Wer war/ist Jesse Stone ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Jesse Stone war der Arrangeur, der dem R&B der fünfziger Jahre einen stimmigen Rock'n'Roll-Backbeat brachte. Er hatte mit Big Bands gearbeitet und für RCA und MGM aufgenommen, bevor er nach Atlantic zog. Dort begleitete er die Führungskräfte des Labels auf frühen Exkursionen, führte King Curtis in die Sessionarbeit ein und schrieb, probierte und arrangierte viele Klassiker, oft unter seinem richtigen Namen Charles Calhoun. Dazu gehörten 'Cole Slaw' (Frank Culley), 'Money Honey' (die Drifters), 'Shake, Rattle And Roll' (Joe Turner) und 'Your Cash Ain't Nothin' But Trash' (die Clovers). Der Erfolg von Stone führte zur Arbeit für andere Unternehmen, insbesondere für Aladdin, Capitol und Epic, wo er Roy Hamiltons "Don't Let Go" schrieb.

Weitere Informationen zu Jesse Stone auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jesse Stone Alias Charles Calhoun Jesse Stone: Jesse Stone Alias Charles Calhoun Art-Nr.: BCD15695

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

1-CD mit 20-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer ca. 79 Minuten. Ob auf dem Label nun Jesse Stone oder Charles (oder Chuck) Calhoun abgedruckt war, es bezog sich immer auf einen der Giganten des R&B und des frühen Rock 'n' Roll -...
13,95 € 15,95 €
Zuletzt angesehen