Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Pressearbeit / Media:   Shack Media Promotion Agency Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit / Media: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse Archiv - The Precious Years - 34 Teen Dance Hits - rocktimes
Wenn man liest, Musik aus den Archiven von Bear Family Records hören zu können, dann läuft einem bereits das Wasser im Munde zusammen. Denn man wird etwas Besonderes erwarten können, Ergebnisse von tiefschürfenden Recherchen und sorgfältiger Aufbereitung. Vierunddreißig Songs, zu denen offensichtlich Teenager gern tanzten. Doch darauf sollte man sich nicht beschränken, denn auch ältere Semester schwingen vielleicht noch die Tanzbeine, oder zumindest bewegt man die äußeren Extremitäten, soweit es noch geht, zum Rhythmus der Musik.
Presse Archiv - The Precious Years - 34 Teen Dance Hits - InMusic
THE PRECIOUS YEAR.5 34 Teen Dance Hits From The Bear Family Archives Bear Family ***** Eine tolle Idee von Bear Family, auf dieser 34-gängi-gen CD genau die Rock'n' Roll-Stücke und verträum-ten Balladen zusammenzu-stellen, die zwischen 1957 bis 1962 auf den diversen High-School Tanzveranstal-tungen, Sock-Hops, College-Partys, Pyjama-Partys und Abschlussbällen liefen und die das Teenagerleben so wunderbar machten. Die perfekte CD für die nächste Vintage-Party mit unsterbli-chen Titeln von Rick Nelson, The Everly Brothers, Paul Anka, Tommy Sands, Eddie Cochran, Johnny Burnette, Pat Boone, Hank Davis, Brenda Lee, Roy Orbison, The Crickets u.v.m. BERND LORCHER
Presse Archiv - The Precious Years - 34 Teen Dance Hits - InMusic
THE PRECIOUS YEAR.5 34 Teen Dance Hits From The Bear Family Archives Bear Family ***** Eine tolle Idee von Bear Family, auf dieser 34-gängi-gen CD genau die Rock'n' Roll-Stücke und verträum-ten Balladen zusammenzu-stellen, die zwischen 1957 bis 1962 auf den diversen High-School Tanzveranstal-tungen, Sock-Hops, College-Partys, Pyjama-Partys und Abschlussbällen liefen und die das Teenagerleben so wunderbar machten. Die perfekte CD für die nächste Vintage-Party mit unsterbli-chen Titeln von Rick Nelson, The Everly Brothers, Paul Anka, Tommy Sands, Eddie Cochran, Johnny Burnette, Pat Boone, Hank Davis, Brenda Lee, Roy Orbison, The Crickets u.v.m. BERND LORCHER
Presse Archiv - The Precious Years - 34 Teen Dance Hits - Streetclip Dezember 2019
V/A THE PRECIOUS YEARS – 34 Teen Dance Hits From The Bear Family Archives
2019 (Bear Family Productions) – Stil: Rock’n’Roll
Eine Kompilation für den Gabentisch: ´34 Teen Dance Hits From The Bear Family Archives´ ist eine 34 Songs umfassende Zusammenstellung, die in die goldenen Tage der 1950er und 1960er zurückführt.


Leichtfüßiger Rock’n’Roll und träumerische Balladen holen die Teenagerzeiten Eurer Eltern wieder ins Haus. Damit diese an und nach Weihnachten wieder zu Rick Nelson, Paul Anka, Pat Boone oder Eddie Cochran tanzen und eine Party mit alten Freunden starten können, gibt es den passenden Soundtrack: ´Feel So Good´, ´One Summer Night´, ´Dreamin’´ oder ´Let´s Play Love´ und vieles mehr.
Neben den bekannten Teenie-Idolen kommen auch unbekanntere, aber ebenso gute Vertreter zu Wort: Lefty Frizzell, Marty Robbins, Jimmy Donley, Marvin Rainwater oder Glenn Reeves. 75 Minuten lang wird man in die gute alte Zeit zurückgeworfen.
(Michael Haifl)
Presse Archiv - The Precious Years - 34 Teen Dance Hits - Years in Deldorado
Compilation The Precious Years
ciri) Der Soundtrack zu den Teenager-Partys der 50er und frühen 60er hatte einen Namen: Rock'n'Roll. Nicht un-bedingt in seiner wil-desten Form, sondern poppiger, tanzbar und romantisch. Das gilt für „Teen Age Idol" von Ricky Nelson, „Dance On Little Girl" von Paul Anka und 32 weitere Beiträge dieser Compilation.
34 Hm*
Presse Archiv - The Precious Years - 34 Teen Dance Hits - medien-info
34 Songs, unbeschwerter Rock’n’Roll und verträumte Balladen. Lieder aus der Goldenen Teenagerzeit der späten 1950er und frühen 60er Jahre. Zu den Künstlern gehören Rick Nelson, die Everly Brothers, Eddie Cochran u. v. a. Randvolle CD-Zusammenstellung mit dem perfekten Soundtrack für deine nächste Vintage-Party!

Teenager-Parties der späten 1950er und frühen Sechzigerjahre besaßen ihren eigenen Soundtrack, voll von lieblichen und heiteren Songs über Teenagerliebe, unschuldige gute Zeiten, Trennungen und natürlich … Teenager-Parties.

Die 34-teilige CD-Zusammenstellung »The Precious Years« von Bear Family wäre perfekt für diejenigen gewesen, die High-School Tanzveranstaltungen, Sock-Hops, College-Partys, Record-Hops, Pyjama-Partys und Abschlussbälle besuchten, voller wunderbarer Songs, die das Teenagerleben feiern, von einigen der bekanntesten Teenager-Idolen jener Ära – Rick Nelson, The Everly Brothers, Paul Anka, Tommy Sands, Eddie Cochran, Johnny Burnette (sein Bruder Dorsey ist auch dabei) und Pat Boone, nur mal zum Anfang. Aber hier ist noch mehr.

Obwohl Namen wie Lefty Frizzell, Marty Robbins, Jimmy Donley, Marvin Rainwater und Glenn Reeves (um nur einige zu nennen) nicht direkt etwas mit Teenager-Musik zu tun haben, so haben diese Musiker doch einige hochkarätige Beiträge zu diesem Genre geliefert. Hier ist nichts zu wild oder rau, einfach nur unbeschwerter Toe-tapping- und uptempo Rock’n’Roll und ein paar verträumte Balladen aus der Goldenen Teenagerzeit, interpretiert von jungen Sängern, die wussten, wie man Stimmung inszeniert. Das ist die Art von großartiger Popmusik, die man auf den Partys jener Jahre hören konnte. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise zu den Milchshakes, Eisbechern, Pizzerien, Malzzapfhähnen und Autokinos.