Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Pressearbeit / Media:   Shack Media Promotion Agency Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Press - Arthur Q. Smith - The Trouble With The Truth - Chrom & Flammen
Arthur Q. Smith durften selbst eingefleischte Country-Freunde nicht unbedingt kennen. Er schrieb und verkaufte aber Hunderte von Songs, von denen viele spater fur unter anderem Ernest Tubb, Hank Williams, Ricky Skaggs, Mickey Gilley, Carl Smith, Bill Monroe, Porter Wagoner oder Dolly Parton zu Hits warden. Seit Jahren gab es Gertichte urn die Frage, wel-che Songs Arthur Q. Smith nun wirklich geschrieben hat.
Presse - Big City Christmas - Various - OX Magazin 12-2016
Weihnachtsmusik ist in den USA viel wichtiger als hierzulande. Während in Deutschland eher die typischen Weihnachtslieder gesungen werden, gehört es in den USA zum Repertoire eines jeden Musikers, ein eigenes Weihnachtslied zu schreiben. Hier bekommt man 30 Stück davon, die vom Rock'n'Roll eines Chuck Berry bis zum Country eines Tennessee Ernie Ford reichen. Die stilistische Abwechslung ist genauso groß wie das Gefälle bei der Qualität, aber die Originalität überwiegt.
Pressemitteilung 6. Dezember 2016
BEAR FAMILYS ’The Knoxville Sessions 1929-1930: Knox County Stomp’ (Verschiedene Interpreten), eine 4-CD Deluxe-Box, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde, ist in der Kategorie ‚Bester Begleittext’ für einen 2017er Grammy nominiert worden!
Presse - Big City Christmas - Various - OX Magazin 12-2016
Dazu gehören Dean Martin, Frankie Lymon und Pat Boone, die „härtere" Fraktion ist durch Chuck Berry mit dem Klassiker „Run Rudolph run" vertreten. Auch CountrySänger wie Tennessee Ernie Ford oder TeenieStars vom Schlage eines Ricky Nelson gibt es mit „swingenden" Weihnachtsliedern.Wie nicht anders zu erwarten, ist das Booklet gespickt mit Bildern und ausführlichen ReleaseDetails. Zudem sei noch auf die ebenfalls von Bear Family zusammengestellte Compilation ..Christmas On The Countryside" hingewiesen. diese befasst sich, der Name legt es schon nahe mit weihnachtlichen CountrySongs aus dem Bear FamilyRepertoire.