SALE

Wer war/ist Charles Lee Guy III ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Charles Lee Guy III

Klingt das nicht wie ein Name aus den Gesellschaftsseiten? "Charles Lee Guy III wurde im Royal Oaks Country Club gefeiert, um seiner Rückkehr von einem Urlaub in Europa zu gedenken, wo er seltene Kunstwerke kaufte und Evian-Wasser schlürfte. "Nun, dieser Charles Lee ist nichts dergleichen. Er ist ein echter singender Gefangener. Erinnerst du dich an den ganzen Mist über Johnny Cash im Gefängnis? War er nicht. Charles Lee, der verschwunden zu sein scheint (selbst Richard Weize konnte ihn nicht aufspüren), war es.

Entsprechend Ken Nelsons ursprünglichen Anmerkungen wurde Kerl für unfreiwilligen Totschlag an Alter 16 eingesperrt, geschickt zum Vacaville Gefängnis und erreichte später, ein Band zum Kapitol zu verschicken. Das gesamte Album mit 12 Songs, auch "The Prisoner's Dream" genannt, wurde Ende 1962 im Vacaville Auditorium mit Joe Maphis als Background-Akustikgitarrist aufgenommen. Guy hatte ein kleines Identitätsproblem auf dem Album, das aus Gefängnisliedern und anderen sentimentalen Favoriten bestand. Der Titeltrack (eine alte Karl und Harty Nummer) zeigt ihn als Imitator von Hank Snow. Shackles and Chains zeigt eine Marty Robbins Imitation, während They're All Goin' Home But Me seine beste Jimmie Skinner Stimme zeigt.

Anscheinend hat Guy es geschafft, "nach Hause" zu gehen, weil er 1964 in Nashville sechs weitere Songs mit einer Backup-Band geschnitten hat, alle bis auf einen von Harlan Howard. Es war traurig ironisch, dass er bis dahin seinen eigenen Gesangsstil entwickelt hatte und als Sänger wirklich viel versprechend war. Aber es entstand nur eine einzige, die ins Leere ging und Charles Lee Guy III verschwand. Dieses Album ist ein Favorit von Bear Family's Richard Weize, und wenn Häftlingslieder dein Ding sind, dann ist es vielleicht auch ein Favorit von dir. (RK)

Charles Lee Guy Iii Prisoner's Dream
Read more at: https://www.bear-family.de/guy-iii-charles-lee-prisoner-s-dream.html
Copyright © Bear Family Records



Weitere Informationen zu Charles Lee Guy III auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Charles Lee Guy Iii: Prisoner's Dream
Art-Nr.: BCD15581
 

Sofort versandfertig

1-CD mit 4-seitigem Booklet, 17 Einzeltitel. Spieldauer ca. 46 Minuten. Als er sechzehn war, wurde Charles Lee Guy wegen Totschlags verurteilt und eingesperrt. Im Gefängnis lernte er Gitarre zu spielen und begann Lieder zu schreiben. Schließlich schickte er ein...

Statt: 15,95 € * 13,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen