SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Gisela May Die May (8CD/1DVD)

Die May (8CD/1DVD)
 
 
 
Star Rating (3)

Artikel-Nr.: BCD16064

Gewicht in Kg: 2,600

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

188,95 € *
 
 
 
 
 

Gisela May: Die May (8CD/1DVD)

Das Gisela May Box Set mit 8 CDs, einer DVD und insgesamt 230 Songs.

Gisela May gilt seit Jahrzehnten als die bekannteste und kompetenteste Brecht-Interpretin. Die 'First Lady des politischen Liedes' hat man sie genannt. Sie selbst bezeichnet sich, einer Definition von Brecht folgend, als 'singende Schauspielerin'. Gastspiele in aller Welt führten sie von Amsterdam bis New York, von Sidney bis Paris, von Wien bis Oslo und an die Mailänder Scala. 30 Jahre lang gehörte sie zum Berliner Ensemble, wo sie besonders als 'Mutter Courage' ein Jahrzehnt lang Triumphe feierte. Daneben brillierte sie als Musicalstar in 'Hallo Dolly' und wurde durch zahlreiche Filme und Fernsehproduktionen bekannt.

Schallplattenaufnahmen sind von Gisela May seit den Fünfzigerjahren auf dem Markt. Immer wieder sind es die Brecht-Songs in den Vertonungen von Kurt Weill, Hanns Eisler und Paul Dessau, denen sie ihren persönlichen, unverwechselbaren Stempel aufdrückt. Als Chansonsängerin fühlt sie sich besonders den Werken Kurt Tucholskys, Erich Kästners und Jacques Brels verpflichtet.

Eine repräsentative Auswahl der von Gisela May eingesungenen Aufnahmen aus fünf Jahrzehnten legt Bear Family Records nun in einem acht CDs umfassenden Box Set vor: 'DIE MAY'. Darunter sind die berühmten Songs aus der 'Dreigroschenoper', aus 'Happy End', 'Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny' und den 'Sieben Todsünden', neue und alte Kabarett-Chansons, politische Lieder, gelesene Prosatexte und Gedichte, Musicalhits, Filmschlager, Bänkellieder und Moritaten. Das akustische Lebenswerk Gisela Mays wird ergänzt durch einige bisher unbekannte Erstveröffentlichungen.

8-CD/1-CD Box (LP-Format) mit 172-seitigem gebundenem Buch, 230 Einzeltitel. Spieldauer ca. 631 Minuten


 

Songs

Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 1
1: Mackie Messer-Song
2: Barbara-Song
3: Lied der Seeräuber-Jenny
4: Song von der sexuellen Hörigkeit
5: Salomon-Song
6: Das Lied von der Unzulänglichkeit...
7: Makie Messer-Song
8: AUS 'AUFSTIEG UND FALL DER STADT
9: MAHAGONNY':
10: Wie man sich bettet, so liegt man
11: Havanna-Song (Ach, bedenken Sie...)
12: Alabama-Song (Oh, Moon Of Alabama...)
13: AUS 'HAPPY END':
14: Matrosen-Song (Was die Herren Matrosen sagen)
15: Bilbao-Song
16: Surabaya-Johnny
17: Song von Mandelay
18: Ballade von der Höllenlili
19: Lied von der harten Nuss
20: AUS 'DIE SIEBEN TODSÜNDEN DER KLEINBÜRGER'
21: Meine Schwester und ich... (Prolog)
22: Als wir aber ausgestattet waren...(Stolz)
23: Jetzt geht es vorwärts... (Zorn)
24: Und wir fanden einen Mann... (Unzucht)  
25: Und die letzte Stadt der Reise... (Neid +  
26: Prolog)  
27: AUS 'BERLINER REQUIEM'  
28: Zu Potsdam unter den Eichen  
29: Vom ertrunkenen Mädchen  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 2
1: Lied von der Moldau
2: Lied vom Weib des Naszisoldaten
3: Lied vom Kelch
4: Lied vom kleinen Wind  
5: AUS 'DIE RUNDKÖPFE UND DIE SPITZKÖPFE'  
6: Lied eines Freudenmädchens  
7: Kuppellied  
8: Lied von der belebenden Wirkung des Geldes  
9: SONGS, LIEDER UND BALLADEN:  
10: Als ich dich in meinem Leib trug  
11: Mein Sohn, was immer auch aus dir werde  
12: Bericht über den Tod eines Genossen  
13: O Falladah, die du hangest (Ein Pferd...)  
14: Ballade von der Judenhure Marie Sanders  
15: Ballade vom Weib und dem Soldaten  
16: Lied einer deutschen Mutter  
17: Das Frühjahr  
18: Mutter Beimlein  
19: Friedenslied  
20: AUS 'MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER':  
21: Lied der Mutter Courage  
22: Das Lied von der grossen Kapitulation  
23: Das Lied vom Fraternisieren  
24: Salomon-Song  
25: AUS 'HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI':  
26: Ballade vom Förster und der Gräfin  
27: Das Pflaumenlied  
28: AUS 'DER GUTE MENSCH VON SEZUAN':  
29: Lied vom achten Elefanten  
30: AUS 'DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS':  
31: Vier Generäle (Grusches Lied)  
32: SONGS, LIEDER UND BALLADEN:  
33: Lied einer deutschen Mutter  
34: An meine Landsleute  
35: Kleines Lied  
36: Moderne Legende  
37: Als ich nachher von dir ging  
38: Sieben Rosen hat der Strauch  
39: Das Pferd  
40: Der Rabe  
41: Der Igel  
42: Die Kellerassel  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 3
1: Von der Freundlichkeit der Welt  
2: Gegenlied zu 'Von der Freundlichkeit der...'  
3: Lied von der verderbten Unschuld beim...  
4: Lob des Kommunismus  
5: Der Rattenfänger von Hameln  
6: Das Lied des Eisenbahntruppe von Fort Donald  
7: Philosophisches Tanzlied (Lied der müden...)  
8: Ballade von den Selbsthelfern  
9: Das Lied von der Wolke der Nacht  
10: Die Legende der Dirne Evelyn Roe  
11: Sonett Nr. 19  
12: Ulm 1592  
13: Grosser Dankchoral  
14: Deutschland, meine Trauer  
15: In dir gehen viel Schritte  
16: Einmal wieder durch die Strassen gehn  
17: Ein Wandern endlos weit  
18: Die Zeltstadt  
19: Ballade von der Beschallung  
20: Im Dunkel  
21: Tod des Arbeitslosen  
22: Still, mein Herz  
23: Ballade von den Dreien  
24: Genesung  
25: Lied der Marketenderin  
26: Ein Weib  
27: Lyrisches Intermezzo  
28: Ilse  
29: Stallknecht und Viehmagd  
30: Taglied  
31: Lied der Pflastersteine  
32: Die USA-Kompanie von Son My  
33: Ohne Kapitalisten geht es besser  
34: Wenn dieser Krieg vorbei ist  
35: Mondlied  
36: Die Wildgänse  
37: Das Osterhuhn  
38: Mathematisches Exempel  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 4
1: Augen in dr Grossstadt  
2: Lamento  
3: Sie, zu ihm  
4: Die Nachfolgerin  
5: Das Lied von der Gleichgültigkeit  
6: Das Lächeln der Mona Lisa  
7: Chanson (Japanlied)  
8: Das Leibregiment  
9: Wenn eana jeborn wird  
10: Wenn eana dot is  
11: Mutterns Hände  
12: Der Graben  
13: Rote Melodie  
14: Krieg dem Kriege  
15: Heute zwischen gestern und morgen  
16: Stationen  
17: Danach  
18: Das Ideal  
19: Der Pfau  
20: Die geschiedene Frau  
21: Heinrich Zille  
22: In Weissensee  
23: Berliner Gerüchte  
24: Augen in der Grossstadt  
25: Ein Glas klingt  
26: Aus!  
27: Park Monceau  
28: Fragen an eine Arbeiterfrau  
29: Der Graben  
30: Augen in der Grossstadt  
31: Sie an ihn (Sie, zu ihm)  
32: Stationen  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 5
1: Kopernikanische Charaktere gesucht  
2: Modernes Märchen  
3: Ansprache einer Bardame  
4: Höhere Töchter im Gespräch  
5: Chor der Girls  
6: Sachliche Romanze  
7: Eine Mutter zieht Bilanz  
8: Das Lied, genannt 'Zur selben Stunde'  
9: Das Leben ohne Zeitverlust  
10: Klassenzusammenkunft  
11: Die Dame schreibt der Dame  
12: Das Leid vom kleinen Mann  
13: Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn  
14: Fantasie von übermorgen  
15: DIE DREIZEHN MONATE:  
16: Der Januar (Das Jahr ist klein)  
17: Der Februar (Nordwind bläst)  
18: Der März (Sonne lag krank im Bett)  
19: Der April (Der Regen klimpert mit einem...)  
20: Der Mai (Im Gehrock des heiteren...)  
21: Der Juni (Die Zeit geht mit der Zeit:...)  
22: Der Juli (Still ruht die Stadt)  
23: Der August (Nun hebt das Jahr die Sense hoch)  
24: Der September (Das ist ein Abschied)  
25: Der Oktober (Fröstelnd geht die Zeit...)  
26: Der November (Ach, dieser Monat trägt den...)  
27: Der Dezember (Das Jahr wird alt)  
28: Der dreizehnte Monat (Wie säh er aus, wenn..)  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 6
1: Sohn des...  
2: Die nächste Liebe  
3: Ich fühle mich wohl  
4: Die Taube  
5: Im Frühling  
6: Das Lied von den alten Liebenden  
7: Auf dem Platz  
8: Ich liebte  
9: Die Zärtlichkeit  
10: Das Korn  
11: Brüssel  
12: Die Stiere  
13: Die beste Freundin  
14: Die Schüchternen  
15: Begräbnistango  
16: Die Hirten  
17: Du bist dran  
18: Die Chancenlosen  
19: Der Teufel  
20: Amsterdam  
21: Träume  
22: Grosser Teich voll Tränen  
23: Und darüber wächst kein Gras  
24: Der Teufels russ'ger Gesell  
25: Vergiss die dunklen Stunden nicht  
26: Wenn dieser Morgen kommt  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 7
1: Ankündigung einer Chansonette  
2: Frühling  
3: Sentimentale Romanze  
4: Oktober  
5: Abschied  
6: Das Lied vom starken Mann  
7: So geht eine Liebe  
8: Rummelplatz der Liebe  
9: Überleg's dir noch mal mit dem Herzen  
10: Maskenball im Hochgebirge  
11: Padam, Padam  
12: Nein, es tut mir nicht leid  
13: Roulette d'amour  
14: HOPPLA, WIR LEBEN' - CHANSON-PROGRAMM IM  
15: BERLINER KABARETT 'DIE DISTEL', 1974:  
16: Dressur  
17: Auf eigenen Füssen - Donnerwetter  
18: Brigitte, B  
19: Zum blauen Affen  
20: Die Hurenmutter singt  
21: Die kleine Stadt  
22: An den Kanälen  
23: Wenn wir Stadtbahn fahren  
24: Die Arie der grossen Hure Presse  
25: Das Zersägen einer lebenden Dame  
26: Die Klemptomanin  
27: Von den grossen Männern  
28: Diplomaten  
29: Legende vom toten Soldaten  
30: Hoppla, wir leben  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 8
1: Die Räuberbraut (An einem Bach)  
2: Die Verlassenen (Mariechen sass weinend...)  
3: Die Himmelfahrt der Galgentoni  
4: Die verlorene Tochter/Frau Warrens Beruf  
5: Moritat vom traurigen Los des alten Invaliden  
6: Die jüdische Frau  
7: Ein Koffer spricht  
8: Rosa Luxemburg an Mathilde Wurm, 28.12.1916  
9: Hier bin ich geboren  
10: Der Neandertaler  
11: AUS DEM MUSICAL 'HALLO DOLLY':  
12: Ich war immer eine Frau, die gern was...  
13: Ich lass die Musik nicht vorbei  
14: Hallo, Dolly  
15: Leb wohl, Liebling  
16: Finale  
17: AUS DEM FILM 'DIE HALLO SISTERS':  
18: Hallo, kleines Glück (& ILSE WERNER)  
19: Die alte Melodie (& ILSE WERNER)  
20: Verschwundener Lebensfrühling (Heiter war...)  
21: Die Gärtnersfrau (Müde kehrt ein...)  
22: Herber Abschied (Wie die Blümlein draussen..)  
Gisela May - Die May (8CD/1DVD) Medium 9
1: Anfang  
2: Probe mit dem Willem Breukler Kollektief  
3: Lied der Mutter Courage  
4: Lied von der Moldau  
5: Masterclass. Lied von der Moldau  
6: Mackie Messer-Song  
7: Masterclass. Lied der Seeräuber-Jenny  
8: Lied der Seeräuber-Jenny  
9: Ohne Kapitalisten geht es besser  
10: Song von Mandelay  
11: Zu Potsdam unter den Eichen  
12: Masterclass. Song von Mandelay  
13: Lied vom Weib des Nazisoldaten  
14: Surabaya-Johnny  
15: LIEDER DES KONZERTS MIT DEM WILLEM BREUKER  
16: KOLLEKTIEF:  
17: Mackie Messer Song  
18: Lied der Seeräuber-Jenny  
19: Lied vom Weib des Nazisoldaten  
20: Surabaya-Johnny  
21: ARCHIVAUSSCHNITTE:  
22: Lied von der Mutter Courage  
23: Lied von der Moldau  
24: Ohne Kapitalisten geht es besser  
25: Song von Mandelay  
26: Zu Potsdam unter den Eichen  
27: MASTERCLASS:  
28: Lied von der Moldau  
29: Lied der Seeräuber-Jenny  
30: Song von Mandelay  
31: PROBE MIT DEM WILLEM BREUKER KOLLKETIEF:  
32: Lied vom Weib des Nazisoldaten  

 

Artikeleigenschaften von Gisela May: Die May (8CD/1DVD)

  • Interpret: Gisela May

  • Albumtitel: Die May (8CD/1DVD)

  • Artikelart Box set

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Music Genre Kabarett / Liedermacher
  • Music Style Kleinkunst / Kabarett / Liedermacher
  • Music Sub-Genre 303 Kleinkunst/Kabarett/Liedermacher
  • Edition 2 Deluxe Edition
  • Label Bear Family Records

  • Preiscode IL
  • SubGenre Miscellaneous - General

  • EAN: 4000127160645

  • Gewicht in Kg: 2.600
 
 

Interpreten-Beschreibung "May, Gisela"

Gisela May gilt seit Jahrzehnten als die bekannteste und kompetenteste Brecht-Interpretin. Die 'First Lady des politischen Liedes' hat man sie genannt. Jetzt ist die Schauspielerin und Sängerin Gisela May tot. Sie starb im Alter von 92 Jahren am frühen Morgen des 2. Dezember 2016 in Berlin.

Gisela May - seit langem einfach 'die May', ein Prädikat, das sie sich hart erarbeitet hat wie ihre Weltkarriere. Einer der ersten, der schlicht und einfach von der May sprach, wenn es um diese außergewöhnliche Künstlerin ging, war der Komponist Paul Dessau, der darauf bestand: "Es heißt nicht GISELA MAY – es heißt DIE MAY! Das ist uns ein Begriff, der Begriff des politischen Liedes und Chansons, wie er für uns einmalig ist."

Man hat sie weltweit mit Auszeichnungen und Preisen überhäuft, nicht nur für Hanns Eisler ist sie die "bedeutendste Chansonette des deutschen Sprachraums".

Wer ist diese Frau? Ich erinnere mich, wie ich ihr einst begegnete, erst beim Anhören ihrer Schallplattenaufnahmen, später auf der Bühne, dann endlich von Angesicht zu Angesicht. Ein Erlebnis, eins der großen, unvergeßlichen, war es immer.

Sie ist, so scheint es, der Standard. Sie ist die Norm. Sie macht es allen andern schwer, es ihr gleich zu tun, nach ihr Brechts Lieder zu singen, jene Songs, die längst zu ihren geworden sind. Wer diese Aufnahmen hört, die zu Recht vielgerühmten und hochgelobten, der mag meinen, zu Gisela Mays Interpretation gebe es keine Alternative. Das ginge nur so und nicht anders.

Da ist etwas dran. Und das kam so: Man war mit der Musik der 'Dreigroschenoper' von Jugend an vertraut, hatte die Lenya und den Busch im Ohr, wenn von Brecht und Weill die Rede war. Die alten Schellacks mit Lenyas Seeräuber-Jenny und Kurt Gerrons Moritatengesang galten als Geheimtip, das Krächz-Geräusch, das das Koffergrammophon gratis dazu lieferte, hörte man sich weg. Die Aufnahmen waren zwar uralt, hatten schon ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel, und doch: diese Musik war neu. Sie übte auf eine Generation, die noch mit Herms Niels 'Erika'-Klängen und anderen Vierviertel-Bummstara-Märschen aus dem Volksempfänger zugedröhnt worden war, einen fremdartigen, unwiderstehlichen Reiz aus - wie der Jazz, der aus Amerika zu uns nach Westdeutschland herüberwehte und sich bald in den Kellerkneipen und Konzerthallen etablierte. Die Dreigroschenoper, das war die Lenya, bei der – ob sie nun Brecht, Kaiser oder Mehring sang – immer und vor allem der ganze Weill mitschwang, auch der amerikanische, für den sie, inzwischen zur Lenya geworden, wie ein Fels in der Brandung stand. Neugierig geworden, griff man nach den Texten, studierte die 'Versuche'. Später pilgerte man, so oft man konnte, ins Ost-Berliner BE, um an authentischer Stätte Brecht pur zu studieren: Wolf Kaisers Mackie Messer, Ekkehard Schalls Arturo Ui und Helene Weigels Mutter Courage.

In den Fünfzigern hatte ich die Lenya, inzwischen zur lebenden Legende geworden, im New Yorker Theater de Lys als Spelunken-Jenny auf der Bühne erlebt, sie spielte sich und ihre Rolle jung, und das Publikum lag ihr zu Füßen. Als man das etwas heruntergekommene, herrliche alte Off-Theater im Village verließ, den Kopf voller Brecht-Weill-Songs, glaubte man sich mitten in Soho.

Zurück in Deutschland hörte ich dann Mitte der sechziger Jahre die guten alten Lieder zum erstenmal mit dieser anderen Stimme: Gisela May. Wolfgang Neuss, der befreundete Kabarettkollege, hatte mir von ihr erzählt, auch von dem Eklat, den es in West-Berlin um einen ihrer Auftritte gegeben hatte. Es waren bewegte Zeiten. Die Studenten probten den ersten Aufstand und protestierten gegen den Vietnamkrieg, im Kabarett gab man sich unbotmäßig und rebellisch. Durch die Künstlerschar ging ein tiefer Riß. Viele Schauspieler äußerten beherzt ihre Meinung und nahmen Stellung zu politisch-gesellschaftlichen Tagesfragen, andere entdeckten ihr Hasenherz und nahmen lieber Reißaus und ein Blatt vor den Mund, wenn es darum ging, politisch Flagge zu zeigen. Als die Schauspielerin, Chansonsängerin und Kabarettistin Hanne Wieder 1965 erfuhr, daß auf einer polit-satirischen Silvesterveranstaltung in West-Berlin neben ihr auch DDR-Kollegin Gisela May auftreten sollte, zog sie ihre Teilnahme zurück. Die Springer-Presse, die damals, mit 'Bild' im Bug, propagandistisch im Gewässer des Kalten Krieges schipperte, frohlockte und pries die Wieder als wahre Patriotin. Kabarettist Wolfgang Neuss, unser aller Kabarettkumpel, hielt dagegen und sprach fortan nur noch von Hanne Niewieder. Dann drückte er mir diese Langspielplatte mit Brecht/Weills 'Happy End'-, 'Dreigroschenoper'- und 'Mahagonny'-Songs in die Hand: "Hör dir das an. Die hat was!"

Auszug aus BCD16064 - Gisela May Die May (8CD/1DVD)
Read more at: https://www.bear-family.de/may-gisela-die-may-8cd/1dvd.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Gisela May - Die May (8CD/1DVD)
Kundenbewertungen für "Die May (8CD/1DVD)"
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Frank Walter Reinske 2017-09-21 23:39:50

Danke

Dank an Bear Family für dieses großartige Boxset.

Die May hat eine solche Würdigung verdient

 
Von: P.R. König 2017-09-21 13:40:46

Perfekt

habe die gisela may schon live gesehen, als es die DDR noch gab und war immer ein grosser fan von ihr. selbst von den kuriosen sachen, wie der "sozialistischen" version von hello dolly.
bear family hat mal wieder gutes geleistet, danke!

 
Von: Helga Schulz 2017-07-26 17:17:48

Großartig

Ich bin total begeistert von diesem Box Set. Vielen Dank an das gesamte Team. Ihr macht einen tollen Job

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Gisela May: Die May (8CD/1DVD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lenya, Lotte: Lenya (11-CD)

Inhalt: 1.0000

219,95 € *

Various - Bear...: 30 Years...

Inhalt: 1.0000

39,95 € *

Various - 100...: Teil 1,...

Inhalt: 1.0000

39,95 € *

Valente, Caterina: With A Song...

Inhalt: 1.0000

188,95 € *

Vita, Helen: Freche...

Inhalt: 1.0000

69,95 € * Statt: 77,95 € *

Lenya, Lotte: Lenya (11-CD)

Inhalt: 1.0000

219,95 € *

Leander, Zarah: Kann denn...

Inhalt: 1.0000

157,95 € *

Various - SUN...: The Sun...

Inhalt: 1.0000

79,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen