Presse Archiv - William Clarke Heavy Hittin' West Coast Harp (LP, 180gram Vinyl) - Good Times

BEAR FAMILY PRESSE 
Magazin: GOOD TIMES Ausgabe 5 - 2019

WILLIAM CLARKE HEAVY HITTIN' WEST COAST HARP Der kalifornische Sänger und Harp-Bläser William Clar-ke (1951-96) verband auf der Mundharmo-nika die Stilelemente beider Blueswelten. Er beherrschte jenen vollmundig rauen Bluesharp-Sound, wie er vorn Mississippi-Delta bis rauf nach Chicago kultiviert worden war. Gleichzeitig klang William Clarke wegen seiner leichtgängig eleganten Jaz-zartikulation wie ein Westtoast-Saxofonist. Seine Debüt-LP HITTIN' HEAVY (1978) und andere Projekte mit kleineren Platten-firmen waren außerhalb der Bluesszene kaum beachtet worden. Seit 1990 präsentierte das renommierte Chicago-Blues-Label Alligator ihn weitaus angemessener. Mit dieser nur auf Vinyl verfügbaren Com-pilation dokumentiert Bear Family die Ent-wicklung des Rhythm'n'Blues-Virtuosen. Die sorgfältig gemasterte und gepresste LP macht den gewollten Kontrast zwischen William Gattes Dirty-Sound und den be-gleitenden Filigranarbeitern sehr gut hör-bar. (Bear Family, 10 Tracks) wd

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Heavy Hittin' West Coast Harp (LP, 180gram Vinyl) William Clarke: Heavy Hittin' West Coast Harp (LP, 180gram Vinyl) Art-Nr.: BAF18054

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,45 €