Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lee Hazlewood The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)

44,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

nur noch 1x verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • LPLITA084
  • 0.408
(Light In The Attic) 17 tracks, farbiges Vinyl (rot/gold), limitierte Auflage, Klappcover... mehr

Lee Hazlewood: The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)

(Light In The Attic) 17 tracks, farbiges Vinyl (rot/gold), limitierte Auflage, Klappcover
  •     Ausschnitte aus wichtigen Alben wie Cowboy In Sweden
  •     Enthält Duette mit Suzi Jane Hokom, Ann-Margret und Nina Lizell
  •     Audio neu gemastert von Originalbändern
  •     Unveröffentlichter Song "I Just Learned To Run"
  •     Ausführliche Liner Notes & ungesehene Fotos
  •     Farbiges Vinyl, gepresst auf rot/goldenem Vinyl


Mit seinem Schnauzbart und seinem dröhnenden Bariton war Lee Hazlewood einer der entscheidenden Stars der späten 60er Jahre. Obwohl er vielleicht am besten für seine Arbeit mit Nancy Sinatra bekannt ist (einschließlich des Megahits "These Boots Are Made For Walking"), hat Hazlewood auch abseits dieser besonderen Glamour-Queen beeindruckende Arbeit geleistet und spätere Champions in Beck, Sonic Youth und Jarvis Cocker gefunden. Jetzt, zum Record Store Day 2012, beginnen wir unsere Ausgrabung der Lee-Hazlewood-Archive mit dieser Anthologie, Singles, Nudes & Backsides, die die besten von Lees Solosongs und Duetten von seinem LHI (Lee Hazlewood Industries) Imprint sammelt.

Als wahre Legende des großen amerikanischen Songbooks und rebellischer Pionier, der eine lange Spur von echolastigen Pop-Meisterwerken hinterließ, hallt Lees Einfluss bis heute nach. Zwischen 1968-71 veröffentlichte Hazlewood nicht nur seine besten Solowerke, sondern produzierte auch zahlreiche Künstler auf LHI. Von Acid-Folk und Country-Rock bis hin zu Pop-Psych und Soul veröffentlichte LHI Dutzende von längst vergessenen 45er und LPs. Diese Serie enthält Material von LHI (zum ersten Mal von den analogen Originalbändern neu gemastert), zusammen mit Lees Veröffentlichungen für andere Labels, Raritäten und unveröffentlichten Perlen.

Sehen Sie sich das Cover an: Umgeben von nackten Mädchen, die alle einen falschen Schnurrbart tragen, trägt Hazlewood einen Anzug und spielt leicht unbeholfen die Rolle des 60er Jahre Playboys. Genau wie das Bild zeigen die Songs einen Mann im Zwiespalt; er ist der zärtliche Romantiker, der Verlierer mit gebrochenem Herzen und der raue Cowboy, alles in einem. Es ist da im Western-Swing von "Califia (Stone Rider)", der Einsamkeit von "The Bed" und der düsteren Schönheit von "If It's Monday Morning". Hazlewoods zitternde Stimme war wie geschaffen für Duette (tatsächlich schrieb er "Some Velvet Morning", eines der größten aller Zeiten); hier spielen Suzi Jane Hokom, Ann-Margret und Nina Lizell den Gegenpart zu seinen männlichen Tönen.

In den wunderbaren Linernotes, die der britische Journalist Wyndham Wallace verfasst hat, beschreibt der Schriftsteller seinen Freund Hazlewood als "einen griesgrämigen, unberechenbaren Typ, der mit seinem eigenen Talent ebenso ungeduldig ist wie mit anderen Menschen." Der Hazlewood, den Wallace kannte, war verwundert über das wachsende Interesse an ihm in den letzten zwei Jahrzehnten seines Lebens, das durch Krebs im Alter von 78 Jahren beendet wurde. Dieses späte Aufflackern des Interesses sah ihn 1999 in der Royal Festival Hall auftreten, sein erster Soloauftritt in Großbritannien überhaupt.

Er kämpfte im Koreakrieg, arbeitete als Radio-DJ in Phoenix, Arizona, gründete in den 50er Jahren Viv Records, arbeitete in den 60er Jahren als Produzent in LA, nahm Phil Spector für sein Label Trey Records unter Vertrag und kündigte Mitte der 60er Jahre im Zuge der britischen Invasion seinen vorzeitigen Ruhestand an. Er tat es nicht: Nancy Sinatra kam, die Hits begannen zu fließen und er produzierte weiterhin charaktervolle Soloalben bis in die 70er Jahre, in denen er nach Schweden zog. Im Jahr 2007 lebte Hazlewood in Las Vegas und genoss widerwillig das große Interesse an seiner Arbeit. Diese bahnbrechende Zusammenstellung verspricht, viele weitere Bekehrte zu schaffen.

Video von Lee Hazlewood - The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)

Artikeleigenschaften von Lee Hazlewood: The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)

  • Interpret: Lee Hazlewood

  • Albumtitel: The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)

  • Label LIGHT IN THE ATTIC

  • Genre Country

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Artikelart LP

  • EAN: 0826853108416

  • Gewicht in Kg: 0.408
Hazlewood, Lee - The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.) LP 1
01 Califia (Stone Rider), Featuring Suzi Jane Hokom Lee Hazlewood
02 The Bed Lee Hazlewood
03 Sleep In The Grass, Featuring Ann-Margret Lee Hazlewood
04 Leather And Lace, Featuring Nina Lizell Lee Hazlewood
05 If It's Monday Morning Lee Hazlewood
06 The Night Before Lee Hazlewood
07 Bye Babe Lee Hazlewood
08 Victims Of The Night, Featuring Ann-Margret Lee Hazlewood
Hazlewood, Lee - The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.) LP 2
01 Chico, Featuring Ann-Margret Lee Hazlewood
02 Hey Cowboy, Featuring Nina Lizell Lee Hazlewood
03 No Train To Stockholm Lee Hazlewood
04 Won't You Tell Your Dreams Lee Hazlewood
05 Nobody Like You, Featuring Suzi Jane Hokom Lee Hazlewood
06 Trouble Maker Lee Hazlewood
07 What's More I Don't Need Her Lee Hazlewood
08 Come On Home To Me Lee Hazlewood
09 I Just Learned To Run Lee Hazlewood
Lee Hazelwood Lee Hazelwood Lee Hazelwood, geboren 1929 in Mannford, Oklahoma, ging an die... mehr
"Lee Hazlewood"

Lee Hazelwood

Lee Hazelwood

Lee Hazelwood, geboren 1929 in Mannford, Oklahoma, ging an die Southern Methodist University, bevor die Armee ihn nach Korea brachte. Nach seiner Entlassung 1953 wurde er einer der beliebtesten DJs in Phoenix, Arizona, wo er C&W-Musik lokal ausstrahlte. 1955 begann er mit dem Songwriting und begann nach Experimenten in seinem Radiostudio mit der Plattenproduktion. Seine Produktion von'The Fool' von Sanford Clark verkaufte sich 1956 auf Dot Records und Dot unterschrieb ihn ein Jahr lang als Plattenproduzent, aber er schaffte keinen weiteren Hit. 1957 gründete er zusammen mit dem Unternehmer Lester Sill das Label Jamie in Philadelphia mit einem Distributor und Dick Clark von Bandstand.

Über Bandstand lancierten sie Duane Eddy mit dem'twangy' Gitarrensound, der ihn zum Star machte. In dreieinhalb Jahren verkaufte Hazelwood 20 Millionen Duane Eddy Platten, die trotz ihrer krassen Kommerzialisierung die ersten'Sound'-Produktionen im Rock waren. 1961 gründeten Hazelwood und Sill das Gregmark-Label, das mit von Phil Spector produzierten Platten der Paris Sisters punktete (Sill und Hazelwood hatten zuvor zwei weniger erfolgreiche Labels namens Trey und East-West geführt). Sie trennten sich 1962 und Hazelwood gründete ein erfolgloses Label, Eden.

1964 verließ er das Unternehmen, doch im folgenden Jahr bat ihn Jimmy Bowen bei Reprise, das Bubblegum-Trio von Dino, Desi und Billy zu produzieren, für das er vier aufeinanderfolgende Hits produzierte. Er fing auch an, Nancy Sinatra bei Reprise aufzunehmen und etablierte sie als starke Chart-Kraft mit'These Boots Are Made For Walkin' und nahm mit ihr Country-Duette wie'Jackson' auf. In den späten sechziger Jahren führte er sein eigenes LHI-Label in Hollywood, aber der Mangel an Erfolg beendete das Projekt.

Hazelwood - jetzt in Altersteilzeit - pendelt zwischen Wohnungen in Schweden, Paris und Los Angeles.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Lee Hazlewood
The Cowboy And The Ladies (CD)
Lee Hazlewood: The Cowboy And The Ladies (CD) Art-Nr.: CDLHI97300

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € *
Love And Other Crimes (CD)
Lee Hazlewood: Love And Other Crimes (CD) Art-Nr.: CDLHI97200

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
Something Special (LP, 180g Vinyl)
Lee Hazlewood: Something Special (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: LPLITA133

Artikel muss bestellt werden

27,95 € *
Pappa Was A Poor Man - No Regrets (7inch, 45rpm, PS)
Jersey, Jack: Pappa Was A Poor Man - No Regrets (7inch,... Art-Nr.: 45JJ625019

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,95 €
Roadhouse Sun (2-LP)
Ryan Bingham: Roadhouse Sun (2-LP) Art-Nr.: LP1273901

Artikel muss bestellt werden

37,95 €
I Can Stand Tomorrow - Woman 7inch, 45rpm, PS
Jack Jersey: I Can Stand Tomorrow - Woman 7inch, 45rpm, PS Art-Nr.: 142303

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,00 €
Im Tangorhythmus 7inch, 45rpm, EP, PS
Alfred Hause: Im Tangorhythmus 7inch, 45rpm, EP, PS Art-Nr.: 20012EPH

Artikel muss bestellt werden

10,00 €
Die Geisha - Querschnitt 7inch, 45rpm, EP, PS
Various: Die Geisha - Querschnitt 7inch, 45rpm, EP, PS Art-Nr.: 20041EPH

Artikel muss bestellt werden

12,50 €
TIPP!
NEU
Ramble In Music City: The Lost Concert (2-LP)
Emmylou Harris & The Nash-Ramblers: Ramble In Music City: The Lost Concert (2-LP) Art-Nr.: LPN45834

lieferbar innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

29,95 €
NEU
Hello, We Love You! - The Big Beat EP's (LP, 10inch)
The Delmonas: Hello, We Love You! - The Big Beat EP's (LP,... Art-Nr.: LP10WIK348

lieferbar innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

19,95 €
TIPP!
NEU
Greatest Hits (LP, 180g Coloured Vinyl)
Ian Dury & The Blockheads: Greatest Hits (LP, 180g Coloured Vinyl) Art-Nr.: LPDEMREC280

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 19,95 €
Toomorrow - Soundtrack (LP, Colored Vinyl)
Various: Toomorrow - Soundtrack (LP, Colored Vinyl) Art-Nr.: LPRGM1253

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 €
Sex-O-Rama Vol.1 (LP, Colored Vinyl & CD)
Various: Sex-O-Rama Vol.1 (LP, Colored Vinyl & CD) Art-Nr.: LPVID027

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 €