Presse Archiv - Del Shannon The Drugstore's Rockin' - Two Silhouettes (CD) - Auarian Weekly

Ballade von einem toten Mann
Bevor sich Del Shannon 1990 im Alter von 55 Jahren mit einer Schrotflinte das Gehirn wegpustete, war er eine einzigartige Real-Rock-Stimme im Zeitalter der Boy-Bands. Sein guter Freund Tom Petty wollte, dass er nach dem Tod von Roy Orbison zu den Traveling Wilburys kommt. Das hätte er tun sollen. Von Depressionen, Alkoholismus und der bitteren Erkenntnis, dass Roots-Rock in der Pop-Welt der 90er Jahre nur ein Traum war, verblasst, beendete der gebürtige Michiganese Charles Weedon Westover 1934 alles, aber nicht bevor er ein Vermächtnis des amerikanischen, schnörkellosen Rock'n' Roll hinterließ, das perfekt auf Two Silhouettes (Bear Family Records) als Teil der "The Drugstore's Rockin'-Serie des Labels festgehalten wurde.

Die 33 Tracks in knapp 80 Minuten haben ihren Anteil an neuartigen Klinkern, da Shannon verzweifelt schien, seinen 1961er "Runaway"-Klassiker zurückzuerobern. Dennoch gibt es hier Nuggets aus reinem Gold, wie eine Vor-Elvis-Version von "(Marie's The Name Of) His Latest Flame, "Hats Off To Larry", -Little Town Flirt, Hey Little Girl und "Keep Searching (We'll Follow The Sun)".

Es endet mit einem echten Rave-up: "Move It On Over" enthält einige harte und schwere Leadgitarren von Dennis Coffey von Motown's Funk Brothers. Die Cover von Dions "Runaround Sue", Bruce Channells "Hey Baby" und Lennon/McCartneys "From Me To You" entsprechen eigentlich den Originalen. Es gibt auch eine gewisse Seltsamkeit. -Folter" ist ein Gitarreninstrumental in der Art von Link Wray oder Duane Eddy, aber mit den Klängen von Männern, die um ihr Leben schreien.

Tags: Del Shannon
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
The Drugstore's Rockin' - Two Silhouettes (CD) Del Shannon: The Drugstore's Rockin' - Two Silhouettes (CD) Art-Nr.: BCD17596

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 €