Presse - Sonny Burns The Devils Disciple - Concerto 01/2015

Magazin: Concerto Erscheinungsdatum: 01/2015 Auflage: 11.500

Sonny Burns The Devil's Disciple Bear Family Records, www.bear-family.com

Sonny Burns war ein texanischer Honky - Tonk Sänger, geboren 1930, gestorben 1992. Er hatte in den 50er Jahren seinen Durchbruch und ersten Höhepunkt (Bear Family Records, Too Hot To Handle). Ende der 50er Jahre folgte der Tiefpunkt mit ziemlichen Alkoholexzessen. In den 60er Jahren startete er nochmals durch, die vor-liegende CD dokumentiert diese Pha-se, um sich dann nach 1968 ent-täuscht und desillusioniert endgültig aus dem Musikgeschäft zurückzuzie-hen. Er konnte es nicht verkraften, dass sein Freund George Jones ihn im Erfolg deutlich überflügelt hatte. Als Prediger und Friseur lebte er dann bis zu seinem Tod in Nacogdoches. Songs wie „Leave The Door Open", „Blue House Painted White" oder der Titel-song zeugen vom großen Können die-ses Sängers. Seine letzte Aufnahme-session 1968 wird erstmals auf dieser CD veröffentlicht und enthält Gusto-stücke wie „I Left One On The Bar". Schmalzige Musik, nicht nur für Countryfans. Fra
Magazin: Concerto Erscheinungsdatum: 01/2015 Auflage: 11.500
"Sonny Burns - The Devil's Disciple" Artikel-Nr.: BCD17154 Pricecode: AH EAN-Nummer: 5397102171543

Tags: Sonny Burns
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
The Devil's Disciple Sonny Burns: The Devil's Disciple Art-Nr.: BCD17154

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €