Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Papa John Creach Live At Long Branch Park (2-CD)

Reinhören:
 
0:00
0:00
19,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • CDFLOAT6101
  • 0.12
(Floating World) 17 Tracks (99:14) -  LIVE AT LONG BRANCH PARK, LIVERPOOL, NEW YORK,... mehr

Papa John Creach: Live At Long Branch Park (2-CD)

(Floating World) 17 Tracks (99:14) - 

LIVE AT LONG BRANCH PARK, LIVERPOOL, NEW YORK, 19. JUNI 1983!

In der freien Welt der West Coast Hippie Kultur der späten sechziger und frühen siebziger Jahre (und, wie viele Beobachter festgestellt haben, endeten die sechziger Jahre erst Mitte der siebziger Jahre), waren es nicht nur die Köpfe, die erweitert wurden, sondern auch die Bands und die einzelnen Musiker selbst waren offen für die Vielfalt der Musikstile, die im Laufe ihrer Karriere an die Oberfläche sprudelten. Manchmal, wie im Fall der amerikanischen Blues-Rocker Canned Heat, war es die Form von Auftritten und Aufnahmen mit einem ihrer Haupteinflüsse, dem großen John Lee Hooker; einer der Hits des Monterrey Pop Festivals 1967 war der indische klassische Sitarspieler Ravi Shankar, dessen Auftritt eine ganze Reihe von Hippies auf östliche Klänge brachte (sie haben sogar seine Stimmung angefeuert); und natürlich erkannte Bob Dylan nicht nur den frühen Einfluss von Woody Guthrie, sondern nahm dann mit Leuten wie Johnny Cash auf. 

Als der zukünftige Jefferson Airplane Schlagzeuger Joey Covington 1967 den Geigenspieler Papa John Creach bei einem Set im Pariser Club erwischte, war er von seinem Stil und Sound begeistert. Als Covington 1970 in die Airplane Ränge kam, stellte er Creach der Band vor. Damals hatten Gitarrist Jorma Kaukonen und ihr phänomenaler Bassist Jack Casady ein Nebenprojekt ins Leben gerufen, das ursprünglich Hot Shit hieß, aber schließlich den Namen Hot Tuna erhielt, der Möglichkeiten sah, Creach in die Reihen seines jungen Outfits aufzunehmen. Hot Tuna erlaubte es Kaukonen und Casady, die Musikinteressen von Blues und Roots zu erforschen, vor allem wenn das Flugzeug nicht auf der Straße war - Live-Auftritte waren ihnen wichtig, und Creachs Engagement trug wesentlich zu ihrer Attraktivität bei. Er spielte auch mit dem Jefferson Airplane, aber als'Hired Hand', im Gegensatz zu einem Vollzeit-Band-Mitglied. 

Artikeleigenschaften von Papa John Creach: Live At Long Branch Park (2-CD)

Creach, Papa John - Live At Long Branch Park (2-CD) CD 1
01 Intro
02 Fiddler Jam
03 Son Of Fiddler
04 Country Boy, City Man
05 Country Girl
06 Get Fiddler
07 Inphasion
08 Georgia
09 Pop Stop
10 Montuno Grande
Creach, Papa John - Live At Long Branch Park (2-CD) CD 2
01 Band Intro
02 Cast Your Bread Upon The Water
03 Fiddlesticks
04 Let's Get Dancin'
05 Somewhere Over The Rainbow
06 John's Other
07 Southern Strut
Papa John Creach John Henry Creach (28. Mai 1917 - 22. Februar 1994), besser bekannt als... mehr
"Papa John Creach"

Papa John Creach

John Henry Creach (28. Mai 1917 - 22. Februar 1994), besser bekannt als Papa John Creach, war ein amerikanischer Bluesviolinist, der auch Klassik, Jazz, Be-Bop, R&B, Pop und Acid Rock gespielt hat. Zu Beginn seiner Karriere trat er als Geselle mit Größen wie Louis Armstrong, Fats Waller, Stuff Smith, Charlie Christian, Big Joe Turner, T-Bone Walker, Nat King Cole und Roy Milton auf.

Nach seiner Wiederentdeckung durch den Schlagzeuger Joey Covington im Jahr 1967 spielte er bei verschiedenen Bands (u.a. Zulu und Midnight Sun), außerdem bei Jefferson Airplane, Hot Tuna, Jefferson Starship, Jefferson Starship - The Next Generation, den San Francisco All-Stars (1979-1984), The Dinosaurs (1982-1989) und Steve Taylor.

Creach nahm eine Reihe von Soloalben auf und gastierte bei mehreren Konzerten der Grateful Dead und Charlie Daniels Band. Er war ein regelmäßiger Gast bei den frühen jährlichen Volunteer Jams, die von Charlie Daniels veranstaltet wurden und die ihn einem neuen Publikum vorstellten, das für Geigenspieler empfänglich war.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Live At Long Branch Park (2-CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Papa John Creach
The Cat And The Fiddle (CD) Papa John Creach: The Cat And The Fiddle (CD) Art-Nr.: CDGSGZ106

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € *
Vol.4 Electric Blues 1970 - 2005 (english) Various - Electric Blues - Plug It In! Turn It Up!: Vol.4 Electric Blues 1970 - 2005 (english) Art-Nr.: BCD16924

Artikel muss bestellt werden

27,96 € 39,95 €
Vol.1 Electric Blues 1939 - 1954 (Deutsch) Various - Electric Blues - Plug It In! Turn It Up!: Vol.1 Electric Blues 1939 - 1954 (Deutsch) Art-Nr.: BCD16925

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

31,96 € 39,95 €
Vol.2 Electric Blues 1954 - 1967 (Deutsch) Various - Electric Blues - Plug It In! Turn It Up!: Vol.2 Electric Blues 1954 - 1967 (Deutsch) Art-Nr.: BCD16930

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

27,96 € 39,95 €
Taking Care Of Business (7-CD) Freddie King: Taking Care Of Business (7-CD) Art-Nr.: BCD16979

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

103,96 € 139,95 €
Live '96 Dave Goodman: Live '96 Art-Nr.: BCD17009

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 11,95 €
We Got To Stop This Killin' Big Jack Johnson: We Got To Stop This Killin' Art-Nr.: CD0033

Artikel muss bestellt werden

16,75 €
Roots Stew Big Jack Johnson: Roots Stew Art-Nr.: CD0039

Artikel muss bestellt werden

16,75 €
Live At Biscuits & Blues WALKER BIGBAND, Phillip: Live At Biscuits & Blues Art-Nr.: CD0047

Artikel muss bestellt werden

18,95 €
Zuletzt angesehen
Tracklist
Creach, Papa John - Live At Long Branch Park (2-CD) CD 1
01 Intro
02 Fiddler Jam
03 Son Of Fiddler
04 Country Boy, City Man
05 Country Girl
06 Get Fiddler
07 Inphasion
08 Georgia
09 Pop Stop
10 Montuno Grande
Creach, Papa John - Live At Long Branch Park (2-CD) CD 2
01 Band Intro
02 Cast Your Bread Upon The Water
03 Fiddlesticks
04 Let's Get Dancin'
05 Somewhere Over The Rainbow
06 John's Other
07 Southern Strut