000

4,80 € *

Hillbilly Moon...: Arielle...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Bates, Big John: Take Your...

Inhalt: 1.0000

15,26 € * Statt: 16,95 € *

Harris, Kristyn: Down The Trail

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Riley, Billy Lee: Flyin'...

Inhalt: 1.0000

10,75 € *

Wilson, Jackie: Christmas...

Inhalt: 1.0000

11,96 € * Statt: 15,95 € *

Presley, Elvis: Moody Blue...

Inhalt: 1.0000

45,00 € *

Bonita & The...: Bonita & The...

Inhalt: 1.0000

15,50 € *

Flanigin, Mike: The Drifter

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Ben, Jorge: Ben...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Levenson, Barry: The Visit

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Various: Cruisin'...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Gordon, Robert: Bad Boy (CD)

Inhalt: 1.0000

7,96 € * Statt: 14,95 € *

Walker, Jerry Jeff: No Leavin'...

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen