Presse Archiv - Billy Lee Riley - Billy Lee Riley Rocks - OX

BILLY LEE RILEY Rocks Bear Family • bear-family.de • Mit einer stürmi-schen Fassung des Bill Emerson-Smashers „Red bot" geht der neueste Teil der „Rocke-Reihe, gewidmet Billy Lee Riley, direkt in die Vollen. Riley, geboren 1933 in Arkansas, nahm zunächst eine Reihe star-ker Scheiben für Sun Records auf, weitere Stati-onen waren Brunswick, Philips, Mojo oder auch und nicht zuletzt Rita, das Label, das er mit seinem Gitarristen Roland James gründete, nachdem Sam Phillips mehr und mehr an der Karriere von Jerry Lee Lewis zu werkeln begann, worunter andere Sun-Künstler zu leiden hatten. Mit „Flyin' saucers rock'n'roll" landete Riley 1957 einen veritablen Chartserfolg, die Nummer ist einer der bekanntes-ten Rockabilly-Songs überhaupt, und er ist auf die-ser Compilation gleich in drei Fassungen enthal-ten. Stattliche 35 Nummern stark ist diese „Rocks"- Episode geraten, und die Power, die Riley bei allen Songs an den Tag legt, ist schon verblüffend. Das gilt sowohl für die frühesten Werke (1956 für Sun eingespielt) wie auch die Songs aus den Siebzigern im Zuge des Rock'n'Roll-Revivals. Der vielseitig talentierte Sänger, Gitarrist und Harmonikaspieler erfährt dank des toll aufgemachten Samplers, wie üblich bei Bear Family mit dicken Linernotes des Experten Bill Dahl sowie vielen raren Abbildungen und exzellenter Tonqualität, zehn Jahre nach sei-nem Tod die verdiente Anerkennung. Gereon Helmer sumnoo

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Billy Lee Riley Rocks (CD) Billy Lee Riley: Billy Lee Riley Rocks (CD) Art-Nr.: BCD17597

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €