Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lee Hazlewood Movin' On (CD)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
11,95 € * 12,95 € * (7,72% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • CDCHM1223
  • 0.1
(Ace Records) 12 tracks Polydor Sweden 1977 with 16 page booklet Wie die Original-Hülle des... mehr

Lee Hazlewood: Movin' On (CD)

(Ace Records) 12 tracks Polydor Sweden 1977 with 16 page booklet

Wie die Original-Hülle des Albums andeutet, "was auch immer Ihr Hörvergnügen ist, Sie werden etwas auf diesem Album finden, das Ihnen gefällt". Einige Songs sind geradlinige Country-Melodien, die an die Musik erinnern, die Lee zu Beginn seiner Karriere machte, während andere glatte, orchestrierte Lounge-Balladen sind. Lee hat vier Songs von seinem 1969er Album "Forty" neu aufgenommen (Randy Newmans 'Let's Burn Down The Cornfield' und 'Wait Till Next Year'; die allgegenwärtigen Crooner-Standards 'It Was A Very Good Year' und 'Paris Bells') - während die beiden Hazlewood-Originale 'Come On Home To Me' und 'LA Lady' bereits auf dem 1971er Album "Requiem To An Almost Lady" erschienen. Zwei Songs (das geradlinige 'Mother Country Music' und der Comedy-Country von 'Kung Fu You') wurden von Joe Nixon geschrieben, einem aufstrebenden Country-Singer-Songwriter, den Hazlewood Anfang der 1970er Jahre in Los Angeles kennenlernte. Lee half bei der Produktion eines Albums von Joe, das zum Heiligen Gral der Hazlewood-Sammlerstücke gehört, da nur 100 Exemplare gepresst wurden.

"Lee war ein guter Kerl", sagt Janne Schaffer, einer der Gitarristen, die auf der Platte mitwirkten. "Ich hatte zuvor auf einer anderen Session für ihn gespielt [möglicherweise "20th Century Lee" von 1976] und bewunderte ihn sehr wegen seiner Arbeit mit Duane Eddy. Er war ein sehr cooler Typ, sehr kultiviert. Er sprach kein Schwedisch, also wurde alles auf Englisch gemacht, aber ich kann mich nicht erinnern, dass er viel gesagt hätte. Er hatte eine besondere Art von Charisma - sagen wir mal eine Autorität - und das ist meine bleibende Erinnerung an die Arbeit mit ihm."

Janne und einige der anderen Musiker, die an "Movin' On" mitgearbeitet haben, wurden auch für Abba-Sessions engagiert und das hat ihnen ihren eigenen Kultstatus verliehen.

Eine britische Verbindung zu "Movin' On" kommt über Charles Davis, Lees damaligem Manager. Davis, der heute im Ruhestand in Folkestone lebt, erinnert sich mit großer Zuneigung an seine Zeit als Hazlewoods Manager. "Ich war mit einer Schwedin verheiratet, lebte also in Stockholm und führte mein eigenes Geschäft. Es gab einen englischen Pub in Stockholm, in den ich oft ging, und so lernte ich diesen stimmgewaltigen Amerikaner kennen. Ich hatte zunächst keine Ahnung, dass er ein Entertainer war, er war einfach eine sehr gute Gesellschaft. Eines Tages erzählte er mir, dass er ein paar Live-Shows in Stockholm machen wollte und ich sagte ihm, dass das eine gute Idee sei. Er sagte, er bräuchte einen Manager, der die Dinge organisiert, und ob ich ihn managen würde? Ich sagte, dass ich nicht gut wäre, da ich keine Erfahrung im Managen von irgendjemandem hätte, aber er bestand darauf, dass ich es tun könnte und dass er mir helfen würde." Als Lee das erste Mal in Hollywood lebte, hatte er Rhythm and Blues Entertainer gebucht, darunter die Platters, also wusste er, was ihn erwartete.

Davis erinnert sich, dass "Movin' On" in Schweden gut aufgenommen wurde, doch sowohl er als auch Lee wurden unruhig. Lee zog bald weiter, lebte in Deutschland, Spanien und Irland, bevor er in die USA zurückkehrte - während Charles zurück nach Großbritannien wollte. Sie verloren den Kontakt und trafen sich erst wieder bei Lees triumphalem Konzert in der Royal Festival Hall im Jahr 2004. Charles Davis war enorm hilfreich und hat seltene Bilder von Lee für das Booklet und ein Poster aufgetrieben. Er stellte auch die Masterbänder zur Verfügung, von denen Ace's Transferspezialist Graham Sharpe bestätigte, dass sie seit dem Schnitt der Original-LP noch nie abgespielt worden waren. Diese unverfälschten Bänder wurden wunderschön mit dem EQ bearbeitet und der Klang funkelt.

Von Garth Cartwright

Artikeleigenschaften von Lee Hazlewood: Movin' On (CD)

Hazlewood, Lee - Movin' On (CD) CD 1
01 Mother Country Music Lee Hazlewood
02 I've Got To Be Moving Lee Hazlewood
03 The Rising Star Lee Hazlewood
04 Come On Home To Me Lee Hazlewood
05 It's For My Dad Lee Hazlewood
06 Let's Burn Down The Cornfield Lee Hazlewood
07 Hallo Saturday Morning Lee Hazlewood
08 Wait Till Next Year Lee Hazlewood
09 La Lady Lee Hazlewood
10 Paris Bells Lee Hazlewood
11 Kung Fu You Lee Hazlewood
12 It Was A Very Good Year Lee Hazlewood
Lee Hazelwood Lee Hazelwood Lee Hazelwood, geboren 1929 in Mannford, Oklahoma, ging an die... mehr
"Lee Hazlewood"

Lee Hazelwood

Lee Hazelwood

Lee Hazelwood, geboren 1929 in Mannford, Oklahoma, ging an die Southern Methodist University, bevor die Armee ihn nach Korea brachte. Nach seiner Entlassung 1953 wurde er einer der beliebtesten DJs in Phoenix, Arizona, wo er C&W-Musik lokal ausstrahlte. 1955 begann er mit dem Songwriting und begann nach Experimenten in seinem Radiostudio mit der Plattenproduktion. Seine Produktion von'The Fool' von Sanford Clark verkaufte sich 1956 auf Dot Records und Dot unterschrieb ihn ein Jahr lang als Plattenproduzent, aber er schaffte keinen weiteren Hit. 1957 gründete er zusammen mit dem Unternehmer Lester Sill das Label Jamie in Philadelphia mit einem Distributor und Dick Clark von Bandstand.

Über Bandstand lancierten sie Duane Eddy mit dem'twangy' Gitarrensound, der ihn zum Star machte. In dreieinhalb Jahren verkaufte Hazelwood 20 Millionen Duane Eddy Platten, die trotz ihrer krassen Kommerzialisierung die ersten'Sound'-Produktionen im Rock waren. 1961 gründeten Hazelwood und Sill das Gregmark-Label, das mit von Phil Spector produzierten Platten der Paris Sisters punktete (Sill und Hazelwood hatten zuvor zwei weniger erfolgreiche Labels namens Trey und East-West geführt). Sie trennten sich 1962 und Hazelwood gründete ein erfolgloses Label, Eden.

1964 verließ er das Unternehmen, doch im folgenden Jahr bat ihn Jimmy Bowen bei Reprise, das Bubblegum-Trio von Dino, Desi und Billy zu produzieren, für das er vier aufeinanderfolgende Hits produzierte. Er fing auch an, Nancy Sinatra bei Reprise aufzunehmen und etablierte sie als starke Chart-Kraft mit'These Boots Are Made For Walkin' und nahm mit ihr Country-Duette wie'Jackson' auf. In den späten sechziger Jahren führte er sein eigenes LHI-Label in Hollywood, aber der Mangel an Erfolg beendete das Projekt.

Hazelwood - jetzt in Altersteilzeit - pendelt zwischen Wohnungen in Schweden, Paris und Los Angeles.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Movin' On (CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Lee Hazlewood
The Cowboy And The Ladies (CD)
Lee Hazlewood: The Cowboy And The Ladies (CD) Art-Nr.: CDLHI97300

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € *
Love And Other Crimes (CD)
Lee Hazlewood: Love And Other Crimes (CD) Art-Nr.: CDLHI97200

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides 1968-1971 (2-LP, Colored Vinyl, Ltd.)
Lee Hazlewood: The LHI Years - Singles, Nudes & Backsides... Art-Nr.: LPLITA084

Artikel muss bestellt werden

44,95 € *
Something Special (LP, 180g Vinyl)
Lee Hazlewood: Something Special (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: LPLITA133

Artikel muss bestellt werden

27,95 € *
Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene Ausgabe) by Glosimodt Søren Mosdal
Hank Williams: Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene... Art-Nr.: 0023044

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,00 €
The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD)
Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Art-Nr.: ACD25002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958 (CD)
Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958... Art-Nr.: ACD25005

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
Outlaws Of The Old West (CD)
Dickson Hall: Outlaws Of The Old West (CD) Art-Nr.: ACD25006

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,95 € 15,95 €
Greetings From Oklahoma (CD)
Various - Greetings From: Greetings From Oklahoma (CD) Art-Nr.: ACD25013

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € 15,95 €
TIPP!
Hank - The Unmistakable Sound Of Summer (CD)
Hank Marvin: Hank - The Unmistakable Sound Of Summer (CD) Art-Nr.: CDDMGTV056

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € 17,95 €
Platinum Collection (2-CD&DVD Set)
The Shadows: Platinum Collection (2-CD&DVD Set) Art-Nr.: CD3349382

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

17,95 € 24,95 €
Tracklist
Hazlewood, Lee - Movin' On (CD) CD 1
01 Mother Country Music
02 I've Got To Be Moving
03 The Rising Star
04 Come On Home To Me
05 It's For My Dad
06 Let's Burn Down The Cornfield
07 Hallo Saturday Morning
08 Wait Till Next Year
09 La Lady
10 Paris Bells
11 Kung Fu You
12 It Was A Very Good Year