Wer war/ist Harry Glück ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Harry Glück

1960 suchte man für ihn mit Let's Think About Living einen Song des Rockabilly-Stars Bob Luman aus. In die Charts kam er aber erst ein Jahr später mit Blue Moon. Diesen alten Titel von 1934 hatten die Marcels ausgegraben und recht eigenwillig bearbeitet. Damit eroberten sie 1961 Platz 1 in den USA und in Großbritannien. In Deutschland reichte es immerhin zu Platz 13.

Und siehe da: Harry Glück konnte erfolgsmäßig mithalten. Mit Hey Baby, einem ebenso starken Hit von Bruce Channel, versuchte er später daran anzuknüpfen, blieb aber diesmal auf der Strecke.

Hey Baby kennen wir heute natürlich alle als Party- und Mitsingknaller von DJ Ötzi, doch bereits vorher war es eine populäre Bundesliga-Stadion-Hymne.

 

Various - Hits und Raritäten auf deutsch Rock in Germany

Read more at: https://www.bear-family.de/various-hits-und-raritaeten-auf-deutsch-rock-in-germany.html
Copyright © Bear Family Records

Weitere Informationen zu Harry Glück auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
 
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blue Moon (CD) Harry Glück: Blue Moon (CD) Art-Nr.: CD2087812

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(MusicTales) 18 tracks Harry Glück wurde am 4. September 1941 in Marienburg, Westpreußen geboren. Er wuchs in Süddeutschland auf, wo er seine Liebe zum Rock'n'Roll entdeckte. Er gewann einen Nachwuchswettbewerb in Freiburg, wo er von...
12,62 €