Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ZZ Top The Very Baddest Of ZZ Top (CD)

Reinhören:
 
0:00
0:00
9,95 € * 14,95 € * (33,44% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • CD7958657
  • 0.11
(Warner) 20 Lieder mehr

ZZ Top: The Very Baddest Of ZZ Top (CD)

(Warner) 20 Lieder

Artikeleigenschaften von ZZ Top: The Very Baddest Of ZZ Top (CD)

  • Interpret: ZZ Top

  • Albumtitel: The Very Baddest Of ZZ Top (CD)

  • Label WARNER

  • Genre Rock

  • Artikelart CD

  • EAN: 0081227958657

  • Gewicht in Kg: 0.11
ZZ Top - The Very Baddest Of ZZ Top (CD) CD 1
01 Gimme All Your Lovin' (Single Version)
02 Sharp Dressed Man (Single Version)
03 La Grange (2005 Remastered Version)
04 Tush
05 Doubleback
06 I Thank You (Single Version)
07 Cheap Sunglasses (Single Version)
08 Legs (Single Version)
09 Tube Snake Boogie
10 Waitin' For The Bus
11 Jesus Just Left Chicago
12 I'm Bad, I'm Nationwide
13 Pincushion
14 Got Me Under Pressure (Remastered Lp Version)
15 Rough Boy (Single Version)
16 Velcro Fly (Single Version)
17 Rhythmeen
18 What's Up With That
19 Mescalero
20 Viva Las Vegas (Single Version)
ZZ Top La Grange ZZ Top La Grange Der unaufhaltsame Groove, der den Herzschlag von... mehr
"ZZ Top"

ZZ Top

La Grange

ZZ Top

La Grange

Der unaufhaltsame Groove, der den Herzschlag von James Cottons Houserocker Boogie Thing ausmacht, treibt auch ZZ Tops gnadenloses La Grange vorwärts, eine Ode auf ein besonders unvergessliches Bordell nicht weit entfernt von Houston. Die Nummer war 1974 die erste richtige Hitsingle des texanischen Trios, kam auf dem London-Label auf Platz 41 und definierte über Jahre hinweg ihren Boogie-basierten Sound.

Der Gitarrist und Sänger Billy Gibbons (am 16. Dezember 1949 in Houston geboren), Bassist und Sänger Joe Michael 'Dusty' Hill (am 19. Mai 1949 in Dallas geboren) und der Schlagzeuger Frank Beard (geboren am 11. Juni 1949 in Frankston, Texas) spielten ihren ersten Gig als ZZ Top in der Knights of Columbus Hall in Beaumont im Februar 1970. Alle drei brachten jede Menge musikalische Erfahrung in ihr neu gegründetes Rocktrio ein.

Gibbons hatte während seiner Highschool-Zeit in mehreren Bands in Houston gespielt, bevor er 1967 die psychedelisch orientierten Moving Sidewalks formierte und mit 99th Floor einen lokalen Hit landete. Hill und Beard hatten in der Band American Blues zusammengespielt. Gibbons und Beard waren in Houston bereits zusammengekommen, als sie Hill für den noch zu besetzenden Bass-Part vorspielen ließen. Die Art und Weise, wie die drei schon an diesem ersten Tag musikalisch harmonierten, bildete die Basis für eine sehr, sehr lange Zusammenarbeit.

Der ebenfalls aus Texas stammende Bill Ham wurde ihr Manager, und ZZ Top nahmen Ende 1969 in Robin Hood Brians' Studio in Tyler, Texas, ihre erste Single auf, Salt Lick und Miller's Farm. Die kam zuerst auf Hams Scat-Logo heraus, bevor er einen Vertrag mit London Records aushandeln konnte, die die Platte im Jahr darauf national veröffentlichten. ZZ Top nahmen auch ihr 1970er-Debütalbum sowie die Folge-LP 'Rio Grande Mud' von 1972 in Brians' Studio auf. Aber erst ihr drittes London-Album 'Tres Hombres' brachte ZZ Top den Durchbruch – und eine Goldene Schallplatte. Schon 1972 hatten sie einen kleineren Single-Hit mit Francene (auf der A-Seite in Englisch und auf der Rückseite in Spanisch gesungen), aber 'Tres Hombres' enthielt besagtes La Grange. Beards Intro-Rhythmus auf dem Rand der Snaretrommel, Gibbons' schneidende Gitarre und Hills donnernder Bass reduzierten den Boogie à la John Lee Hooker auf das wesentliche Grundgerüst und zelebrierten ihn mit texanischer Großtuerei.

Danach gab es für ZZ Top kein Halten mehr. Auch ihr 75er-Set 'Fandango!' wurde vergoldet, genauso wie 'Tejas' 1977. Nach einer Aufnahme-Auszeit, während der ihre 'Best Of'-LP auf London sogar Platin-Verkäufe erzielte, tauchte ZZ Top bei Warner Bros. wieder auf. Gibbons und Hill trugen nun lange Bärte, die zum Markenzeichen des Trios wurden. Auf ihrem neuen Label wurden sie zu Weltstars mit mehreren Platin-Alben bis in die 90er-Jahre, auf denen sie ihren Boogie-Bluesrock modernisierten und topaktuell hielten.

 

- Bill Dahl -

Various - Electric Blues

Plug It In! Turn It Up! Vol.4 Electric Blues 1970 - 2005 (Deutsch)

Read more at: https://www.bear-family.de/various-electric-blues-plug-it-in-turn-it-up-vol.4-electric-blues-1970-2005-deutsch.html
Copyright © Bear Family Records

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Very Baddest Of ZZ Top (CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von ZZ Top
Rancho Texicano - The Very Best Of (2-CD) ZZ Top: Rancho Texicano - The Very Best Of (2-CD) Art-Nr.: CD789082

Artikel muss bestellt werden

14,95 € * 9,95 € *
Fandango ZZ Top: Fandango Art-Nr.: CD789652

Artikel muss bestellt werden

14,95 € * 9,75 € *
Tres Hombres...plus Rmst. ZZ Top: Tres Hombres...plus Rmst. Art-Nr.: CDRN78966

Artikel muss bestellt werden

12,95 € * 9,95 € *
The Triple Album Collection (3-CD) ZZ Top: The Triple Album Collection (3-CD) Art-Nr.: CD97402

Artikel muss bestellt werden

15,95 € *
Cinco - The First Five LPs (5-LP Box) ZZ Top: Cinco - The First Five LPs (5-LP Box) Art-Nr.: LPWB93451

Artikel muss bestellt werden

129,95 € *
Chrom & Flammen  Book - 4-CD Set Wild Thing: Chrom & Flammen Book - 4-CD Set Art-Nr.: 0042297

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

30,00 €
Live '96 Dave Goodman: Live '96 Art-Nr.: BCD17009

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 11,95 €
HiFi (1979) - The Last Stroll (1980) Walter Egan: HiFi (1979) - The Last Stroll (1980) Art-Nr.: BTCD979413

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Fantasy Girls CHARLIE: Fantasy Girls Art-Nr.: BTCD979417

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Heads Are Rolling CITY BOY: Heads Are Rolling Art-Nr.: BTCD979420

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Along The Axis John Butcher Axis: Along The Axis Art-Nr.: BTCD979471

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
Cruel Sunrise - Deluxe Edition (2-CD) Rick Holmstrom: Cruel Sunrise - Deluxe Edition (2-CD) Art-Nr.: CD0071

Artikel muss bestellt werden

19,75 €
Rock Legends Series Vol.3 Lynyrd Skynyrd: Rock Legends Series Vol.3 Art-Nr.: CD03046

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € 14,95 €
Massive Hits! Rock (3-CD) Various: Massive Hits! Rock (3-CD) Art-Nr.: CDEMI456624

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 14,95 €
Biker's Best Various: Biker's Best Art-Nr.: CD519529

Artikel muss bestellt werden

7,95 € 14,95 €
Zuletzt angesehen
Tracklist
ZZ Top - The Very Baddest Of ZZ Top (CD) CD 1
01 Gimme All Your Lovin' (Single Version)
02 Sharp Dressed Man (Single Version)
03 La Grange (2005 Remastered Version)
04 Tush
05 Doubleback
06 I Thank You (Single Version)
07 Cheap Sunglasses (Single Version)
08 Legs (Single Version)
09 Tube Snake Boogie
10 Waitin' For The Bus
11 Jesus Just Left Chicago
12 I'm Bad, I'm Nationwide
13 Pincushion
14 Got Me Under Pressure (Remastered Lp Version)
15 Rough Boy (Single Version)
16 Velcro Fly (Single Version)
17 Rhythmeen
18 What's Up With That
19 Mescalero
20 Viva Las Vegas (Single Version)