Wer war/ist Raging Teens, The ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Die Raging Teens bringen das aufkeimende amerikanische Rockabilly-Revival mit ihrem zweiten Full-Length- und Rubric-Records-Debüt 'Rock 'n' Roll Party (erschienen am 20. Februar 2001) auf Touren. Der energiegeladene Vierer aus Boston, Massachusetts und Portsmouth, New Hampshire verfügt über eine treue Fangemeinde in ganz New England und wie sie auf verschiedenen landesweiten Tourneen erfuhren, hat sich eine starke Mundpropaganda für ihre exzellenten Live-Shows von Küste zu Küste ausgebreitet. The Boston Globe behauptet, dass The Raging Teens "mehr Schweiß und Aggression in ihre Songs stecken als die Standard-Rockabilly-Band", während der Boston Herald den Lead-Gitarristen der Band als "ein Wunderkind der 20er Jahre, das sich wie eine Debütantin kleidet und wie ein Dämon spielt; sie kann die Soli, die Scotty Moore in den 50er Jahren mit Elvis spielte, wieder einfangen, ohne ihr Haar zu verwirren". Schickes Lob für eine Band, deren Mitglieder (bis auf einen) alle außer Teenager waren, als sie die Band 1997 gründeten. Der charismatische Leadsänger und Rhythmusgitarrist Kevin Patey spielt The Raging Teens. Kevin ist ein Veteran der Bostoner Musikszene, der zusammen mit Jack Hanlon von The Amazing Royal Crowns eine Rockabilly-Band spielte. Die Rhythmusgruppe besteht aus Matt Murphy, der den Kontrabass schlägt und Keith Schubert, der den Beat am Schlagzeug spielt. Aber vielleicht ist die Hauptattraktion von The Raging Teens die reizende Miss Amy Griffin, Rockabillys erste weibliche Leadgitarristin. Miss Amy mag sich zurückhaltend anziehen, aber sie spielt wie die Hölle auf Rädern. Die Raging Teens haben nicht nur süße Soli gespielt und mit The Raging Teens die Herzen junger Männer auf der Bühne gebrochen, sondern auch bei jeder wichtigen Rockabilly-Show in Neuengland, einschließlich des ersten jährlichen Rockabilly-Balls, dem meistbesuchten Event des LOUD-Musikfestivals 1997. Sie genossen kürzlich einen Headliner-Platz beim Viva Las Vegas Rockabilly-Wochenende und tourten zweimal durch Europa, wo sie das Rockabilly Rave in England leiteten. Sie haben mit lokalen und nationalen Rockabilly-Acts wie Ronnie Dawson, Big Sandy, Wayne Hancock, Ray Condo, Cigar Store Indians und Sun Records-Legende Billy Lee Riley gespielt. Der Reiz der Raging Teens geht jedoch über die Rockabilly-Crowd hinaus. Sie haben die Zuhörer zu ihrer energiegeladenen Musik im ganzen Land verwandelt, indem sie die Bühne mit so unterschiedlichen nationalen Acts wie den Amazing Crowns, CAKE, The Mighty Mighty Bosstones, Mojo Nixon, den Indie-Rock-Helden The Bevis Frond und den Ex-Replacements Slim Dunlap und Tommy Stinson (mit seiner neuen Band Perfect) teilten. Deke Dickerson, Hightone Recording Artist, (von der Dave und Deke Combo) hat ROCK AND ROLL PARTY in seinem Ecco-fonic Studio in Los Angeles entwickelt und nur Vintage Recording Equipment für einen absolut authentischen Sound verwendet.

Weitere Informationen zu Raging Teens, The auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Drinkin' Age - Taco Party (7inch, 45rpm, PS) The Raging Teens: Drinkin' Age - Taco Party (7inch, 45rpm, PS) Art-Nr.: 45SWELL003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(Swelltune) Die erste Raging Teens-Veröffentlichung seit 17 Jahren.
12,95 €
The Raging Teens (CD) The Raging Teens: The Raging Teens (CD) Art-Nr.: CDANNA101

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

(1998/Annabelle) 11 Tracks. It's wild rockabilly with a true East Coast bang. Dig the unchained rockin' rhythms. A great dedut rocket fueled with raucious rhythms. A sound that will make you feel young and wild!
29,95 €
Zuletzt angesehen