Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Linda Jones Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

16,52 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • CDTOP458
  • 0.1
(Kent Records) 24 Titel - Originalaufnahmen von Loma, Cub, Atco, Blue Cat, Neptune, Turbo, Stang... mehr

Linda Jones: Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.)

(Kent Records) 24 Titel - Originalaufnahmen von Loma, Cub, Atco, Blue Cat, Neptune, Turbo, Stang und Warner Bros. Ein perfekter Rückblick auf eine der beliebtesten Frauenstimmen der Soul-Geschichte! Limitierte Auflage!

Soul-Musik hatte noch nie eine Sängerin mit der außergewöhnlichen Stimmkraft von Linda Jones aus New Jersey. Ihr Arsenal an stimmlichen Schreien, Wehklagen, Leidenschaft, Heiligkeit und vollem Feuer hat Soul-Fans in ihren Bann gezogen, seit sie 1967 mit ihrem Durchbruchshit "Hypnotized" die Szene betrat. Diejenigen, die ihr Werk kennen und lieben, werden Ihnen lautstark sagen, dass sie schlicht und einfach die größte weibliche Soul-Sängerin aller Zeiten ist. Zumindest steht sie mit allen ihren international berühmten Kollegen auf einer Stufe, doch ihr Katalog bleibt außerhalb des inneren Heiligtums der Seele weitgehend unerkannt.

Linda sang jedes Lied so, wie sie es fühlte, und mit einer Stärke und Kraft, die nur wenige ihrer Altersgenossinnen erreichen konnten. Die ungezügelte Emotion in ihrer Stimme brachte eine Schärfe in ihr Werk, die einzigartig ist. Sie überschritt die Grenzen der Seele auf eine Art und Weise, wie es nur wenige andere jemals getan haben, weder vorher noch nachher. Linda war ihre eigene Frau, eine willensstarke, wenn auch aufgewühlte Seele, die in jedes Lied, das sie sang, jedes Quäntchen ihrer menschlichen Emotionen einfließen ließ. Das war der einzige Weg, wie sie es konnte. Zurückhaltung war kein Wort, das in ihrem Vokabular vorkam. Sie ließ bei jeder Sitzung einfach alles herauskommen, was ein Lied zu ihr sagte. Niemand hat je erwartet, dass sie anders singen würde. Man hat den Eindruck, dass sie jedem, der das tat, eine kurze Gnade erwiesen hätte.

Ihre Karriere wurde fast von Anfang an von dem großen Singer-Songwriter-Produzenten George Kerr gesteuert - einem Mann, der wusste, dass er seinem Schützling nur das richtige Vehikel zur Verfügung stellen musste, damit sich ein Meisterwerk entwickeln konnte. Dies geschah immer wieder in den fünf Jahren, die zwischen ihrem ersten Hit und ihren letzten Aufnahmen lagen. Viele dieser Meisterwerke sind hier in "Precious" enthalten, der ersten Linda-Jones-Sammlung, die Titel von jedem der Labels enthält, für die sie aufgenommen hat. Sammler werden sich freuen, alle vier ihrer Neptun-Aufnahmen zum ersten Mal auf CD zu sehen, zusammen mit einer Seite ihres Debütalbums 45 als Linda Lane von 1963 - einer Wiederaufnahme von "Lonely Teardrops" ihres Idols Jackie Wilson (wir heben uns den Flip für eine andere Kompilation auf).

 Linda stand am Rande des Größeren, als sie starb, gerade als ihr epochales Remake der Impressionen 'For Your Precious Love' 1972 die US-amerikanischen R&B- und Pop-Charts erklomm. Wir können nur spekulieren, was sie gewesen sein könnte, aber es scheint kaum Zweifel daran zu geben, dass sie bereit war, in das Reich der weiblichen Soul-Superstars aufzusteigen. Sie wird nach wie vor von ernsthaften Soul-Fans verehrt. Ihr kompromissloser, oft theatralischer und immer einzigartiger Stil hat sie in Soul-Kreisen ebenso zur Legende gemacht wie alle ihre bekannteren Zeitgenossinnen.

Hätte das Leben ihr ein besseres Blatt gegeben, wäre sie in den Augen der breiten Öffentlichkeit vielleicht in den Arethas, Dionnes und Whitneys ganz oben mit dabei gewesen. Stattdessen feiert eine Schar von Hardcore-Fans weiterhin das besondere Talent, das ihr eigen war, und erfreut sich an den rund 40 Seiten, die sie in ihrer nur zehnjährigen Karriere aufgenommen hat. Auf dieser CD sind zwei Dutzend der allerbesten Auftritte zu hören, die ihre treuen Fans seit Jahrzehnten hypnotisieren. Sie ist ein so angemessenes Denkmal für ihre Talente, wie man es sich nur wünschen kann. (Tony Rounce)

Artikeleigenschaften von Linda Jones: Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.)

  • Interpret: Linda Jones

  • Albumtitel: Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.)

  • Genre Soul

  • Artikelart CD

  • Label Kent Soul

  • EAN: 0029667078122

  • Gewicht in Kg: 0.1
Jones, Linda - Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.) CD 1
01 Hypnotized Linda Jones
02 Lonely Teardrops Linda Jones
03 I'm Taking Back My Love Linda Jones
04 Take The Boy Out Of The Country Linda Jones
05 Fugitive From Love Linda Jones
06 You Hit Me Like TNT Linda Jones
07 Give My Love A Try Linda Jones
08 A Last Minute Miracle Linda Jones
09 What've I Done (To Make You Mad) Linda Jones
10 My Heart Needs A Break Linda Jones
11 That's When I'll Stop Loving You Linda Jones
12 I Just Can't Live My Life (Without You Baby) Linda Jones
13 I'll Be Sweeter Tomorrow Linda Jones
14 Can You Blame Me? Linda Jones
15 Ooh Baby You Move Me Linda Jones
16 I Do Linda Jones
17 If Only We Had Met Sooner Linda Jones
18 I Can't Make It Alone Linda Jones
19 Stay With Me Forever Linda Jones
20 Behold Linda Jones
21 Not On The Outside Linda Jones
22 I'm So Glad I Found You Linda Jones
23 I've Given You The Best Years Of My Life Linda Jones
24 Your Precious Love Linda Jones
Linda Jones ypnotized Linda Jones Hypnotized   " Linda Jones is still the... mehr
"Linda Jones"

Linda Jones

ypnotized

Linda Jones

Hypnotized

 

"Linda Jones is still the greatest singer I ever heard," marvels Robert Poindexter, whose brother Richard co-wrote her first hit, Hypnotized. The Poindexters were in a position to know. "We're the ones singing background on 'Hypnotized,'" says Robert.

Born January 14, 1944 in Newark, New Jersey, Linda's stunning pipes were the result of a staunch gospel background. George Kerr, whose vocal group, The Serenaders, had been briefly signed to Motown, discovered Linda and produced her for Atco (Take The Boy Out Of The Country) in 1965 and Blue Cat (You Hit Me Like TNT) the next year. But it was the shattering Hypnotized that propelled her onto the national stage.

The Poindexters, who had their own mid-'60s 45s on Tuff and Verve, were grooming a new singer, Jackie Members, when Richard teamed with another New York newcomer, Gloria Spolin, to create the ballad. "(Gloria) had a poem called 'Hypnotized,' about 30 verses," says Robert. "We took a few words from what she did, her idea on it, and we wrote a song called 'Hypnotized.'" The 16-year-old Members would have first crack at Hypnotized under Kerr's direction. "He came down to rehearsal. We had open rehearsal. Anybody could walk in our rehearsal," says Robert. "George came in there and heard 'Hypnotized.' He broke down in tears and cried." Kerr took Jackie into the studio, but nothing happened with the master.

"George Kerr called me one day, man, and said, 'I want you to hear something.' And when he played 'Hypnotized,' he still had us singing background, but it had this girl called Linda Jones on it," continues Poindexter, who would eventually marry Jackie. "I argued. I put up a fight: 'How can you do this to us, man?' But we had never heard nobody sing like that, ever. Aretha Franklin, nobody, sang like Linda."

Nonetheless, Kerr found it difficult to interest a label in Jones' gem (keyboardist Richard Tee did the lush arrangement) until Jerry Ragovoy picked it up for Warner Bros.' Loma imprint. Hypnotized was a #4 R&B/#21 pop smash. Kerr stayed at the helm for Linda's Loma hits What've I Done (To Make You Mad) later that year and 1968's Give My Love A Try and My Heart Needs A Break as well as her '72 revival of The Impressions' For Your Precious Love for Joe and Sylvia Robinson's Turbo logo.

Tragically, complications from diabetes killed Linda on March 14, 1972 at 28. "She was a little street girl from the projects over in Jersey," says Robert. "Linda Jones was the baddest."

- Bill Dahl -

Various - Sweet Soul Music

Various - Sweet Soul Music 30 Scorching Classics From 1967

Read more at: https://www.bear-family.de/various-sweet-soul-music-30-scorching-classics-from-1967.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Barry Glazer - Daryl Hall - Ken Halpern - B. Utain TEMPTONES: Barry Glazer - Daryl Hall - Ken Halpern - B. Utain Art-Nr.: BCD15917

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,62 € 15,55 €
When A Guitar Plays The Blues Roy Lee Johnson: When A Guitar Plays The Blues Art-Nr.: BCD16321

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,60 € 16,52 €
20th Century Masters - The Millenium Collecti The Isley Brothers: 20th Century Masters - The Millenium Collecti Art-Nr.: CD016363

Artikel muss bestellt werden

13,60 €
The Complete Duets (2-CD) Marvin Gaye & Tammi Terrell: The Complete Duets (2-CD) Art-Nr.: CD0164022

Artikel muss bestellt werden

14,57 € 29,19 €
Live...plus - 24 Bit Mastering COMMODORES: Live...plus - 24 Bit Mastering Art-Nr.: CD017214

Artikel muss bestellt werden

16,52 €
Northern Soul Underground - 50 Soulful Rarities (2-CD) Various: Northern Soul Underground - 50 Soulful Rarities... Art-Nr.: CD182826

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,57 €
Wild Wild Young Men (CD) Ruth Brown: Wild Wild Young Men (CD) Art-Nr.: CD080324

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,70 €
NEU
Girls Go Power Pop! (CD) Various: Girls Go Power Pop! (CD) Art-Nr.: CDTOP345

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,52 €
NEU
The Good, The Bad And The Bette (CD) Bette Smith: The Good, The Bad And The Bette (CD) Art-Nr.: CDRUF1284

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,50 €
Philly Golden Classics (CD) The First Choice: Philly Golden Classics (CD) Art-Nr.: CD550021

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,62 €
Tracklist
Jones, Linda - Precious - The Anthology 1963-72 (CD, Ltd.) CD 1
01 Hypnotized
02 Lonely Teardrops
03 I'm Taking Back My Love
04 Take The Boy Out Of The Country
05 Fugitive From Love
06 You Hit Me Like TNT
07 Give My Love A Try
08 A Last Minute Miracle
09 What've I Done (To Make You Mad)
10 My Heart Needs A Break
11 That's When I'll Stop Loving You
12 I Just Can't Live My Life (Without You Baby)
13 I'll Be Sweeter Tomorrow
14 Can You Blame Me?
15 Ooh Baby You Move Me
16 I Do
17 If Only We Had Met Sooner
18 I Can't Make It Alone
19 Stay With Me Forever
20 Behold
21 Not On The Outside
22 I'm So Glad I Found You
23 I've Given You The Best Years Of My Life
24 Your Precious Love