Presse Archiv - William Clarke Heavy Hittin' West Coast Harp (LP, 180gram Vinyl) - Jazzthing

BEAR FAMILY PRESSE Magazin: JAZZTHING Ausgabe September/Oktober 2019
BAF 18054 WILLIAM CLARKE "Heavy Hittin' West Coast Harp"
Als William Clarke 1996 im Alter von nur 45 Jahren starb, verließ einer der versiertesten Könner auf der diatonischen wie auch der chromatischen Mundharmonika die Blues-Bühne. Heute ist Clarke — vollkommen zu Unrecht—nur noch wenig präsent in unserer Wahrnehmung. Dabei war seine Kombination aus aufreizendem Chicago-Blues und coolem Westcoast-Swing eine aufregende Sache, wie die umwerfend gelungene Würdigung „Heavy Hitting' West Coast Harp" (Bear Family Records) beweist Auf dem Olymp der Harp-Götter sitzt Clarke ganz nah bei Little Walter und George Smith. Ihn mit dieser unverzichtbaren, auf lediglich 1000 Exemplare limitierten Vinyl-Kollektion zu würdigen, war wohl höchste Zeit, allein sein „Tribute To George Smith" ist hier schon Klassiker genug.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Heavy Hittin' West Coast Harp (LP, 180gram Vinyl) William Clarke: Heavy Hittin' West Coast Harp (LP, 180gram Vinyl) Art-Nr.: BAF18054

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €