Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
9,95 € * 15,95 € * (37,62% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD16996
  • 0.115
  • Download
1-CD-Album Digipak (4-seitig) mit 22-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer 78:12 Minuten.... mehr

Sabrina Ascacibar: Ahoi !

1-CD-Album Digipak (4-seitig) mit 22-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer 78:12 Minuten.

Das schreibt die Presse: 'Facettenreich sind Tango, Jazzelemente und Schlager zu einer neuartigen Mischung kombiniert, bei der Sabrina Ascacibar ihre Hörer mit auf eine Reise auf den Wellen der Meere einlädt.' - 'BREMER' Etwas andere Seemannslieder: 'Ahoi!' nimmt uns mit auf große Fahrt - als cooler Seemann, rassige Tangodiva und verführerische Nixe.' - HAMBURGER MORGENPOST. ' 'Vergnüglich, unterhaltsam, leidenschaftlich!' ' NOTES. ' 'Ein eigenwilliger Stilmix, der schnell Sogwirkung entwickelt.' OXMOX.

Die besondere Veröffentlichung: Eine maritime Meeresfahrt mit Liedern und Geschichten von Fern und Nah; Schlager, Walzer, Tango, Habaneras. - Sabrina Ascacibar erzählt eher klingende Geschichten als einfach nur zu singen. Ihre Programme lassen dem Zuhörer die Wahl, was er da gerade zu hören, zu sehen, zu spüren kriegt: Schauspiel, Nummernrevue, Parodie, Liederabend, Kintopp, rauschende Gala oder einfach Musik.

Ascacibar - das klingt nach Südsee, Salzwasser und tropischen Inseln. Nach Sehnsucht, Seelenverkäufern und Hafenkaschemmen. Maritim, durch und durch. Kein Wunder, dass sie irgendwann vom Meer zu singen beginnt, ihre Ahnenreihe ist gespickt mit Matrosen, Kapitänen, Freibeutern und Abenteurern. Das Meer wurde ihr buchstäblich in die Wiege gekippt. Genau davon singt Sabrina Ascacibar, und sie tut es mit einer Leidenschaft und einer Hingabe und Ehrlichkeit als sei sie die Reinkarnation Lale Andersens auf der Bounty. Über 70 Minuten lang entführt uns Sabrina Ascacibar auf den Ozean, hinauf zum Sternenhimmel darüber, und wieder hinab in seine Tiefen. Sie ist mal der kernige Seefahrer, mal die kokette Seemannsbraut, mal die schüchterne, aber gefährliche Seejungfrau, eine Stoßfahrt durch die musikalische Vertonung der Schifffahrt zu allen Zeiten. 'Wunderbar', urteilte ein weiterer großer Schlagernostalgiker: Ulrich Tukur. Wahre Beifallsstürme gab's dafür vom anspruchsvollen hanseatischen Publikum, Abend für Abend. Sabrina Ascacibar erzählt eben mehr klingende Geschichten als einfach nur zu singen. Dass sie sich nun aufs Meer bewegt, ist dennoch nicht nur bloße Facette, es ist fast Berufung der Seemannsnachfahrin. Die schönste Liebeserklärung ans Meer seit langem!

Artikeleigenschaften von Sabrina Ascacibar: Ahoi !

Ascacibar, Sabrina - Ahoi ! CD 1
01 Prelude
02 Die Reise (Text)
03 Seemann, lass` das Träumen
04 Geht ein Schiff in See
05 Schiff 1931 (Text)
06 Sie hieî Mary-Ann
07 Die Nacht steigt herauf (Text)
08 Der Junge an der Reling
09 Spritztour im Morgengrauen (Text)
10 Garua
11 Käpt'n Bay-Bay aus Shanghai
12 Chinesisch (Text)
13 Alohe 'Oe
14 Die groîen weiîen Vögel
15 Seemärchen (Text)
16 Interlude
17 La Paloma (spanisch)
18 Der kleine Liebesvogel
19 Ein kleines weiîes Haus
20 Tätowierung
21 Pessoa (Text)
22 Romance de Barrio
23 Interlude
24 Undinenwalzer
25 Der Zwerg (Text)
26 Vamos Nina
27 Doce morrer no mar
28 Siegfried Lenz (Text)
29 Schlummerlied & Der alte Seeman kann Nachts..
30 String-Tanga
Sabrina Ascacibar Ascacibar – das klingt nach Südsee, Salzwasser und tropischen... mehr
"Sabrina Ascacibar"

Sabrina Ascacibar

Ascacibar – das klingt nach Südsee, Salzwasser und tropischen Inseln. Nach Sehnsucht, Seelenverkäufern und Hafenkaschemmen. Maritim, durch und durch.

Kein Wunder, daß sie irgendwann vom Meer zu singen beginnt, ihre Ahnenreihe ist gespickt mit Matrosen, Kapitänen, Freibeutern und Abenteurern. Das Meer wurde ihr buchstäblich in die Wiege gekippt.

Genau davon singt Sabrina Ascacibar, und sie tut es mit einer Leidenschaft und einer Hingabe und Ehrlichkeit als sei sie die Reinkarnation Lale Andersens auf der Bounty.

Über 70 Minuten lang entführt uns Sabrina Ascacibar auf den Ozean, hinauf zum Sternenhimmel darüber, und wieder hinab in seine Tiefen. Sie ist mal der kernige Seefahrer, mal die kokette Seemannsbraut, mal die schüchterne, aber gefährliche Seejungfrau, eine Stoßfahrt durch die musikalische Vertonung der Schifffahrt zu allen Zeiten.

Vorkriegsschlager maritimer Prägung oder Schlager der biederen fünfziger Jahre, und von La Paloma bis Aloha Oe, vom alten Lied  zur neuen Schnulze wird vieles eingewoben in ein klingendes, buntes Mosaik. Feines Seemannsgarn, vernäht mit kleinen Gedichten, Anekdoten, voller Poesie, Witz und Mythen. Modernisiert zwar, mit Stromgitarre, E-Bass und elektrischem Harmonium und analogen Keyboards, aber nicht übersteuert mit Elektronik, Samples, Digitalität. Neuartig zwar, aber doch zutiefst nostalgisch, dabei wehmütig und fröhlich zugleich.

Und es geht um Hoffnung, die Hoffnung die auch der Schlager in schweren Zeiten vermitteln wollte. Ein bisschen arglose Zerstreuung inmitten all der Trümmer. Ascacibar will das oft verpönte Liedgut der Zeit nach dem Untergang auch ein wenig rehabilitieren, und zerpflückt es förmlich mit der Wandelbarkeit ihres oktavenreichen Organs. Freddy Quinn's berühmtes Sie hieß Mary-Ann erhält eine etwas aufmüpfige Reibestimme, Lolitas Seemann, laß das Träumen wird durch untergerührte Slide-Guitar entschnulzt.

Sie schlüpft in einen fülligen Sopran der Radiojahre, interpretiert Iradiers La Paloma als sänge Edith Piaf ein Duett mit Nina Hagen. Und zwischendurch immer wieder große Oper und kleine Spießerballaden, gewitzt-lockere Jazzelemente und beiläufiger Duschgesang. All die Klassiker, von klassisch bis überdreht dargeboten, nur eben im jetzt und hier.

Die ergreifenden Walzer auf Spanisch, die schwülen Tangos auf Deutsch, die karibischen Habaneras, dazu sphärische Soundgewitter unter Wasser und ein kleines Schlaflied zum Schluss. "Zu viel der Modernisierung", sagt sie, "täte der Musik nicht gut, ihrem sehnsüchtigen Klang, ihrer Tiefe und Schwere".

"Von verrucht-verraucht bis zum fröhlichen Zwitschern" schwärmte die Hamburger Morgenpost über Sabrina Ascacibars maritime Kammerrevue. "Wunderbar", urteilte ein weiterer großer Schlagernostalgiker: Ulrich Tukur. Wahre Beifallsstürme gab’s dafür vom anspruchsvollen hanseatischen Publikum, Abend für Abend.

Sabrina Ascacibar erzählt eben mehr klingende Geschichten als einfach nur zu singen. Daß sie sich nun aufs Meer bewegt, ist dennoch nicht nur bloße Facette, es ist fast Berufung der Seemannsnachfahrin. Die schönste Liebeserklärung ans Meer seit langem!

LALE ANDERSEN-PREIS 2010 FÜR SABRINA ASCACIBAR

Der Preis wird zum sechsten Mal zur Erinnerung an die unvergessene, in Bremerhaven geborene „Lili Marleen“-Sängerin einer Künstlerin oder einem Künstler der „gehobenen Unterhaltungsmusik“ verliehen.

Nach Katja Ebstein (2000), Pe Werner (2002), Tim Fischer (2004), Sandra Kreisler (2006) und Kitty Hoff (2008) entschied sich die Jury unter Vorsitz von Kulturstadtrat Dr. Rainer Paulenz für Sabrina Ascacibar. Dem Auswahlgremium gehörten der Präsident der Hamburger Hochschule für Musik und Theater, Professor Hermann Rauhe, der Oldenburger Hochschullehrer für Musik, Prof. Fred Ritzel, der Musikchef des Nordwest-Radios, Dr. Wolfgang Rumpf, und die Hamelner Theaterchefin Dorothee Starke an. Das Votum für die Preisträgerin fiel einstimmig aus. In der Begründung heißt es:

„Sabrina Ascacibar ist Sängerin und Schauspielerin, eine Weltenbummlerin, geboren im Senegal, wohnhaft in Hamburg. Die Nähe und Liebe zum Meer sind ihr angeboren, sie ist vom Meer geprägt. Das wird besonders in ihrem letztem Programm „Ahoi“ deutlich. Wie Lale Andersen schafft sie es, ein maritimes Programm mit Seemannsliedern zu präsentieren fern von jedem Heimatkitsch. Ihre Interpretationen sind modern und ungewöhnlich, auch komödiantisch; ihre herbe Stimme, die hin und wieder in Sprechgesang verfällt, überzeugt durch Präsenz und Eigenständigkeit. Ob als Schauspielerin oder Sängerin zwischen allen Genres, Sabrina Ascacibar ist immer eine eigenwillige, aber in jedem Fall überzeugende Künstlerin.“

 

www.sabrinaascacibar.com

Sabrina Ascacibar Ahoi !
Read more at: https://www.bear-family.de/ascacibar-sabrina-ahoi-.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ahoi !"
05.04.2018

Es geht um Matrosen und Kapitäne, um Liebe und Sehnsuch

Sie entstammt einer Familie von Abenteurern. Weltreisende, Seemänner und Auswanderer waren unter ihnen. Es geht um Matrosen und Kapitäne, um Liebe und Sehnsucht, um Fischer und gefräßige Nixen. Sie schlüpft in die Rolle des Seemanns, in die der Tango-Diva und der Meerjungfrau

05.04.2018

Vergnüglich, unterhaltsam, leidenschaftlich - ganz toll

Sabrina Ascacibar kombiniert facettenreich Tango, Jazz-Elemente und Schlager sowie Texte von Ringelnatz über Scharfenberg bis Goethe zu einer ganz persönlichen Mischung, wehmütig und fröhlich zugleich. Das elektrisiert vom ersten bis zum letzten Stück, die Schauspielerin und Sängerin weiß den Zuhörenden förmlich in Bann zu ziehen, so hat man die alten Seemannslieder über Seelenverkäufer, Sehnsucht und Hafenkaschemmen noch nie gehört. Egal, ob Ascacibar in die Rolle eines brummigen Seebären, der koketten Tangodiva Rosita oder einer schüchternen Seejungfrau schlüpft, sie tut das vollendet und so wundersam, man spürt das Salzwasser förmlich auf der Haut brennen. Vergnüglich, unterhaltsam, leidenschaftlich - ganz toll.

05.04.2018

Die raffinierten Arrangements sind vom Feinsten, plötzlich hört man alte Seemannslieder noch einmal ganz neu, und mit um so größerem Vergnügen

"'Ahoi!' entwickelt einen wundersamen Sog: Ehe man sich versieht ist man auf, über und unter dem Meer. Und wie die Ascacibar in die Rollen von Kapitän, Unterwasser-Zauberwesen oder verlassene Seemannsbraut schlüpft ist großartig. Die raffinierten Arrangements sind vom Feinsten, plötzlich hört man alte Seemannslieder noch einmal ganz neu, und mit um so größerem Vergnügen."

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Sabrina Ascacibar
Wo bist Du? Sabrina Ascacibar: Wo bist Du? Art-Nr.: BCD17214

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 9,95 € *
Bill & Eve Sabrina Ascacibar: Bill & Eve Art-Nr.: BCD17251

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

11,95 € * 7,95 € *
Elvis Hits in Deutsch Folge 1 (CD) Various - Elvis Hits in deutsch: Elvis Hits in Deutsch Folge 1 (CD) Art-Nr.: ACD25008

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 € 15,95 €
Greetings From Tennessee Various - Greetings From: Greetings From Tennessee Art-Nr.: ACD25012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Folg deinem Stern Peter Orloff: Folg deinem Stern Art-Nr.: BCD17119

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Der schwarze Blitz (CD) Toni Sailer: Der schwarze Blitz (CD) Art-Nr.: BCD17110

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Das sind die ganz wilden Jahre Peter Orloff: Das sind die ganz wilden Jahre Art-Nr.: BCD17102

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Davon träumen alle jungen Leute Rene Kollo: Davon träumen alle jungen Leute Art-Nr.: BCD16764

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Wo die Nordseewellen ... Richard Germer: Wo die Nordseewellen ... Art-Nr.: BCD16688

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Folg deinem Stern Peter Orloff: Folg deinem Stern Art-Nr.: BCD17119

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Der schwarze Blitz (CD) Toni Sailer: Der schwarze Blitz (CD) Art-Nr.: BCD17110

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Das sind die ganz wilden Jahre Peter Orloff: Das sind die ganz wilden Jahre Art-Nr.: BCD17102

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Davon träumen alle jungen Leute Rene Kollo: Davon träumen alle jungen Leute Art-Nr.: BCD16764

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Wo die Nordseewellen ... Richard Germer: Wo die Nordseewellen ... Art-Nr.: BCD16688

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Tracklist
Ascacibar, Sabrina - Ahoi ! CD 1
01 Prelude
02 Die Reise (Text)
03 Seemann, lass` das Träumen
04 Geht ein Schiff in See
05 Schiff 1931 (Text)
06 Sie hieî Mary-Ann
07 Die Nacht steigt herauf (Text)
08 Der Junge an der Reling
09 Spritztour im Morgengrauen (Text)
10 Garua
11 Käpt'n Bay-Bay aus Shanghai
12 Chinesisch (Text)
13 Alohe 'Oe
14 Die groîen weiîen Vögel
15 Seemärchen (Text)
16 Interlude
17 La Paloma (spanisch)
18 Der kleine Liebesvogel
19 Ein kleines weiîes Haus
20 Tätowierung
21 Pessoa (Text)
22 Romance de Barrio
23 Interlude
24 Undinenwalzer
25 Der Zwerg (Text)
26 Vamos Nina
27 Doce morrer no mar
28 Siegfried Lenz (Text)
29 Schlummerlied & Der alte Seeman kann Nachts..
30 String-Tanga