SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Wilbert Harrison An Introduction To Wilburt Harrison (CD)

An Introduction To Wilburt Harrison (CD)
 
 
 

Artikel-Nr.: CD0615992

Gewicht in Kg: 0,107

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € *
 
 
 
 
 

Wilbert Harrison: An Introduction To Wilburt Harrison (CD)

Video von Wilbert Harrison - An Introduction To Wilburt Harrison (CD)

(FUEL) 16 Songs (44:05) mit Noten von Bill Dahl.
-
Known vor allem für seine klassische Version von Jerry Leiber und Mike Stoller's 'Kansas City', erschienen 1959 bei Bobby Robinson's Fury Records, und zu weniger für seinen 'Comeback'-Hit 'Let's Work Together' für Juggy Murray's Sue Records ein Jahrzehnt später, 1969, hat Wilbert Harrison viele mehr zu bieten, als die meisten Menschen glauben. Dieses abwechslungsreiche Set besteht aus einem gemischte Sammlung von Single-Veröffentlichungen, darunter 'Kansas City' und Harrison's 'Let's Stick Together', das sich zu einem der beliebtesten als seine letzte Entlassung für Fury. Auch hier sind drei Seiten enthalten aus Marshall E. Sehorns Sea-Horn Records von 1963,
Harrison's einsame 1965 Single von Port Records, 'You're Still My Baby' s/w 'Baby Move On', ein 1966er Track von Allen Toussaint's Deesu Records, 'Clementine', und ein nuanciertes Cover des in Mel London geschriebenen 'Poison Ivy'. von Vest Records. Bemerkenswert ist auch die 'Pretty Little Woman' von 1971. was eigentlich Harrison war, der ein völlig neues Lied über einem Backing sang. aufgenommen von Elmore James ein Jahrzehnt zuvor. Das Erstaunliche an dieses ziemlich zufällige Sortiment von Singles ist, dass es einen unglaubliche innere Kohärenz, und es macht eine gute Einführung in die Harrison, auch wenn es an 'Let's Work Together' und mehreren weiteren aus seiner Aufnahme-Karriere. Harrison's gemessener Gesang. Mix aus R&B und frühem Soul mit nur einem Hauch von Land, sind so unkompliziert und zugänglich, dass sich hier alles so anfühlt, als ob es dazugehört. zusammen, obwohl diese Tracks für ein halbes Dutzend Jahre aufgenommen wurden. verschiedene Labels. (Steve Leggett)

rare US multi label compilation - sealed new original stock copy


 

Songs

Wilbert Harrison - An Introduction To Wilburt Harrison (CD) Medium 1
1: Kansas City
2: Let's Stick Together
3: I Will Never Trust Another Woman
4: Near To You
5: I Got To Know
6: My Heart Is Yours
7: It Will Have To Do Until The Real Thing Comes Again
8: Please Forgive Me
9: Baby Move On
10: You're Still My Baby
11: After Graduation
12: Off To Work Again
13: Clementine
14: Pretty Little Woman
15: Say It Again
16: Poison Ivy

 

Artikeleigenschaften von Wilbert Harrison: An Introduction To Wilburt Harrison (CD)

  • Interpret: Wilbert Harrison

  • Albumtitel: An Introduction To Wilburt Harrison (CD)

  • Artikelart CD

  • Genre R&B, Soul

  • Music Genre Rhythm & Blues
  • Music Style Rhythm & Blues
  • Music Sub-Genre 251 Rhythm & Blues
  • Erscheinungsjahr 2006
  • Label FUEL 2000

  • SubGenre R&B Music - Classic R&B

  • EAN: 0030206159929

  • Gewicht in Kg: 0.107
 
 

Interpreten-Beschreibung "Harrison, Wilbert"

Wilbert Harrison

Kansas City ist inzwischen schon ewig lange ein geheiligter Blues-Standard. Darum wird häufig vergessen, dass der Song, bevor die im Februar 1959 von Wilbert Harrison für Bobby Robinsons Fury-Label aufgenommene Version R&B- und Pop-Spitzenreiter wurde, ein Flop war. Der texanische Pianist Little Willie Littlefield hatte die Originalversion der Komposition von Jerry Leiber und Mike Stoller 1952 erfolglos für Federal eingespielt. Little Richards glühend heiße Interpretationen Mitte der 50er Jahre blieben damals unveröffentlicht.

Harrison überredete Robinson, die Nummer mit ihm aufzunehmen. Schließlich gewährte ihm der Platten-Boss aus Harlem eine Session, zu der Wilbert erst erschien, als die Band schon wieder einpackte. Bobby ließ noch mal 40 Dollar springen, um den Laden für weitere 15 Minuten zu mieten. Harrison setzte sich ans Klavier und nahm umgehend einen Klassiker auf. Der schräge Rhythmus wurde ergänzt durch die beißende Leadgitarre und die schmatzenden Akkorde des New Yorker Session-Stars Wild Jimmy Spruill. Dummerweise informierte Wilbert Bobby nicht, dass der Song nicht von ihm stammte, so dass ihm diverse Coverversionen Konkurrenz machten. Trotzdem erreichte Harrison im Frühling des Jahres die Spitze der Pop- und R&B-Charts. Selbst auf Jamaika hörte man genau zu; der Offbeat-Rhythmus des Songs half vermutlich, Ska auf den Markt zu bringen.

Harrison wurde am 5. Januar 1929 in Charlotte, North Carolina, geboren. Sein musikalischer Ansatz war eine merkwürdige Mischung aus Country, R&B, Gospel und sogar Calypso. Nachdem er 1950 aus der Navy entlassen wurde, landete Wilbert in Miami, einer Stadt, deren R&B-Plattenszene von Henry Stone kontrolliert wurde. Harrison spielte 1953 sein Debüt für Stones Glades-Logo ein und machte weitere Aufnahmen für Chart und DeLuxe, bevor er sich nach Newark, New Jersey, verabschiedete und beim Savoy-Label unterschrieb. Wilberts vielseitige Einspielungen für Savoy begannen Mitte 1954 und endeten 1957, als ihn der Chef von Savoy, Herman Lubinsky, rauswarf.

Harrison dachte, er sei frei von Vertragsverpflichtungen, als Kansas City die Charts hochschoss. Doch Lubinsky war anderer Meinung, was zu weiteren Rechtsstreitigkeiten führte. Wilbert blieb schließlich bei Fury und nahm weitere 45er auf (Cheating Baby, die Fortsetzung Goodbye Kansas City, The Horse und seine unvergessene letzte Fury-Single Let's Stick Together), ohne seinen strahlenden Moment im Rampenlicht wiederholen zu können. Ein Jahrzehnt später triumphierte er jedoch wieder, als er seinen letzten Fury-Titel für Juggy Murrays Sue-Marke in die Brüderlichkeits-Ode Let's Work Together umwandelte. Der Song erwies sich als ansehnlicher Pop-Hit, der etliche Coverversionen nach sich zog.

Selbst als er keine Möglichkeiten für Plattenaufnahmen mehr bekam, trat Harrison weiter auf, gelegentlich als One-Man-Band. Er starb am 26. Oktober 1994 in Spencer, North Carolina.

Bill Dahl
Chicago, Illinois

PLUG IT IN! TURN IT UP!

Electric Blues 1939-2005. - The Definitive Collection!

 

 
Presseartikel über Wilbert Harrison - An Introduction To Wilburt Harrison (CD)
Kundenbewertungen für "An Introduction To Wilburt Harrison (CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Wilbert Harrison: An Introduction To Wilburt Harrison (CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Bluegrass Champs,...: Live Fom The...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Neville, Aaron & Art: Aaron & Art...

Inhalt: 1.0000

24,95 € * Statt: 24,95 € *

Willis, Chuck: The Songs Of...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Stray Cats: Choo Choo...

Inhalt: 1.0000

19,95 € * Statt: 24,95 € *

Mizell, Hank: Jungle Rock...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 11,95 € *

Smith, Ray: The Sun...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Harrison, Wilbert: Gonna Tell...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Smith, Ray: The Sun...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Groenemeyer, Herbert: Was muss...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Various: Roots Of...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various: The Look Of...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 17,95 € *

Bluegrass Champs,...: Live Fom The...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Various -...: Banana Split...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Various: Rock'n'Roll...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Various: Rock'n'Roll...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Jansch, Bert: Live At The...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Wheelgrinders, The: Torque-Flite...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Various: Starday...

Inhalt: 1.0000

157,95 € *

Various - That'll...: Vol.28 -...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various: Dreamboats...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 17,95 € *

Lewis, Jerry Lee: In The...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 19,95 € *

Various: Rock & Roll...

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

Ann-Margret: The...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Various: Summer...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 17,95 € *

Four Preps, The: Absolutely...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Presley, Elvis: Elvis,...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 12,95 € *

Various: More...

Inhalt: 1.0000

39,95 € *

Midler, Bette: The Best...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: Rock And...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: Gee Whiz -...

Inhalt: 1.0000

13,95 € *

Various: I'm Ready -...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Various: Where...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Campbell, Glen: See You There

Inhalt: 1.0000

25,50 € *

Various: Constant...

Inhalt: 1.0000

9,75 € *

Orbison, Roy: Roy Orbison...

Inhalt: 1.0000

11,95 € * Statt: 15,95 € *

Ann-Margret: And Here She...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Heinz: The...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Lightnin' Guy: Blood For Kali

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 19,95 € *

Various: Boppin' By...

Inhalt: 1.0000

15,95 € * Statt: 16,95 € *

Thomas, Henry: Texas...

Inhalt: 1.0000

29,65 € * Statt: 32,95 € *

Lewis, Jerry Lee: Southern...

Inhalt: 1.0000

26,95 € * Statt: 29,95 € *

Littlefield,...: Baby Shame -...

Inhalt: 1.0000

9,85 € * Statt: 10,95 € *

Littlefield,...: It's...

Inhalt: 1.0000

12,95 € * Statt: 12,95 € *

Harrison, Wilbert: Wilbert...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Various: What Did...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Four Aces, The: Saturday...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 15,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen