Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Andre Williams Rhythm & Blues

Rhythm & Blues
16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • CDBR1027
  • 0.1
(2002 'Black Rose') (48:54/12) Alterswerk des für seine teils abgedrehten Shows und... mehr

Andre Williams: Rhythm & Blues

(2002 'Black Rose') (48:54/12) Alterswerk des für seine teils abgedrehten Shows und Aufnahmen bekannten R&B-Sängers, der u.a. 'Jail Bait' und 'Shake a Tail Feather' geschrieben hat. In der Nähe von Boston entstanden die Aufnahmen zu dieser CD, einem netten Blues- und R&B-Album. Gute Besetzung mit zwei Drummern, Oldtimer Ted Havey (J.B. Hutto) und Tom Hambridge, der auch Buddy Guy begleitet und produziert

Artikeleigenschaften von Andre Williams: Rhythm & Blues

Williams, Andre - Rhythm & Blues CD 1
01 She Don't Eat Meat
02 Honest I Do
03 Shake A Tailfeather
04 Rock Me Baby
05 Just Because Of A Kiss
06 Hallelujah
07 Night Time Is The Right Time
08 I Hear You Knockin'
09 Tell Her For Me
10 I'm A Man
11 Blue Monday
12 Boston
Andre Williams Bacon Fat Zephire "Andre" Williams wurde am 1. November 1936 in... mehr
"Andre Williams"

Andre Williams

Bacon Fat

Zephire "Andre" Williams wurde am 1. November 1936 in Bessmer, Alabama, geboren. Er verlor seine Mutter, als er 6 Jahre alt war und lernte schon sehr früh, wie man sich um sich selbst kümmert. Mit 14 Jahren meldete er sich bei der US Navy mit der Geburtsurkunde seines älteren Bruders an. Ein Jahr später wurde er verhaftet und mit einer unehrenhaften Entlassung nach Hause geschickt. Wie Garth Cartwright schrieb: "Andre Williams ist weder ein großer Sänger noch ein großer Musiker im traditionellen Sinne, aber er ist unbestreitbar ein großer Charakter, ein Innovator mit einem Lächeln im Gesicht und einem Steifen in der Hose.

In einer Karriere von fast sechs Jahrzehnten hat Williams alle Arten von musikalischen Hüten getragen - Songwriter, Sänger, Produzent, Arrangeur, Talentsucher.'' Nach seinem kurzen Aufenthalt bei der Marine zog er nach Detroit, wo er einen Talentwettbewerb am Warfield Theater gewann. Williams sagte: "Dort fand eine Talentshow statt. Ich rieche dort und denke, ich habe vier Shows in Folge gewonnen. Wenn Sie eine Woche gewonnen haben, können Sie nächste Woche wiederkommen, wenn Sie den ersten Preis gewonnen haben, waren es $25 pro Woche. Ich hielt mich nicht für einen Sänger. Es waren die $25! Ich wusste nicht, was ich wirklich vor hatte. Ich war gerade aus der Marine ausgestiegen und hatte mich nicht entschieden, was ich vor habe."

Er fiel Fortune Records auf, die ihn 1955 unter Vertrag nahmen. Fortune Records war ein kleines, familiengeführtes, unabhängiges Label im Besitz von Jack und Devora Brown. Fortune spezialisierte sich auf R&B, Blues, Soul und Doo-Wop-Musik, aber sie veröffentlichten auch Pop, Big Band, Hillbilly, Gospel, Rock and Roll und Polka. Andere Künstler auf Fortune waren John Lee Hooker, Doctor Ross, Nolan Strong & The Diablos und Nathaniel Mayer &. Fortune's Studio war sehr primitiv und sogar für die Standards der Mitte der 1950er Jahre, aber das ermutigte Williams nur, kreativer zu denken. Williams erinnert sich: "Wir sind hinten im Glück rausgegangen. Rauchen Sie einen Kühler, trinken Sie eine Flasche Wein und erfinden Sie ein Lied.

Es brauchte ein Genie, um das zu mischen, was wir schneiden, und Mrs. Brown, sie hat es geschafft!" Andre nahm für das Label eine Reihe von Singles auf, sowohl solo als auch mit einer Gesangsgruppe namens the 5 Dollar - auch bekannt als'The Don Juans' auf einigen seiner Singles. Sein Hit Bacon Fat war ein Solo-Auftritt. Der Song erreichte 1957 Platz 9 auf der R&B-Charts. Andere persönliche Lieblingslieder sind Jail Bait und Pass The Biscuits, bitte, aber um ehrlich zu sein, alles, was Andre für Fortune aufgenommen hat. Dieses Material ist weitgehend verfügbar, daher haben wir uns entschieden, uns hier auf vier weniger bekannte Songs zu konzentrieren. Die Coin Down To Tia Juana (Fortune 824) mit Latin-Geschmack wurde 1955 veröffentlicht. Im folgenden Jahr nahm er 1957 Just Want A Little Lovin'(Fortune 827) und Don't Touch (Fortune 839) auf. Das rockin' Hey Country Girl ("Fortune 842") wurde 1958 veröffentlicht.

Andre sagte: "Ich wusste, dass ich kein Sänger bin, aber ich wusste, dass ich Worte zusammenfügen kann. Es war nur die Idee, die Geschichten zu erfinden und sie in Musik umzusetzen.... Du bist entweder Sänger oder Interpret. Ich bin ein Künstler." Williams nahm bis 1961 für Fortune auf, bevor er sich mehr und mehr mit der Produktion beschäftigte und begann, mit Motown zu arbeiten. Er arbeitete mit Little Stevie Wonder, Ike & Tina Turner und Dutzenden von legendären Künstlern zusammen und trat als Co-Autor von Klassikern, wie 'Shake A Tailfeather' in Erscheinung.

In den 60er und 70er Jahren nahm er selbst immer wieder sehr coole Platten auf, die als Early Rap gelten. Leider machte ihn seine Alkohol- und Drogenabhängigkeit Ende der 1970er Jahre zu einem obdachlosen Bettler. In den 1980er Jahren trat er gegen seine Sucht an und begann zu touren, auf dem alternativen Rock Circuit. Andre Williams, der von Bands wie The Cramps verehrt wurde, wurde von The Jon Spencer Blues Explosion mit auf Tour genommen und begann mit Spencer, The Dirtbombs und anderen Alt-Rock-Bands aufzunehmen und genoss eine neue Karriere. Am 17. März 2019 verstarb Andre Williams im Alter von 82 Jahren an Darmkrebs.

 

Various Vol.8, - Street Corner Symphonies 1956

Read more at: https://www.bear-family.de/various-vol.8-street-corner-symphonies-1956.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rhythm & Blues"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Andre Williams
Mr. Rhythm Is Movin' (Fortune 1955-60) Andre Williams: Mr. Rhythm Is Movin' (Fortune 1955-60) Art-Nr.: CD263394

Derzeit nicht lieferbar

15,95 € * 9,95 € *
Can You Deal With It? Andre Williams: Can You Deal With It? Art-Nr.: CDBS155

Derzeit nicht lieferbar

16,75 € *
That's All I Need Andre Williams: That's All I Need Art-Nr.: CDBS171

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
Hoods & Shades Andre Williams: Hoods & Shades Art-Nr.: CDBS185

Derzeit nicht lieferbar

15,50 € *
Holland Shuffle Andre Williams: Holland Shuffle Art-Nr.: CDCED299

Derzeit nicht lieferbar

15,90 € * 9,95 € *
Memphis Days Vol.2 Howlin' Wolf: Memphis Days Vol.2 Art-Nr.: BCD15500

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
The Be-Bop Boy with Walter Horton and Mose Vinson (CD) Joe Hill Louis: The Be-Bop Boy with Walter Horton and Mose... Art-Nr.: BCD15524

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Taking Care Of Business (7-CD) Freddie King: Taking Care Of Business (7-CD) Art-Nr.: BCD16979

Derzeit nicht lieferbar

129,95 € 139,95 €
We Got To Stop This Killin' Big Jack Johnson: We Got To Stop This Killin' Art-Nr.: CD0033

Derzeit nicht lieferbar

16,75 €
Roots Stew Big Jack Johnson: Roots Stew Art-Nr.: CD0039

Derzeit nicht lieferbar

16,75 €
Live At Biscuits & Blues WALKER BIGBAND, Phillip: Live At Biscuits & Blues Art-Nr.: CD0047

Derzeit nicht lieferbar

18,95 €
Zuletzt angesehen