Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

FABULOUS THUNDERBIRDS Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice

Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

18,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • CDFLOAT6203
  • 0.12
(2013/Floating World) 31 tracks. ‘Tuff Enuff’, ursprünglich in 1986 veröffentlicht, war der erste... mehr

FABULOUS THUNDERBIRDS: Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice

(2013/Floating World) 31 tracks.
‘Tuff Enuff’, ursprünglich in 1986 veröffentlicht, war der erste größere kommerzielle Erfolg der Thunderbirds und wies damit gleichzeitig in eine mehr dem Mainstream zugewandte Richtung.

‘Roll of the Dice’ erschien 1995 und war das zweite Album der Band ohne Jimmie Vaughn, das aber noch geradlinigere und sehr fokussierte Thunderbirds präsentierte.

‘Hot Number’, original im Jahr 1987 veröffentlicht und mit Ursprungsgitarrist Jimmie Vaughn produziert, präsentiert die Band durch eine Bläsersektion verstärkt.

Artikeleigenschaften von FABULOUS THUNDERBIRDS: Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice

Fabulous Thunderbirds, The - Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice CD 1
01 Tufff enuff FABULOUS THUNDERBIRDS
02 Tell me FABULOUS THUNDERBIRDS
03 Look at that, look at that FABULOUS THUNDERBIRDS
04 Two time my lovin FABULOUS THUNDERBIRDS
05 Amnesia FABULOUS THUNDERBIRDS
06 Wrap it up FABULOUS THUNDERBIRDS
07 True love FABULOUS THUNDERBIRDS
08 Why get up FABULOUS THUNDERBIRDS
09 I don´t care FABULOUS THUNDERBIRDS
10 Down at Antone's FABULOUS THUNDERBIRDS
11 Stand back FABULOUS THUNDERBIRDS
12 Hot number FABULOUS THUNDERBIRDS
13 Wasted tears FABULOUS THUNDERBIRDS
14 It comes to me naturally FABULOUS THUNDERBIRDS
15 Love in common FABULOUS THUNDERBIRDS
16 How do you spell love FABULOUS THUNDERBIRDS
17 Streets of gold FABULOUS THUNDERBIRDS
18 Sofa circuit FABULOUS THUNDERBIRDS
19 Don´t bother trying to steal her love FABULOUS THUNDERBIRDS
20 It takes a big man to cry FABULOUS THUNDERBIRDS
Fabulous Thunderbirds, The - Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice CD 2
01 Roll of the dice FABULOUS THUNDERBIRDS
02 Too many irons in the fire FABULOUS THUNDERBIRDS
03 How do I get you back FABULOUS THUNDERBIRDS
04 Here comes the night FABULOUS THUNDERBIRDS
05 Takin it too easy FABULOUS THUNDERBIRDS
06 I don´t wanna be the one FABULOUS THUNDERBIRDS
07 Mean love FABULOUS THUNDERBIRDS
08 I can´t win FABULOUS THUNDERBIRDS
09 Memroy from hell FABULOUS THUNDERBIRDS
10 Lookin forward to lookin back FABULOUS THUNDERBIRDS
11 Zip-a-dee-doo-dah FABULOUS THUNDERBIRDS
The Fabulous Thunderbirds Austin entwickelte sich in den 1970er-Jahren zu einem Mekka des... mehr
"FABULOUS THUNDERBIRDS"

The Fabulous Thunderbirds

Austin entwickelte sich in den 1970er-Jahren zu einem Mekka des Texas-Blues. Stevie Ray Vaughan war ein Hauptfaktor dafür, aber mindestens ebenso wichtig waren die Fabulous Thunderbirds mit Stevies älterem Bruder Jimmie Vaughan an der Gitarre und dem Bluesharpspieler und Sänger Kim Wilson. In ihren frühen Jahren waren die T-Birds Puristen: Sie konzentrierten sich auf den Sound alter Excello-Singles und anderer Bluesjuwelen, die nur wirklich ernsthafte Liebhaber der Musik kannten, oder schrieben eigenes Material im vergleichbar klassischen Stil.

Wilson wurde am 6. Januar 1951 in Detroit geboren, er wuchs in Goleta, Kalifornien, auf und begann mit 17 wegen seiner Begeisterung für George 'Harmonica' Smith, Lazy Lester, Little Walter und James Cotton, ebenfalls Mundharmonika zu spielen. Wilson landete irgendwann in Austin, wo er Vaughan (geboren in Dallas am 20. März 1951) traf und mit ihm sowie dem Bassisten Keith Ferguson und Drummer Mike Buck 1974 die T-Birds gründete. 'Girls Go Wild', ihre erste Takoma/Chrysalis-LP von 1979 und die Folgeplatte 'What's The Word?' von 1980 bestanden zum größten Teil aus äußerst atmosphärischem, gefühlvollem und dennoch kraftvollem Southern Blues, geprägt von Vaughans ungewöhnlich knackigem, knappem Gitarrenspiel und Wilsons virtuosen Bluesharpeinsätzen mit fettem Sound. Fran Christina ersetzte Buck 1980 am Schlagzeug, und die T-Birds blieben 1981 auf 'Butt Rockin'' sowie ein Jahr später mit 'T-Bird Rhythm' ihrem Stil treu, bevor sie eine vierjährige Studio-Auszeit nahmen, während der Preston Hubbard für Ferguson als Bassist einstieg.

Als das Quartett 1986 wieder ins Studio ging, war es bei der großen Plattenfirma CBS Associated. Mit Dave Edmunds als Produzent kamen in ihrer Musik Rock- und Souleinflüsse wesentlich stärker zur Geltung, obwohl der Blues nach wie vor ihr Fundament bildete. Tuff Enuff, der fetzige Titelsong dieser ersten LP für CBS, stammte aus Wilsons Feder katapultierte die T-Birds im Frühling des Jahres direkt in die Stratosphäre bis auf Platz 10 der Pop-Singlecharts (das Album wurde mit Platin ausgezeichnet und kam auf Platz 13). Von derselben LP stammte auch ihr nächster Hit, eine Neuaufnahme von Sam & Daves pulsierendem Wrap It Up

Vaughan verließ die T-Birds 1989, um mit seinem Bruder Stevie Ray zusammenzuarbeiten, aber kurz nach Veröffentlichung ihrer gemeinsamen 'Family Style'-LP starb Stevie 1990 bei einem Hubschrauberabsturz. Seitdem verfolgt Jimmie Vaughan seine Solokarriere. Wilson hat die T-Birds mit einer Reihe von hervorragenden Gitarristen am Leben erhalten, darunter Duke Robillard, Kid Bangham, Kid Ramos, Nick Curran, Kirk Fletcher und Jon Moeller, sowie mit verschiedenen Rhythmusgruppen.

 

Bill Dahl
Chicago, Illinois

PLUG IT IN! TURN IT UP!

Electric Blues 1939-2005. - The Definitive Collection!

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von FABULOUS THUNDERBIRDS
Butt Rockin'
FABULOUS THUNDERBIRDS: Butt Rockin' Art-Nr.: CDREPUK1196

Artikel muss bestellt werden

13,75 € *
Strong Like That (CD)
The Fabulous Thunderbirds: Strong Like That (CD) Art-Nr.: CD0067

Artikel muss bestellt werden

17,95 € *
On The Verge
FABULOUS THUNDERBIRDS: On The Verge Art-Nr.: CD058

Artikel muss bestellt werden

15,95 € *
T-Bird Rhythm
FABULOUS THUNDERBIRDS: T-Bird Rhythm Art-Nr.: CDREPUK1197

Artikel muss bestellt werden

13,75 € *
Girls Go Wild
FABULOUS THUNDERBIRDS: Girls Go Wild Art-Nr.: CDREPUK1194

Artikel muss bestellt werden

13,75 € *
Get Out Blues!
Mojo Blues Band: Get Out Blues! Art-Nr.: CD0000821

Artikel muss bestellt werden

17,95 €
The Whole Truth (CD)
Darrell Nulisch: The Whole Truth (CD) Art-Nr.: CD00032

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 16,95 €
Sputnik Cafe
ROCKIN' HIGHLINERS: Sputnik Cafe Art-Nr.: CD0018

Artikel muss bestellt werden

9,95 € 16,75 €
Sugar Ray & The Bluetones feat. Mike Welch (CD)
Sugar Ray & The Bluetones: Sugar Ray & The Bluetones feat. Mike Welch (CD) Art-Nr.: CD0019

Artikel muss bestellt werden

9,95 € 16,95 €
Did You Ever Wonder? (CD)
Tad Robinson: Did You Ever Wonder? (CD) Art-Nr.: CD0025

Artikel muss bestellt werden

16,95 €
Tracklist
Fabulous Thunderbirds, The - Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice CD 1
01 Tufff enuff
02 Tell me
03 Look at that, look at that
04 Two time my lovin
05 Amnesia
06 Wrap it up
07 True love
08 Why get up
09 I don´t care
10 Down at Antone's
11 Stand back
12 Hot number
13 Wasted tears
14 It comes to me naturally
15 Love in common
16 How do you spell love
17 Streets of gold
18 Sofa circuit
19 Don´t bother trying to steal her love
20 It takes a big man to cry
Fabulous Thunderbirds, The - Tuff Enuff - Hot Number - Roll Of The Dice CD 2
01 Roll of the dice
02 Too many irons in the fire
03 How do I get you back
04 Here comes the night
05 Takin it too easy
06 I don´t wanna be the one
07 Mean love
08 I can´t win
09 Memroy from hell
10 Lookin forward to lookin back
11 Zip-a-dee-doo-dah