SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Evelyn Kuenneke Starportrait (CD)

Starportrait (CD)
 
 
 

Artikel-Nr.: CD77182

Gewicht in Kg: 0,107

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € *
 
 
 
 
 

Evelyn Kuenneke: Starportrait (CD)

CD on SONIA RECORDS by Evelyn Kuenneke - Starportrait (CD)
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Evelyn Kuenneke: Starportrait (CD)

  • Interpret: Evelyn Kuenneke

  • Albumtitel: Starportrait (CD)

  • Artikelart CD

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Music Genre Deutsche Oldies / Schlager
  • Music Style Deutsche Oldies 1930-1950
  • Music Sub-Genre 300 Deutsche Oldies 1930-1950
  • Label SONIA

  • SubGenre Schlager & Volksmusik

  • EAN: 4002587771829

  • Gewicht in Kg: 0.107
 
 

Interpreten-Beschreibung "Kuenneke, Evelyn"

Evelyn Künneke Ich mache mir 'nen Schlitz ins Kleid

"Wenn ich nicht bald wieder einen Hit habe, mache ich mir 'nen Schlitz ins Kleid und stelle mich so auf die Bühne, dann klappt es vielleicht wieder“, lacht Evelyn Künneke im Sommer 1961 ihren Produzenten Horst-Heinz Henning an. Beide machen sich Gedanken über neue Songs, die Schallplattenerfolge versprechen. "Sag den zweiten Halbsatz noch mal, der gefällt mir“, bittet der erfahrene Schlagermacher spontan seinen Schützling. "Ich mache mir 'nen Schlitz ins Kleid“, wiederholt Evelyn brav – und legt damit den Grundstein für einen Klassiker. Er kommt zwar nie in die offiziellen Hitparaden, wird aber über Jahrzehnte mit ihrem Namen verbunden bleiben.

Horst-Heinz Henning war viele Jahre eine feste Größe auf der bundesdeutschen Schlager-Szene. Ihm gelangen Ohrwürmer wie Es wird ja alles wieder gut (ein Erfolgstitel für Horst Winter, Maria Mucke und Detlev Lais), Es singt das Meer (Bruce Low), Das hab’ ich in Paris gelernt (Chris Howland) und nicht zuletzt Der Mann am Klavier für Paul Kuhn. Er textet und komponiert aus vorgenanntem Nebensatz mit Orchesterchef Gerd Schmidt ein aufreizendes, leicht zweideutiges Lied, das Evelyn Künneke förmlich auf den Leib geschrieben ist: Ich mache mir 'nen Schlitz ins Kleid.

Evelyn Künneke wurde am 15. Dezember 1921 in Berlin geboren. 1961 unterschrieb die singende Tochter des Operettenkomponisten Eduard Künneke einen Schallplattenvertrag bei der neuen Firma Bella Musica – Gründer: Horst-Heinz Henning. Gastspiele bei den Marktführern Polydor und Telefunken hatten ihr keine Erfolge beschert; auch nicht ihr Exklusiv-Vertrag mit der 1958 gestarteten Ariola.

Die hatte für eine aufwendige Werbekampagne Peter Frankenfeld verpflichtet. Er machte auf der kostenlos verteilten Werbeplatte 'Ariola-Parade mit Peter Frankenfeld' (Katalog-Nummer 36 276 X) Schlagerfreunden das Firmen-Startprogramm schmackhaft: In einem fingierten Telefongespräch enthüllte er ganz geheimnisvoll, dass neben Stars wie Eddie Constantine, Dalida, Mona Baptiste und Zarah Leander jetzt auch Evelyn Künneke auf dem neuen Label zu hören ist und "die neuesten Nachrichten für Teenager hat."

Doch weder die A-Seite von Evelyns erster Ariola-Platte Teenager Amour noch die B-Seite Baby Goodnight reißt die Schlagerfans vom Hocker. Die Single in der dunkelgrünen Hülle verstaubt in den Regalen der Plattengeschäfte.

Auch die 1959 veröffentlichten Titel Damals im Mai, Komm, schwarzer Janos, Rote Blume von Hawaii und Spiel auf Deiner Hula-Ukulele, alle von Orchesterchef Siegfried Wegener komponiert, sind wenige Monate nach ihrer Veröffentlichung bereits vergessen. Nicht besser ergeht es der 1959 aufgenommenen und veröffentlichten 17-cm-Langspielplatte 'Bei uns zu Gast: Evelyn Künneke'. Hier singt sie noch einmal ihre ersten, von Michael Jary komponierten Erfolge: Sing, Nachtigall, sing, Das Karussell, das dreht sich immer rundherum, Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst? und auch die Ballade Drei kleine Geschichten. Doch die EP bringt nicht den erwarteten Erfolg.

Evelyn Künneke weiß: Ohne Hits geht nichts. Und wundert sich darum nicht, wenn Kolleginnen und Kollegen immer öfter mitleidig ironisch fragen: "Arbeitest du überhaupt noch?" Allen antwortet die schlagfertige Sängerin vielsagend: "Ich bin zum Entertainer herabgesunken". Und erklärt sogleich spöttisch: "Das sind Leute, die keinen Hit haben und sich deswegen etwas einfallen lassen müssen…"

Auszug aus BCD16053 - Evelyn Künneke Ich mache mir `nen Schlitz in`s Kleid
Read more at: https://www.bear-family.de/kuenneke-evelyn-ich-mache-mir-nen-schlitz-ins-kleid.html
Copyright © Bear Family Records

 
Kundenbewertungen für "Starportrait (CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Evelyn Kuenneke: Starportrait (CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen