Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Johnny Cash Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP, Ltd.))

Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP, Ltd.))
59,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Dieser Artikel erscheint am 3. Dezember 2021

  • LPBMG75139
  • 0.6
(BMG Rights) 22 Titel - Limited Edition Deluxe Box Set mit: einem alten Johnny Cash Comic-Buch,... mehr

Johnny Cash: Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP, Ltd.))

(BMG Rights) 22 Titel - Limited Edition Deluxe Box Set mit: einem alten Johnny Cash Comic-Buch, farbigem Doppel-Vinyl, Original-Konzertplakat und mehr.

Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At The Carousel Ballroom, 24. April 1968, ein historisches und noch nie gehörtes Live-Konzert, aufgenommen in San Francisco vom innovativen Tontechniker Owsley Stanley. Aufgenommen im Herzen von Haight-Ashbury, nur wenige Tage vor der Veröffentlichung von Cashs Kultalbum At Folsom Prison (und mehr als sechs Monate vor dem Erscheinen des ebenso verehrten At San Quentin), ist At The Carousel Ballroom ein drittes unverzichtbares - und völlig einzigartiges - Live-Dokument aus dieser Ära, ein Moment der kulturellen Kollision, in dem Cash sich in Songs über die Ausgestoßenen der Gesellschaft stürzt, während er an einem Veranstaltungsort spielt, der von The Jefferson Airplane und Grateful Dead betrieben wird.

Nach einem turbulenten Jahr 1967 für Johnny Cash wurde das Jahr 1968 durch seine beiden kultigen und umsatzstärksten Alben At Folsom Prison und At San Quentin abgeschlossen. Aber jetzt, 53 Jahre später, ist ein verlorenes Kapitel aufgetaucht, das die Geschichte dieses sehr guten Jahres bereichert und ergänzt.

Johnny Cash At the Carousel Ballroom, aufgenommen am 24. April 1968, fängt den Mann in Schwarz auf dem Höhepunkt seiner charismatischen Kräfte ein. Selbstbewusst weicht er von der eher formalisierten Setlist ab und wir hören ihn im spielerischen und kraftvollen Dialog mit seiner neuen Braut June Carter und seinen langjährigen Musikern - dem Gitarristen Luther Perkins, dem Bassisten Marshall Grant und dem Schlagzeuger W.S. Holland - und verbindet sich mit einem Publikum, das eher an die Grateful Dead und Jefferson Airplane gewöhnt war.

Was den Auftritt noch bedeutender macht, ist die Tatsache, dass er von dem innovativen Klangzauberer Owsley 'Bear' Stanley in einem veritablen Stil aufgenommen wurde, der mit einer Klarheit und Dimension verblüfft, die den beiden bekannteren Veröffentlichungen fehlt. Im Jahr 1968 war es nur ein weiterer Eintrag in Bears fortlaufendem 'Sonic Journal' von aufgenommenen Shows, ein Mittel, um seine Kunst weiter zu verbessern. Aber dreißig Jahre später würde Stanley es als eine von einer Handvoll der bedeutendsten Performances erkennen, die sie aufgenommen hatte.

Artikeleigenschaften von Johnny Cash: Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP, Ltd.))

  • Interpret: Johnny Cash

  • Albumtitel: Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP, Ltd.))

  • Genre Country

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Edition 2 Deluxe Edition
  • Artikelart CD

  • Label BMG RIGHTS

  • EAN: 4050538675139

  • Gewicht in Kg: 0.6
Johnny Cash Geboren am 26.2. 1932 in Kíngsland -Arkansas. Gestorben am  12. September... mehr
"Johnny Cash"

Johnny Cash

Geboren am 26.2. 1932 in Kíngsland -Arkansas.
Gestorben am 12. September 2003 in Nashville, Tennessee

"No one but no one more original than Johnny Cash."

So lautete der Text einer Columbia-Anzeige aus den 60er Jahren. Wie wahr! Damals. Und während seiner gesamten, fast 50jährigen Karriere. Einer Karriere, die am Freitag, den 12. September 2003, morgens um 2 Uhr in einem Krankenhaus in Nashville ihr Ende fand.

James Mangold, Regisseur des Films 'Walk The Line' über das Leben von Johnny Cash (mit Joaquin Phoenix in der Titelrolle), hat beim Interview in Los Angeles versichert:"Ich hätte diesen Film nie gedreht, wenn ich nicht auf die Cash-Boxsets des Labels Bear Family gestoßen wäre. Ein Fan war ich zwar schon, seit ich 'At Folsom Prison' als Kind in der Plattensammlung meines Vaters zwischen lauter merkwürdigen John-Denver-Scheiben entdeckt habe. Aber erst durch die Fotos und Begleittexte der Bear-Family-Boxen entwickelte ich ein Gespür für die Ära. Sie waren auch beim Set- und Kostümdesign eine große Hilfe."

Cash war zwischen 1951 und 1954 als Angehöriger der US Army in Landsberg am Lech stationiert, wo er seine erste Band gründete, die Landsberg Barbarians.

Beginn der Plattenkarríere 1955 bei Sun Records. Veröffentlichte bis heute mehrere hundert Singles und Langspielplatten, Dutzende seiner Songs wurden Klassiker (z. B. "I Walk The Line", "A Boy Named Sue", ”Folsom Prison Blues”). Cash -"The man in black" - war der erste US-Topstar, der in deutscher Sprache aufnahm: Am 25. 10. 1959 entstanden in den Bradley Film & Recording Studios von Nashville - Tennessee die Titel “Wo ist zu Hause, Mama" und "Viel zu spät" mit Luther Perkins (Gitarre), Marshall Grant (Bass) und Michael Kazak (Drums); es produzierte Don Law.

Beide Titel wurden in Deutschland von Bear Family Records auf LP erst veröffentlicht. Als eine Cash-Tournee anstand, folgte die Single-Ausgabe der CBS. Mit deutschen Musikern hatte Cash im Juni 1965 in Frankfurt die Backing-Tracks für drei weitere deutschsprachige Titel aufgenommen, “Kleine Rosmarie", "Besser so, Jenny-Joe" und "In Virginia". Den Gesang fügte er am 19. und 20. 6. in den Columbia Studios von New York hinzu. Während dieser Sessions sang er außerdem auf das Original-Band von “I Walk The Line" den deutschen Text "Wer kennt den Weg?".

Produzenten dieser Aufnahmen waren Don Law und Gerd Schmidt. Als Schauspieler sah man Cash u. a. in den US-Produktionen “Five Minutes To Live” ("Noch 5 Minuten zu leben", 1962) und “A Gunfight" (”Duell in Mexiko" bzw. "Rivalen des Todes",1970).

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP, Ltd.))"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Johnny Cash
Man In Black 1954-58 Vol.1 (5-CD Deluxe Box Set)
Johnny Cash: Man In Black 1954-58 Vol.1 (5-CD Deluxe Box Set) Art-Nr.: BCD15517

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

79,95 € * 63,95 € *
Man In Black 1963-69 Vol.3  (6-CD)
Johnny Cash: Man In Black 1963-69 Vol.3 (6-CD) Art-Nr.: BCD15588

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

109,95 € * 98,95 € *
Man In Black 1959-62 Vol.2 (5-CD)
Johnny Cash: Man In Black 1959-62 Vol.2 (5-CD) Art-Nr.: BCD15562

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

79,95 € * 67,95 € *
Out Among The Stars (CD)
Johnny Cash: Out Among The Stars (CD) Art-Nr.: CDSNY18192

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € * 4,95 € *
Come Along And Ride This Train (4-CD Deluxe Box Set)
Johnny Cash: Come Along And Ride This Train (4-CD Deluxe Box... Art-Nr.: BCD15563

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

59,95 € * 44,95 € *
Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene Ausgabe) by Glosimodt Søren Mosdal
Hank Williams: Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene... Art-Nr.: 0023044

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,00 €
Roadhouse Sun (2-LP)
Ryan Bingham: Roadhouse Sun (2-LP) Art-Nr.: LP1273901

Artikel muss bestellt werden

37,95 €
Back To The Bible (LP)
SACRED SOUNDS OF GRASS: Back To The Bible (LP) Art-Nr.: 33559

die letzten 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 17,95 €
Loving Country
Various: Loving Country Art-Nr.: 4SSP110

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,90 €
All Around Country
Various: All Around Country Art-Nr.: 4SSP116

Artikel muss bestellt werden

7,90 €
NEU
Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (CD)
Johnny Cash: Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the... Art-Nr.: CDBMG75092

Dieser Artikel erscheint am 29. Oktober 2021

16,95 €
TIPP!
NEU
Latest Shade Of Blue - Columbia Recording 1973 - 1976 (4-CD Deluxe Box Set)
Connie Smith: Latest Shade Of Blue - Columbia Recording 1973... Art-Nr.: BCD17609

Dieser Artikel erscheint am 6. November 2021

79,95 € 94,95 €
NEU
Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the Carousel Ballroom, April 28, 1968 (2-LP)
Johnny Cash: Bear's Sonic Journals: Johnny Cash, At the... Art-Nr.: LPBMG75122

Dieser Artikel erscheint am 3. Dezember 2021

29,95 €
NEU
Laissez Les Bon-Ta-Ru-La (Let The Good Times Roll) (LP & CD, 10inch, 45rpm)
Link Davis: Laissez Les Bon-Ta-Ru-La (Let The Good Times... Art-Nr.: BAF14020

Dieser Artikel erscheint am 8. Oktober 2021

24,95 €
NEU
Classic Trio Albums, 1964 & 1975 featuring Billy Strange and Glen Campbell (CD)
Tennessee Ernie Ford: Classic Trio Albums, 1964 & 1975 featuring... Art-Nr.: BCD17541

Dieser Artikel erscheint am 8. Oktober 2021

16,95 €