Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Pressearbeit / Media:   Shack Media Promotion Agency Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Audio, 11/2016, Auflage: 32.472
Sandy And The Wild Wombats The Girl Can't Help It 180g LP
Artikel-Nr.: BAF19001 Preiscode: BAF EAN: 5397102190018
Sandy And The Wild Wls The Girl Can"t Help lt
Bear Family „Low Fidelity" steht auf dem Cover, aber auch: „More drama, more fun". Und genau da geht's lang mit klassischem Rock'n'Roll plus dem eigen-willig verswingten Sweet-Knaller „The Ballroom Blitz". Die deutsche Sandy Wild mit ihrem an Wanda Jackson gemahnenden Organ und ihre Wombats lassen's krachen — bei man-chen Snaredrum-Schlägen juchzen End-stufen und Mitteltöner. Oder geben auf. Eine Vollgasplatte, großartig
Presse Archiv - Sandy And The Wild Wombats - The Girl Can't Help It 180g LP - Country Jukebox
Lieben Sie frischen, unverbrauchten Rock ’n‘ Roll und knackig-mitreißenden Rockabilly, gewürzt mit einer Prise Hillbilly Country? Dann sind SANDY & THE WILD WOMBATS etwas für Sie. Das aus Sandy Wild, Matty Stroke, Mark Twang und Thierry Dupuis bestehende Quartett aus Essen lässt auf der Devoted To Rock ’n‘ Roll betitelten CD kaum eine Verschnaufpause zu. Antreiberin ist die coole Rockröhre Sandy, die sich mit ihrem rauhen, druckvollen Gesang stellenweise verdächtig nah dem der Rockabilly-Königin Wanda Jackson nähert. Nach dem gelungenen Einstand mit dem 2015 veröffentlichten Albumdebüt The Girl Can’t Help It wird die personifizierte Stimmgewalt hier nun endgültig zur Ikone der hiesigen Rockabilly-Szene. Unbedingt reinhören, denn diese Band garantiert einen hohen Unterhaltungswert für alle Schubladen!
Presse - derStandard.at Oktober 2016
Album der Woche: Dan Penns "Nobody's Fool" 7. Oktober 2016, 11:00 5 POSTINGS Ein Meilenstein des Southern Soul wurde erstmals wieder auf Vinyl wiederveröffentlicht: Dan Penns "Nobody's Fool" Dan Penn ist Dauerthema in dieser Zeitung. Schließlich gibt es nicht viele Geschichten über Southern Soul, die sich nicht irgendwie mit ihm in Verbindung bringen lassen. War er es doch, der dutzende zu Klassikern gewordene Songs des Genres geschrieben hat. Viele davon hat er im Studio selbst gesungen, zumindest um den schwarzen Stars zu zeigen, wie ein Song gedacht war. Diese Demos sind in den letzten Jahren auf groß artigen Samplern zusammengefasst erschienen.

Bei ihrer Entstehung in den 1960ern landeten sie meist im Archiv, nur wenige wurde als Singles veröffentlicht. Angesichts gut gefüllter Auftragsbücher als Songwriter hat Penn beinahe darauf vergessen, selbst ein Album aufzunehmen. 1973 fand er endlich die Zeit dazu, damals erschein Nobody's Fool auf Bell Records. Größere Wellen hat es nicht geschlagen, noch vor wenigen Jahren konnte man in Memphis originalverschweißte Alben um ein paar Dollar kaufen. Ansonsten wurde das Album nur in schlechter Qualität als CD verwurstet. Gottvoller Klang Nun hat das deutsche Schatzgräberlabel Bear Family von den Originalbändern erstmals neue Kopien auf Vinyl gezogen – unter Aufsicht des Meisters, Dan Penn.
Presse - Fidelity, 5 / 2016, Auflage: 15.000
V.A.: The Knoxville Sessions, 1929 - 1930, Knox County Stomp
Artikel-Nr.: BCD16097 Preiscode: DL EAN: 5397102160974

Verschiedene Interpreten The Knoxville Sessions 1929-1930 — Knox County Stomp Label: Bear Familiy Records Format: 4-CD-Box mit Begleit-buch (156 Seiten)
— Ich bin ein großer Freund von Namen. Namen sind Schall und Rauch, sage ich Euch, während ich meine fünf Zentimeter dicke Cohiba abasche. Neulich war ich auf der Trabrennbahn, allein aus dem Grund, Pferde laufen zu sehen, deren Besitzer sie mit Namen wie Mephisto PS, Dust All Over und Good Luck Polly versahen.
Presse - Rock'n`Roll Musikmagazin, 5 / 2016, Auflage: 2.000
Arthur „Big Boy" Crudup A Music Man Like Nobody Ever Saw 5-CD-Box
Artikel-Nr.: BCD17352 Preiscode: EK EAN:5397102173523
ARTHUR 'BIG BOT CRUDUP MUSIC MAN ILKE e,0300I EVER SMV
A Man Like Nobody Ever Saw ARTHUR 'BIG BOY' CRUDUP Bear Family BCD 17352 5-CD-Box mit 124 Titeln und einem 68seitigen Hardcover-Booklet im LP-Format Gleich drei Kompositionen von Arthur Crudup haben den frühen Elvis nicht nur begeistert, son-dern nachhaltig beeinflusst: "My Baby Left Me", "That's All Right" und "So Glad You're Mine". Und so werden noch heute von unzähligen Bands diese Songs gespielt, meistens aber als Presley Songs, nicht als Arthur Crudup-Titel. In einem Interview mit der Journalistin Kays Ga-ry, das im "Charlotte Observer" am 27. Juni 1956 erschien, sagte Elvis Presley: "Down in Tupelo, Mississippi, I used to hear old Arthur Crudup bang his box the way I do now, and I said if I ever got to the place I could feel all old Arthur felt, I'd be a music man like nobody ever saw" (Unten in Tupe-lo, Mississippi, habe ich immer den alten Arthur Crudup seine Gitarre schlagen hören, so wie ich es heute mache, und ich sagte, wenn ich jemals zu dem Ort komme, könnte ich alles fühlen was der alte Arthur gefühlt hat, ich wäre ein Musik-mann wie ihn noch niemand gesehen hat). Dieser Ausspruch gab der neuen Bear Family Veröffent-lichung den Namen.
Presse - Rock'n`Roll Musikmagazin, 5 / 2016, Auflage: 7.000
Little Richard The Explosive Little Richard 2-LP
Diese Doppel-LP im aufklappbaren Cover ent-hält Aufnahmen aus den Sessions für OKeh Re-cords aus den Jahren 1966/67. Produziert von Larry Williams und aufgenommen in Hollywood und produziert von Norman Smith in den Abbey Road Studios in London enthält dieses Album zunächst auf der ersten LP die zehn Titel der Original-Platte. Super Qualität und in 180g Vi-nyl gepresst. Musikalisch versuchte man neue Wege zu gehen und wurde souliger. Heute nennt man das wohl Northem Soul. Aber Richard Pen-niman liefert hier wirklich explosive Songs ab. Mitreißende Versionen von "Land Of Thousand Dances", "Money" oder "The Commandments Of Love". Larry Williams hat den Titel "I Need Love" beigesteuert und zusammen mit Johnny Guitar Watson "A Little Bit Of Something" ge-schrieben. Neben der Original-LP-Zusammenstellung gibt es eine Bonus-LP (30cm), die auf 45 U/M spielt und Outtakes sowie zuvor nur auf Singles veröf-fentlichte Titel und die Session aus dem Abbey Road Studio enthält,