SALE

Wer war/ist Geater Davis ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Geater Davis

Der Soul/Blues-Singer/Songwriter Vernon ’Geater’ Davis (1946 – 1984) wurde in Kountze, Texas, geboren. Als der Musikproduzent Allen Orange ihn und den Musikerkollegen Reuben Bell live auf der Bühne erlebte, entschloss er sich spontan, beide in Birmingham, Alabama, ins Studio zu schicken. Und Orange ging einen Schritt weiter und gründete seine ’House of Orange’-Plattenfirma. Eine der ersten Veröffentlichungen auf dem neuen Label war Sweet Woman’s Love von Geater Davis, eine Single, die es bis auf Position Nr. 45 in den Billboard R&B-Charts schaffte. Keine der nachfolgenden Singles von Geater kletterte ähnlich hoch.

 
Nachdem House of Orange 1972 eingestellt worden war, machte Geater für andere kleine unabhängige Labels im Süden Aufnahmen, darunter 77 Records, Johnny Vincents Ace Records und MT. Nach wie schrieb er eigene Songs, alleine und mit Co-Autoren. Mit der Ausnahme von Your Heart Is So Cold aus dem Jahr 1973 (Billboard R&B Chartsposition Nr.64) verkaufte sich keine der weiteren Veröffentlichungen sonderlich gut. Doch Geater Davis tourte nach wie vor intensiv auf dem Chitlin’ Circuit und spielte für Soul- und Bluesfans. 1984 starb er an einem Herzinfarkt in Dallas, Texas. Er wurde gerade mal 38 Jahre alt.
 
Geater Davis war nie berühmt oder ein Star. Diese Wiederveröffentlichung der legendären House of Orange LPS-6000 soll noch ein Mal den Bühnenspot auf einen der talentiertesten Sänger des Südens richten.  


Weitere Informationen zu Geater Davis auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Geater Davis: Sweet Woman's Love (LP, 180gram Vinyl)
Art-Nr.: BAF18031
 

Sofort versandfertig

LP 180 Gramm • Das 1971er Album ‚Sweet Woman’s Love’ gilt unter Fans und Sammlern als Klassiker des Deep Soul. • Geater Davis wurde oft mit Bobby ’Blue’ Bland verglichen und gilt als absolut unterbewerteter Botschafter des Blues/Soul aus dem Süden. •...

19,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen