Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Greatest Hits (LP) Dave Brubeck: Greatest Hits (LP) Art-Nr.: LP6187381

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(Companion) 10 tracks
19,95 €
Take - The Greatest Hits (CD) Dave Brubeck: Take - The Greatest Hits (CD) Art-Nr.: CDELITE009

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(1991/Pickwick) 14 tracks
12,95 €
Greatest Hits (CD) Dave Brubeck: Greatest Hits (CD) Art-Nr.: CD32046

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(CBS) 11 tracks
9,95 €
Greatest Hits (180g HD vinyl) Dave Brubeck: Greatest Hits (180g HD vinyl) Art-Nr.: LPCS9284

Derzeit nicht lieferbar

(Scorpio) 11 tracks. Original release Sony 1969.
23,95 €
The Essential (2-CD) Dave Brubeck: The Essential (2-CD) Art-Nr.: CD5105942

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(2003/SONY) 31 tracks 1949-1968 feat.Ron Crotty, Cal Tjader, Bob Bates, Joe Morello, Paul Desmond a.o.
7,95 € 14,95 €
At Pennsylvania State University 1955 Dave Brubeck: At Pennsylvania State University 1955 Art-Nr.: CD201621

Derzeit nicht lieferbar

2014/Solar) 8 tracks.
16,95 €
Anything Goes Dave Brubeck: Anything Goes Art-Nr.: CDSNY66211113

Derzeit nicht lieferbar

(2014/Sony Japan) 8 tracks. 1967 Sony.
16,75 €
Bossa Nova U.S.A. Dave Brubeck: Bossa Nova U.S.A. Art-Nr.: LP771832

Derzeit nicht lieferbar

19,75 €
Three Classic Albums plus (2-CD) Dave Brubeck: Three Classic Albums plus (2-CD) Art-Nr.: CDAMSC1002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(AVID) 28 tracks (153:18)
7,95 € 14,95 €
Three Classic Albums plus (2-CD) Dave Brubeck: Three Classic Albums plus (2-CD) Art-Nr.: CDAMSC982

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(AVID) 20 tracks (145:58)
9,95 € 14,95 €
Three Classic Albums plus (2-CD) Dave Brubeck: Three Classic Albums plus (2-CD) Art-Nr.: CDAMSC998

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(AVID) 24 tracks (151:59)
7,95 € 14,95 €

Wer war/ist Dave Brubeck ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Geboren am 6.12.1920 in Concord, Kalifornien Schon mit 13 Jahren spielte er - wie berichtet wird - in einem lokalen Tanzorchester mit. Etwa 1940 verlegte er sich auf die Nachtklub-Arbeit, hauptsächlich in Stockton. Dort studierte er auch am „College Of The Pacific'. 1942 baute er sein Examen. Danach setzte er seine musikalischen Studien bei Darius Milhaud fort, hatte aber das Pech, wenig später zur Armee eingezogen zu werden. Als er 1944 nach Europa kam, übernahm er die Leitung eines Armee-Orchesters. Nach seiner Entlassung 1946 nahm Brubeck seine Studien bei Milhaud wieder auf, und gründete ein experimentelles Oktett, das den Namen „The Jazz Workshop Ensemble' trug. Ab 1949 spielte Brubeck mit eigenem Trio, zu dem auch der Vibraphonist Cal Tjader gehörte. 1951 wurde aus dem Trio ein Quartett, als sich Altsaxophonist Paul Desmond hinzugegesellte. Etwa ab 1953 spielte das Dave Brubeck Quartet nur noch in Konzerten. 1958 reiste er zu einer ersten Konzerttournee nach Europa und Indien. 1959 nahm das Brubeck~Quartet mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernsteins Leitung das Stück „Dialogue forJazz Combo and Symphony' auf. 1963 schließlich veröffentlichte Brubeck mit „Take Five' die erste Jazzsingle der Geschichte, die über1 Mill. Exemplare verkaufte. Der Bogen Brubecks Experimentierfreudigkeit lässt sich mühelos bis zu seinen letzten Alben „Truth Is Fallen' oder „We're all together for the first time' spannen. Original Presse-Info: WEA Music GmbH

Weitere Informationen zu Dave Brubeck auf de.Wikipedia.org

Zuletzt angesehen