Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Byzantium Seasons Changing (CD)

Reinhören:
 
0:00
0:00
17,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • CDPT8013
  • 0.11
(Prog Temple) Diese renommierte britische Progressive-Rock-Band gegründet 1970, mit den Talenten... mehr

Byzantium: Seasons Changing (CD)

(Prog Temple)

Diese renommierte britische Progressive-Rock-Band gegründet 1970, mit den Talenten des Sängers, Gitarristen und Keyboarder. Chas Janke] (später mit Ian Dury`& The Blockheads berühmt geworden). Ursprünglich 1973 erschienen, war Seasons ihr drittes und letztes Album. und fand sie dabei, wie sie prägnante Pop-Rock-Songs und Balladen mit dem eine lange dreiteilige Suite.

Dreamy und atmosphärisch, und mit einem bemerkenswerten frühen Einsatz von Synthesizer und Gastmusik Auftritte von BJ Cole auf Pedalstahl, und Frank Ilicotti auf Percussion, es ist ein verlorener Klassiker, der seine lang erwartete Rückkehr zur CD hier.

Artikeleigenschaften von Byzantium: Seasons Changing (CD)

  • Interpret: Byzantium

  • Albumtitel: Seasons Changing (CD)

  • Genre Rock

  • Label PROG TEMPLE

  • Artikelart CD

  • EAN: 4753314801318

  • Gewicht in Kg: 0.11
Byzantium - Seasons Changing (CD) CD 1
01 What A Coincidence
02 My Season's Changing
03 Show Me The Way
04 I'll Always Be Your Friend
05 October Andy
06 Something You Said [Part 1]
07 I Can See You [Part 2]
08 Morning [Part 3]
Byzantium Aus der glimmenden Asche von Ora wurde Robin Sylvester's Durst nach weiteren... mehr
"Byzantium"

Byzantium

Aus der glimmenden Asche von Ora wurde Robin Sylvester's Durst nach weiteren folkloristisch inspirierten Manipulationen inmitten der Nachwirkungen von Tangerine's überstürzter Veröffentlichung des Demomaterials der Band im Jahr 1969 bewusst. Die kurze Existenz von Ora hätte jedoch erhebliche Auswirkungen, die weit über die komplexe Geschichte vieler ihrer Zeitgenossen hinausgehen, nämlich in Londoner Hoffnungsträgern, Byzanz. Die Gitarristen Jamie Rubinstein (Ora's Dreh- und Angelpunkt) und Schulfreund Mark Barakan fanden sich schließlich wieder zusammen mit Robin Sylvester in Trident Studios und nahmen mit Byzanz ihr zweites Album Season's Changing 1973 auf. Rubinstein war ursprünglich in der Anfangsphase der Band aufgetreten, als er vier der Songs komponierte, aber nur auf einer Aufnahme (Come Fair One) für die Debüt-LP auftrat, bevor er während der Aufnahmesessions aufhörte.

Das hat Chaz Janke', Nico Ramsden, Stephen Corduner und Robin Lamble dazu bewogen die Fackel tragen. A&M-Manager Joe Smith würde Rubinsteins Rückkehr in den Ruhestand fördern, da Mark Barakan Ramsden ersetzt und der Band einen erweiterten, kreativen Aspekt signalisiert. UK- und Europa-Tourneen folgten der Veröffentlichung von Season's Changing 1973, aber interne Differenzen brachen erneut aus und führten zu Jankels letztendlicher Entscheidung, aufzuhören. Die Energie des amerikanischen Managers Joe Smith (und des Gaff-Managements) würde schließlich mit einem Mangel an positiven Verkäufen auslaufen, der 1974 eine Trennung zwischen Label und Band erzwang. Natürlich tauchte unmittelbar nach der Entscheidung von A&M eine verzweifelte Luft auf, obwohl sich die Band allein durch Rubinsteins Begeisterung genug verurteilt fühlte und sich ins Studio einbuchte, um einen neuen Vertrag zu bekommen. Am 16. April 1974 spielte die Band drei Songs für ihre Radio One Session mit John Peel. Mit Tony Wilson produzierte die Band eine erweiterte Version von I'll Just Take My Time zusammen mit Halfway There und Small World, die ihre einzigen bekannten Auftritte aufnahmen.


Live and Studio ist eine Sammlung von Demos, die von 1971 bis 1974 aufgenommen wurden und einen großzügigen Einblick in ihre Arbeit ermöglichen. Flashing Silver Hope, Oh Darling und Move With The Time wurden ursprünglich in den embryonalen Phasen der Aufnahmesessions der Band für ihre Debüt-LP mit A&M aufgeführt. Ein weiteres Demo mit dem Titel Susie Bumpkin's Griddled Fiddle, das 1972 aufgenommen wurde, schaffte es nicht, das privat gepresste Album zusammen mit einigen alternativen Aufnahmen von Material aus Season's Changing zu produzieren, wobei die Demoversionen aller drei Songs der Trilogie Something You Said als Beispiel dienen. Aufgeführte Versionen von Flashing Silver Hope, Cowboy Song und Feel It stammen von Auftritten in The Nightingale, Borehamwood und Harlow Community Centre.

Ramsden würde Boys Don't Cry mit Brian Chatton (Flaming Youth/Eclection) verbinden, bevor er wieder mit Mike Oldfield auftauchte. Robin Lamble kam zu Al Stewart, während Steve Corduner einen kurzen Aufenthalt im Nasty Pop genoss, bevor er 1979 zusammen mit Steve Naïve, Elvis Costello und Jimmy Edwards in Twist aufnahm. Mark Barakan wurde besser bekannt als Shane Fontayne nach Robin Sylvester (später The Movies) über den Atlantik, um Dana Gillespie auf ihrer USA-Tour zu unterstützen. Bakaran ersetzte dann die E Street Band, um Bruce Springsteen zu unterstützen. Als UCS-Schüler und ursprünglicher Motor hinter Ora und Byzanz scheint Jamie Rubinstein nach 1975 aus der Musikszene verschwunden zu sein, da er am meisten zur reichen Tapisserie des britischen Rock beigetragen hat.

Die Geschichte von Byzanz wäre jedoch nicht vollständig, ohne Robin Sylvester zu erwähnen, der von Anfang an bei Ora als Ingenieurlehrling in den Tangerine Studios arbeitete, würde die Geburt des progressiven Rock erleben, der eine reiche Vielfalt an Acts der späten sechziger Jahre produziert, wie Black Cat Bones, East of Eden, Caravan, Marsupilami, Aynsley Dunbar, Rory Gallagher und eine Menge anderer Hoffnungsträger aus den Stallungen Deram, Transatlantic, Dawn und Dandelion. Obwohl Sylvester nicht wirklich ein vollwertiges Mitglied der Band war, war sein Beitrag sowohl in der Musik als auch in der Produktion essentiell und steuerte Byzanz durch die trüben Gewässer des Progressive Rock.
Aus der schwelenden Asche von Ora lag Robin Sylvester's Durst nach weiteren folkloristisch inspirierten Manipulationen bewusst inmitten der Nachwirkungen von
Tangerine's eilige Veröffentlichung des Demomaterials der Band im Jahr 1969. Die kurze Existenz von Ora hätte jedoch erhebliche Auswirkungen.
die weit über die komplexe Geschichte vieler ihrer Zeitgenossen hinausgehen, nämlich in Londoner Hoffnungsträgern, Byzanz. Neben ihren beiden Alben für A&M in den Jahren 1972 und 1973 steht auch ihre BBC-Session für John Peel vom April 1974 als offizieller Beweis für ihre Arbeit. Ihr Erbe besteht aber auch in der selbstfinanzierten Live- und Studio-LP der Band, einer Sammlung von Demos und Live-Aufnahmen, die ihre gesamte Existenz von 1971 bis 1974 umfasst und dem Hörer eine großzügige Perspektive ihrer Arbeit ermöglicht. Prog Temple's Retrospektive zeigt die gesamte Geschichte von Byzanz und ihrer Beziehung.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Seasons Changing (CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Byzantium
Live And Studio (CD) Byzantium: Live And Studio (CD) Art-Nr.: CDPT8032

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € *
Chrom & Flammen  Book - 4-CD Set Wild Thing: Chrom & Flammen Book - 4-CD Set Art-Nr.: 0042297

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

30,00 €
Rarities The Astronauts: Rarities Art-Nr.: BCD15556

Derzeit nicht lieferbar

13,95 € 15,95 €
Surf In Germany Various - Hits und Raritäten auf deutsch: Surf In Germany Art-Nr.: BCD16211

Derzeit nicht lieferbar

13,95 € 15,95 €
Damals in Hamburg (Tony Sheridan & Friends) Various - Beat in Germany: Damals in Hamburg (Tony Sheridan & Friends) Art-Nr.: BCD16284

Derzeit nicht lieferbar

14,95 € 16,95 €
Alex Harvey & His Soul Band (CD) Alex Harvey: Alex Harvey & His Soul Band (CD) Art-Nr.: BCD16302

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
The Complete Recordings LOUIE AND THE LOVERS: The Complete Recordings Art-Nr.: BCD16394

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Die deutschen Singles A&B (1963-1965), Vol.1 The Rattles: Die deutschen Singles A&B (1963-1965), Vol.1 Art-Nr.: BCD16451

Derzeit nicht lieferbar

14,95 € 16,95 €
Smash! Boom! Bang! - Singles, Hits & Raritäten (CD) The Lords: Smash! Boom! Bang! - Singles, Hits & Raritäten... Art-Nr.: BCD16452

Derzeit nicht lieferbar

14,95 € 16,95 €
Zuletzt angesehen
Tracklist
Byzantium - Seasons Changing (CD) CD 1
01 What A Coincidence
02 My Season's Changing
03 Show Me The Way
04 I'll Always Be Your Friend
05 October Andy
06 Something You Said [Part 1]
07 I Can See You [Part 2]
08 Morning [Part 3]