SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

EASY RIDERS Folk Songs You'll Like (2-CD)

Folk Songs You'll Like (2-CD)
 
 

Artikel-Nr.: CDJAS773

Gewicht in Kg: 0,200

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € *
 
 
 
 
 

EASY RIDERS: Folk Songs You'll Like (2-CD)

(2014/Jasmine) 48 tracks 1957-61 Dieses 2CD-Set besteht aus vier Alben, mit jeweils 12 Titeln. Die erste CD beginnt mit 'Marianne And Other Songs You Like', welches das erste Album der 'Easy Riders' aus dem Jahr 1957 war. Wie der Titel schon sagt ist ihr wohl bekannster Titel 'Marianne', der die Band zu einem der populärsten Acts in der Folk-Szene gemacht hat, enthalten. Darauf folgt ihr 1959er Album 'Wanderin''.CD 2 beginnt mit ihrer Veröffentlichung 'Rollin'' aus dem Jahr 1959, gefolgt von ihrem 1961er Album 'Remember The Alamo'!

(2014/Jasmine) 48 tracks 1957-61


 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von EASY RIDERS: Folk Songs You'll Like (2-CD)

  • Interpret: EASY RIDERS

  • Albumtitel: Folk Songs You'll Like (2-CD)

  • Artikelart CD

  • Genre Country

  • Music Genre Folk
  • Music Style Folk
  • Music Sub-Genre 149 Folk
  • Label JASMINE

  • SubGenre Country - General

  • EAN: 0604988077322

  • Gewicht in Kg: 0.200
 
 

Interpreten-Beschreibung "Easy Riders"

THE EASY RIDERS

 

THE EASY RIDERS Rick Dehr und Frank Miller trafen sich in Los Angeles anlässlich eines zum Gedenken an den im Dezember 1949 gestorbenen Huddie 'Lead Belly' Ledbetter veranstalteten Hootenannys. Dehr gehörte zur Clique um Will und Herta Geer aus dem Topanga Canyon. Miller war ein in Brooklyn ansässiger Sänger und Gitarrist, der während der frühen Vierzigerjahre häufig die Folkszene in New Yorks Greenwich Village aufgesucht hatte. Während des Zweiten Weltkriegs war Miller auf der USS Saratoga gefahren, nach Kriegsende kehrte er nach Südkalifornien zurück. Als Miller und Dehr ungezwungen ein paar traditionelle Songs zusammen spielten, merkten sie, wie gut sie sich gegenseitig ergänzten. Dehrs instrumentale Fähigkeiten galten als eher bescheiden, er war jedoch ein ausgezeichneter Sänger. Miller war ein überragender Gitarrist, der ohne Anstrengung seine Tenorstimme über Dehrs Gesang legen konnte. Unter dem Namen The Easy Riders machten sie einige Aufnahmen und spielten in den Clubs der Gegend.

Etwa 1951 stellte ein Freund, der bei KGIL in Los Angeles arbeitete, Miller Terry Gilkyson vor. Der war bereits durch seine Decca-Aufnahmen und The Cry Of The Wild Goose bekannt geworden. Dehrs Frau schlug vor, die drei Männer sollten gemeinsam schreiben. Gilkyson, als Solist etabliert, hatte nie über eine Zusammenarbeit mit anderen nachgedacht. Er stimmte jedoch einer Probe mit Dehr und Miller zu. Seine kraftvolle Baritonstimme war eine Bereicherung für das Duo Dehr und Miller. Obwohl Gilkyson sich weiterhin um seine Karriere als Solosänger kümmerte, begannen die drei, gemeinsam Songs zu schreiben. Gilkyson nahm das erste gemeinschaftliche Werk, Fond Affection, bei seiner Decca-Session am 15. April 1952 auf. Im gleichen Jahr nahm Doris Day deren Mister Tap-Toe auf, ein Pop-Hit mit Spitzenposition Nummer 15. Der beste Song war Memories Are Made Of This. Die Easy Riders lieferten die gesangliche und instrumentale Unterstützung für Dean Martins Hitversion, die sich 1955 sechs Wochen lang an der Spitze der 'Billboard' Pop-Charts behauptete. Dieser Erfolg veranlasste Columbia Records, die Easy Riders unter Vertrag zu nehmen.

Den Durchbruch schafften sie mit dem Calypso-inspirierten Hit Marianne. Strollin' Blues besaß den gleichen rollenden Rhythmus wie Memories Are Made Of This. Der Song wurde 1957 veröffentlicht und kam nicht mal annähernd in die Charts. Allerdings nahmen Les Paul und Mary Ford eine erfolgreiche Coverversion auf. Greenfields war eine Solokomposition von Gilkyson, die auf dem zweiten Columbia-Album unterging. Die Brothers Four erweckten den Song 1960 zu neuem Leben und landeten einen Nummer-2-Hit in den 'Billboard' Charts. Gilkyson, Dehr und Miller lieferten 1958 auch die Begleitmusik zu 'Windjammer', einer halbdokumentarischen Breitwandproduktion, die äußerst lebendig die Reise des norwegischen Viermastschoners Christian Radich wiedergab. Zunehmende Spannungen zwischen Gilkyson und Miller führten schließlich zur Auflösung der Easy Riders Anfang 1959. Dehr hielt engen Kontakt zu seinen ehemaligen Partnern und trat später mit jedem der beiden zusammen auf. 1960 gründeten Gilkyson und Dehr eine kurzlebige Ausgabe der Easy Riders mit Bernie Armstrong und Carson Parks. Zwei Jahre später heuerte Miller Jerry Yester, Elvin Myres und Bert Dodson für ein einmaliges Albumprojekt unter dem Namen der Easy Riders auf Epic an. Keine dieser späteren Versuche konnte allerdings die Magie des Original-Trios einfangen.

 

Hamilton H. 'Terry' Gilkyson III verstarb am 15. Oktober 1999 im Alter von 83 Jahren in Austin, Texas.

Gilkyson war in der Musikwelt weitgehend ein Unbekannter, seine Melodien, darunter etliche große Hits, waren es sicher nicht: Cry Of The Wild Goose, Memories Are Made Of This, Greenfields oder etwa Marianne. Sein Lied The Bare Necessities (Probier's mal mit Gemütlichkeit) aus dem Disney-Klassiker 'Dschungel Buch' wurde für einen Oscar nominiert. Während der 60er Jahre schrieb er jeweils die Lieder für Disneys wöchentliche TV Serie 'The Wonderful World Of Disney' und später noch etliche Filmmusiken für Disney, so für 'Die Schweizer Familie Robinson', 'Thomasina' und 'Aristocats'. Zu den Interpreten seiner Lieder zählen Johnny Cash, Tony Bennett, das Kingston Trio, Mitch Miller, Spike Jones, Marlene Dietrich, Doris Day, Harry Connick Jr., Louis Armstrong und viele andere. Die ganze Geschichte von Terry Gilkyson wird in Bear Familys exklusiver 6-CD Box 'The Easy Riders: Marianne' (BCD 15780) beschrieben.

Am 17. Juni 1916 wurde Gilkyson in Mont Clare, Pennsylvania geboren. Den Titel Cry Of The Wild Goose, den er mit seiner Mutter zusammen geschrieben hatte, nahm er zunächst für Decca auf. Es war ihm jedoch kein Erfolg beschieden, bis Frankie Laine dann eine Version davon aufnahm. Er stieg bei Frankie Millers Easy Riders ein, einer Gruppe, die entscheidenden Einfluss auf den amerikanischen Folk hatte und eine wichtige, wenngleich selten gewürdigte Brücke zwischen den Weavers und dem Kingston Trio schlug. 1956 begannen sie mit ihren Aufnahmen, im selben Jahr, in welchem sie mit Memories Are Made Of This ihren größten Hit als Komponisten verzeichnen konnten (man kann man sie auf Dean Martins Aufnahme dieses Hits als Begleitchor hören). Ihre erste Session für Capitol erbrachte noch einen weiteren großen Hit, Marianne. Am gleichen Tag entstand auch Everybody Loves Saturday Night (welches später von den New Christy Minstrels wiederbelebt wurde). Die Easy Riders nahmen bis 1961 auf und das ganze Material zuzüglich Gilkysons Soloaufnahmen von 1949 bis 1962 finden sich auf der Bear Family Box

EASY RIDERS Marianne (6-CD)
Read more at: https://www.bear-family.com/easy-riders-marianne-6-cd.html
Copyright © Bear Family Records

 
Kundenbewertungen für "Folk Songs You'll Like (2-CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "EASY RIDERS: Folk Songs You'll Like (2-CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Various: I Shall Be...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Glazer, Joe: Songs for...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Song Swappers: Camp Songs

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Various: Essential...

Inhalt: 1.0000

15,00 € *

Dylan, Bob: Best Of The...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

New Christy...: Tell Tall...

Inhalt: 1.0000

49,95 € *

West, Hedy & Bill...: Getting Folk...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Easy Riders: Marianne (6-CD)

Inhalt: 1.0000

109,95 € *

Perkins, Carl: The Classic...

Inhalt: 1.0000

63,96 € * Statt: 79,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen