Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Rudolf Rock & Die Schocker Man müßte nochmal halbstark sein (CD)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • BCD16159
  • 0.115
1-CD mit 16-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel, Spieldauer 79:53 Minuten.  Die 1976 in... mehr

Rudolf Rock & Die Schocker: Man müßte nochmal halbstark sein (CD)

1-CD mit 16-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel, Spieldauer 79:53 Minuten. 

Die 1976 in Hamburg von Uli Salm alias Rudolf Rock gegründete Spaß–Rock 'n' Roll-Formation gab mit originellen deutschen Texten im Stil der 50er und 60er Jahre den Startschuß zu einem lang anhaltenden Rock 'n' Roll-Revival. Was zunächst lediglich als Gag gedacht war, kam beim Publikum und bei den Medien hervorragend an. 'Bravo' am 18. März 1976: '…da wird ein unheimlich spritziger und lebendiger Rock 'n' Roll gespielt, mit fabelhaften Soloparts und wunderschön kitschigen Background-Chören. Wenn ihr mal auf 'ner Party eine zündende Abwechslung zum gerade aktuellen Disco-Sound sucht, diese LP bringt sie. Und zwar nicht zu knapp!'

Der 'Musikladen' von Radio Bremen stand umgehend auf der Matte, um diese sensationelle neue Band einem großen TV-Publikum zu präsentieren. Das 'Hamburger Abendblatt' schrieb am 14. August 1976: 'Kaum hatte die Hamburger Band 'Rudolf Rock &, Die Schocker' im Bremer Musikladen frei nach dem Motto 'Der Trommler klopft den Takt wie toll – zum guten alten Rock 'n' Roll' ihren Auftritt hinter sich, liefen die Telefone bei der Sekretärin vom Dienst heiß. Regisseur Mike Leckebusch : 'Sowas haben wir noch nie erlebt'.' Eine riesige Nachfrage für Live–Auftritte setzte ein. Im Lauf der Jahre gehörten prominente deutsche Musiker – mal kürzer, mal länger – zum Personal der Band.

1991 gelang den Schockern dann mit ihrer verrückt-verrockten Version des Volksmusik-Knallers Herzilein der größte Schallplattenerfolg: 20 Wochen stand der Titel in den deutschen Charts, kam dabei bis auf Platz 12.

Artikeleigenschaften von Rudolf Rock & Die Schocker: Man müßte nochmal halbstark sein (CD)

Rudolf Rock & Die Schocker - Man müßte nochmal halbstark sein (CD) CD 1
01 Intro
02 Motorbiene
03 Texas Baby
04 Die andern gehn tanzen
05 Steiler Zahn
06 Sexy Hexy
07 Blue Jeans Inge
08 Halbstark
09 Honey Girl
10 Dein kleiner Bruder
11 Teddybaer
12 Das ist 'ne Party
13 Tiger
14 Ich bin ein Wanderer
15 Mein Hobby heisst Bobby
16 Mein Herz weint
17 Yakety Yak
18 Diana
19 Schluckauf
20 Susie Darling
21 Sugar Baby
22 Rock 'n' Roll Rita
23 Motorradking
24 Bubble Gum Benny
25 Hotel zur Einsamkeit
Rudolf Rock & die Schocker 1 976 stellte die Gruppe Leinemann ihre Live–Aktivitäten ein.... mehr
"Rudolf Rock & Die Schocker"

Rudolf Rock & die Schocker

1976 stellte die Gruppe Leinemann ihre Live–Aktivitäten ein. Django Seelenmeyer, Berry Sarluis und Lonzo Westphal gründeten 'Okko, Lonzo, Berry Chris und Django', Jerry Bahrs wurde Architekt, ich produzierte Schallplatten und schrieb Texte – und Uli Salm gründete 'Rudolf Rock & die Schocker'.

Schon zu Leinemanns Zeiten hatten Uli und ich mit einer bunten Rock ’n' Roll– Truppe à la 'Shanana' herumexperimentiert, jedoch die Kurve nicht gekriegt. Schließlich kam Uli auf den genialen Namen  'Rudolf Rock & die Schocker' und auf die ebenso einfache wie brillante Idee, es zur Abwechslung mal mit deutschen Texten zu versuchen, das Repertoire von Peter Kraus, Ted Herold & Co. aus den 50er und 60er Jahren zu parodieren, das ja eine ganz besondere Art von Humor in sich trägt.

Ich bekam den dankbaren Auftrag, entsprechende Texte für eigene Kompositionen zu schreiben, die diesem Zeitgeist nachempfunden werden sollten. Mit einigen hochkarätigen Freunden aus der Hamburger Szene machte Uli sich umgehend daran, seine Idee in die Tat umzusetzen. Mich teilte er als Sänger ein.

Mit Alex Conti (Lake) und Erich Doll (Truck Stop) an den Gitarren, Bernd Schulz (Rattles), Berry Sarluis (Leinemann) und Geoff Peacey (Boston Show Band, Lake) an den Keyboards sowie den Schlagzeugern Dieter Ahrendt (Lake) und Curvin Merchant, der später bei Boney M. spielte, nahm die Gruppe in wenigen Tagen die LP 'Man müsste noch mal halbstark sein' auf.

Als Gäste dabei: Lonzo (Leinemann), Eckart Hofmann (Faces/Hamburg, Truck Stop), Neil Landon (Fat Mattress) und viele andere. Was zunächst als Gag gedacht war, kam beim Publikum und bei den Medien hervorragend an.

'Bravo' vom 18. März 1976: "...da wird ein unheimlich spritziger und lebendiger Rock 'n' Roll gespielt, mit fabelhaften Soloparts und wunderschön kitschigen Background-Chören. Wenn ihr mal auf 'ner Party eine zündende Abwechslung zum gerade aktuellen Disco-Sound sucht, diese LP bringt sie. Und zwar nicht zu knapp!"

Der 'Musikladen' von Radio Bremen meldete sich bei Uli, um diese neue sensationelle Band zu verpflichten. "Wann?", fragte Uli. – "In zwei Tagen", lautete die Antwort. Da es Rudolf Rock & die Schocker bisher ja nur im Studio gegeben hatte und die Mitwirkenden längst wieder mit ihren eigentlichen Bands unterwegs waren, stellte er in Windeseile eine Live–Formation für den TV- Auftritt zusammen und begann zu proben. Zwei Tage Zeit!

Mit Rale Oberpichler (später Paso Doble) und Ingeburg Thomsen, die als 'Sexy Hexy' in die Rudolf–Rock–Geschichte eingehen sollte, traten 'Rudolf Rock & die Schocker' im 'Musikladen' an.

Das 'Hamburger Abendblatt' schrieb am 14. August 1976: "Kaum hatte die Hamburger Band Rudolf Rock & die Schocker im Bremer 'Musikladen' frei nach dem Motto‚ 'der Trommler klopft den Takt wie toll – zum guten alten Rock 'n' Roll' ihren Auftritt hinter sich, liefen die Telefone bei der Sekretärin vom Dienst heiß. Regisseur Mike Leckebusch: 'Sowas haben wir noch nie erlebt'."

Auszug aus BCD16159 - Rudolf Rock & Die Schocker Man müßte nochmal halbstark sein
Read more at: https://www.bear-family.de/rock-rudolf-und-die-schocker-man-muesste-nochmal-halbstark-sein.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Man müßte nochmal halbstark sein (CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Rudolf Rock & Die Schocker
Lederzwang (LP) Rudolf Rock & Die Schocker: Lederzwang (LP) Art-Nr.: LPPL74951

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € * 11,96 € *
Herzilein (LP, Maxi, 45rpm) Rudolf Rock & Die Schocker: Herzilein (LP, Maxi, 45rpm) Art-Nr.: MAXIPT44184

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € *
Die gr. Hits Caterina Valente: Die gr. Hits Art-Nr.: 246412

Artikel muss bestellt werden

12,50 €
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
A Rockin' Good Way (LP) Various: A Rockin' Good Way (LP) Art-Nr.: ADEH137

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

11,96 € 14,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Lederzwang (LP) Rudolf Rock & Die Schocker: Lederzwang (LP) Art-Nr.: LPPL74951

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

11,96 € 17,95 €
NEU
Beach-O-Rama Vol.3 (LP+CD) Various: Beach-O-Rama Vol.3 (LP+CD) Art-Nr.: LPVID18

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € 21,95 €
NEU
Die Neue Schlager Parade 2019 (2-CD) Various: Die Neue Schlager Parade 2019 (2-CD) Art-Nr.: CD2087718

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
The Very Best Of (CD) The Dolly Dots: The Very Best Of (CD) Art-Nr.: CD01589061

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
NEU
Golden Years Of Dutch Pop Music (2-CD) Hank The Knife & The Jets: Golden Years Of Dutch Pop Music (2-CD) Art-Nr.: CD6769913

Artikel muss bestellt werden

14,95 €
Tracklist
Rudolf Rock & Die Schocker - Man müßte nochmal halbstark sein (CD) CD 1
01 Intro
02 Motorbiene
03 Texas Baby
04 Die andern gehn tanzen
05 Steiler Zahn
06 Sexy Hexy
07 Blue Jeans Inge
08 Halbstark
09 Honey Girl
10 Dein kleiner Bruder
11 Teddybaer
12 Das ist 'ne Party
13 Tiger
14 Ich bin ein Wanderer
15 Mein Hobby heisst Bobby
16 Mein Herz weint
17 Yakety Yak
18 Diana
19 Schluckauf
20 Susie Darling
21 Sugar Baby
22 Rock 'n' Roll Rita
23 Motorradking
24 Bubble Gum Benny
25 Hotel zur Einsamkeit