Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Dale Hawkins Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

  • BLE020
  • 0.07
  • Download
  • Download
45 RPM Single mit Bildhülle – limitiert auf 500 Stück! • Zwei Original-Rocker, die 1957... mehr

Dale Hawkins: Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS)

45 RPM Single mit Bildhülle – limitiert auf 500 Stück!

Zwei Original-Rocker, die 1957 und 1959 von Dale Hawkins für Chess/Checker Records aufgenommen wurden.
Bisher nicht auf Single erschienen! Hochwertige Pressung, 7inch Vinylsingle.
Produziert von dem legendären Leonard Chess.
Mit den Gitarristen Roy Buchanan, Carl Adams und Kenny Paulsen.
Bildhülle. Streng limitiert auf 500 Exemplare weltweit!

Dale Hawkins, Mitglied der Rockabilly Hall of Fame, wurde 1938 geboren. Zusammen mit anderen kreierte er einen Sound, der oft als ’Swamp Rock’ bezeichnet wurde, und er war einer derjenigen, deren Ideen den Rock 'n' Roll formten. Hawkins war ein talentierter Sänger und Songwriter, machte Aufnahmen, war Bandleader und Produzent - und Cousin von Ronnie Hawkins. Suzie Q, 1957 ein großer Hit für ihn, wird für alle Zeiten sein Markenzeichen bleiben.

Hawkins machte seine besten Aufnahmen für die berühmte Chicagoer Bluesfabrik Chess/Checker Records. Er war einer von nur einer Handvoll weißer Künstler, die Leonard Chess für seine Labels produzierte. Chess war bekannt für seine Expertise im elektrischen urbanen Blues und originalen Rhythm and Blues.
James Burton, der selbst in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, gehörte zu den besten Gitarristen, die in der Band von Dale Hawkins auftraten. Andere waren Fred Carter Jr., Roy Buchanan, Joe Osborn und Scotty Moore.

Für diese 7'' 45 RPM-Platte haben wir zwei fantastische Rocker aus Dale Hawkins’ großartigem Chess-Katalog ausgesucht. Beide Songs werden nun zum ersten Mal überhaupt als Single veröffentlicht!

Boogie Woogie Woogie Teenage Girl, aufgenommen 1957, ist ein harter Rock'n' Roll-Jiver der Extraklasse, weder zu schnell noch zu langsam. Diese Aufnahme bringt garantiert alle auf die Tanzfläche! Laut unseren Akten sind Dale Hawkins, Carl Adams und Kenny Paulsen die Gitarristen auf dieser Nummer; Margret und Rose Lewis sind als Backgroundsängerinnen gelistet. 

Die B-Seite, Lulu, ein Gitarren-getriebener Rocker aus Chicago und dem Jahr 1958, hat das Potenzial, eine Kultplatte zu werden. Zusammen mit einem jungen Roy Buchanan und Kenny Paulsen ist hier Dale Hawkins an der Gitarre zu hören. Beide Titel wurden von Leonard Chess produziert.

Bear Familys hochwertige Single-Veröffentlichung ist streng limitiert auf 500 Exemplare weltweit!

Artikeleigenschaften von Dale Hawkins: Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS)

  • Interpret: Dale Hawkins

  • Albumtitel: Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label Bear Family Productions

  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Geschwindigkeit 45 U/min
  • Plattengröße Single (7 Inch)
  • Edition 2 Limited Edition
  • Preiscode BFSP
  • Artikelart 7inch

  • EAN: 5397102000201

  • Gewicht in Kg: 0.07
Hawkins, Dale - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS) 7inch 1
01 Boogie Woogie Teenage Girl
02 LuLu
Dale Hawkins Dale Hawkins mag an der Erkenntnis fehlen, dass er andere 50er Jahre... mehr
"Dale Hawkins"

Dale Hawkins

Dale Hawkins mag an der Erkenntnis fehlen, dass er andere 50er Jahre Rock'n'Roller segnet, aber das ist ein Segen einer Art. Er ist immer noch eine Legende mit begehrten Platten, die es wert sind, entdeckt zu werden. Obwohl Susie-Q das Lied ist, mit dem man sich heute am besten an ihn erinnert, gab es mehr zu Dale Hawkins - viel mehr - und genau darum geht es in dieser essentiellen Sammlung von Louisiana Rockabilly der ersten Liga.

Delmar Allen Hawkins wurde am 22. August 1936 in Goldmine, Louisiana, einem kleinen Nadelstich auf dem Atlas etwa 30 Meilen von Ferriday, geboren. Seine Mutter, Estelle, unterrichtete in der einzigen Schule der kleinen Bauernschaft, während sein Vater, Delmar Sr, verschiedene Instrumente in lokalen Hillbilly-Bands spielte. Es gab ein Geschwisterkind, Jerry (sechzehn Monate jünger), dessen drei Singles auf Ebb lange Zeit Rockabilly-Sammler fasziniert haben, obwohl sie damals wenig Eindruck machten. Cousin Ronnie Hawkins (Dale's Vater und Ronnie's Vater waren Brüder) wuchs im Norden von Arkansas auf, aber er und Dale teilten ein gemeinsames musikalisches Erbe und ein ungewöhnliches Talent, einige der ansteckendsten Rock'n' Roll Platten von allen zu machen.

Hawkins' Eltern trennten sich, als er drei Jahre alt war, und sein Vater starb bei einem Unfall. Dale wurde in Mangham, südlich von Shreveport, und Bossier City, wo er die Highschool besuchte, umhergeschoben.

Schwarze Musik umarmte Hawkins von allen Seiten. Er stand vor der örtlichen schwarzen Kirche, wo die Gemeinde schrie und in den Gängen rollte. Er war dem Country-Blues auf den Baumwollfeldern ausgesetzt, wo er nach der Schule neben schwarzen Feldhänden arbeitete. In den Pausen tauchten zerschlagene Instrumente auf und Hawkins schloss sich einer Gitarre an, die er durch den Verkauf von Zeitungen erhalten hatte. Die Erfahrung hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck auf alles, was kommen sollte. Mit 16 Jahren trat er in die Marine ein, wo er eineinhalb Jahre blieb. Nach der Marine kehrte er nach Shreveport zurück, wo er einen College-Kurs für eine Karriere in der Musik aufgab.

Platten von Lonnie Johnson, Howlin' Wolf und Guitar Slim füllten die Jukeboxen und Hawkins, die einen Job als Schalterbeamte in Stan Lewis' Shreveport Plattenladen annahmen, halfen, sie zu einem Experten für die R&B-Hits des Tages zu verkaufen. Nachts sang er den Blues in Clubs entlang des Bossier City Strips über den Red River von Shreveport. Diese drei Meilen lange Strecke war vollgepackt mit Bars und Honky-Tonks wie dem Hi-Lo, der Sho-Bar, The Boom Boom Boom Room, The Nite Owl, The Skyway und The It'll Do Club. Servicemitarbeiter vom nahegelegenen Luftwaffenstützpunkt Barksdale betrachteten den Strip als den Mittelpunkt der Unterhaltung. Es war der Hot Spot für lokale Bands und der Stoff für schmierige Highschool-Träume.

Zu Hawkins' frühen Bands gehörten junge Musiker, deren Erfahrung bereits die Arbeit an The Louisiana Hayride umfasste. Diese seit 1948 von Shreveports Radio KWKH vernetzte Live-Country-Musikshow entwickelte sich nun zu einer inoffiziellen Gärtnerei für aufstrebende Rockabillies. James Burton, geboren 1939 in Minden, Louisiana, spielte Leadgitarre in einem flüssigen, scheinbar mühelosen Stil, der sich aus dem Hören der C&W-Stars entwickelte, die er auf den Hayride und Bluesgitarristen Gatemouth Brown und anderen begleitete, die Hawkins ihn zum Hören brachte. Burton war so jung, dass er jedes Mal, wenn er in einem Club spielte, eine Polizeierlaubnis brauchte. Fred Carter, ein weiterer Hayride-Gitarrist, war auch in einigen der ersten Shreveport-Aufstellungen von Hawkins vertreten. Er spielte mit Ronnie Hawkins und Conway Twitty und ließ sich schließlich in Nashville nieder, wo er sich dem A-Team anschloss, dem besten Session-Kader der Stadt. Der innere Kreis bestand aus Bassisten wie Frank Homer Kirkland, der mit Bob Luman und Ricky Nelson, Tommy Mandina, einem italienisch-amerikanischen Freund von Stan Lewis, und James `Sonny' Trammell, einem älteren Mann, der normalerweise Stahl auf der Hayride spielte und James Burton stark beeinflusste. Zu den Trommlern gehörten Anthony J. Tuminello und Nick Roppolo, der wie Burton zu jung war, um eine Sozialversicherungsnummer zu besitzen. Es gab Zeiten, sagte Hawkins zu Cub Koda, in denen die Band zu Auftritten auf Fahrrädern fuhr.

1956 bezahlte Hawkins Bob Sullivan, KWKH's Ingenieur, $25 für eine Studiozeit nach Mitternacht, als der Sender für ein paar Stunden aus der Luft ging. Hawkins' Freund, Bobby Charles, hatte mit See You Later Alligator auf Chess gesetzt und Hawkins hoffte, mit einem Demo-Tape von See You Soon Baboon nachziehen zu können. Eine Geschichte deutet darauf hin, dass das Demo von KWKH-Deejay Charles'Chuck' Dunaway (später und bekannter auf Milwaukee's WRIT) ausgestrahlt wurde, was eine außergewöhnliche Resonanz bei den Zuhörern hervorrief...

 Dale Hawkins Dale Hawkins - Dale Rocks
Read more at: https://www.bear-family.de/hawkins-dale-dale-hawkins-dale-rocks.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS)"
03.03.2018

Kracher

gerade gekommen danke

24.02.2018

Lulu's ist wieder da

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Dale Hawkins
Dale Hawkins - Dale Rocks Dale Hawkins: Dale Hawkins - Dale Rocks Art-Nr.: BCD16826

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Daredevil (CD) Dale Hawkins: Daredevil (CD) Art-Nr.: CDCED256

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € *
Let's All Twist At The Peppermint Lounge (CD) Dale Hawkins: Let's All Twist At The Peppermint Lounge (CD) Art-Nr.: CDED385

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 9,95 € *
Oh! Suzie-Q (CD) Dale Hawkins: Oh! Suzie-Q (CD) Art-Nr.: CDMCD30693

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € * 12,95 € *
Back Down To Louisiana (2006 Album) Dale Hawkins: Back Down To Louisiana (2006 Album) Art-Nr.: CDPL601

Artikel muss bestellt werden

15,90 € * 9,95 € *
Presse und Rezensionen
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Oldiemarkt
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Oldiemarkt
15.04.2018
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Eclipsed
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Eclipsed Es gibt schon verrückte Typen! Zu denen zählt auf jeden Fall der Sänger Dale Hawkins, der durch die Komposition von „Suzie Q" in die Musikgeschichte einging. Während er zuerst im Rockabilly-Umfeld muckte, veröffentlichte Hawkins 1969 auf Bell diese Scheibe, mit der er seine alten Fans überraschte, da er sich hier zwischen Country-Rock („Heavy On My Mind"), Balladen („La-La La-La") und kaum ein-zuordnenden Nummern („Candy Man") bewegte.
05.06.2018
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Rolling Stone
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Rolling Stone Sein „Suzie Q" ist seit 1957 integraler Bestandteil der DNA des Rock'n'Roll, doch war Dale Hawkins als Teenager den ihm nicht immer wohlgesonnenen Mächten des Music-Business nicht gewachsen. Er verscherbelte seine Rechte am Hitsong für 200 Dollar, weitere Hits blieben aus, seine Künstlerkarriere verlief rasant abschüssig.
05.06.2018
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Good Times
Presse Archiv - Dale Hawkins - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu - Good Times Doch für den Großteil seiner alten Fans aus den Rockabilly-Zeiten war die Musik dieser LP ein Schock. Bei verschiedenen Sessions in Los Angeles, Memphis und Tyler. Texas. spielte er seine ganz eigene Ver-sion eines Roots-Rock-Albums ein, das mit texanischem Garage Rock, souligem L.A.- Westcoast mit Ry Cooder und James Burton sowie mit rockig-bluesigem Memphis Coun-try, unterstützt von Spooner Oldham, Taj Mahal und den Memphis Horns um Wayne Jackson, eine fraglos wilde Stilmischung präsentierte. Wer ungestümen, wilden Roots Rock, angereichert mit Blues, Soul und Country. hören möchte, für den kommt diese hochwertige 180g-Wiederveröffentlichung aber gerade recht. (Bear Family. 10 Tracks) us
04.06.2018
Presse Archiv - Dale Hawkins - L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl) - Oldiemarkt
Presse Archiv - Dale Hawkins - L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl) - Oldiemarkt Dale Hawkins schaffte das mitSuzie Q., auch wenn das sein einziger bleiben sollte, obwohl es nicht an weiteren Versu- chen mangelte. Jahrelang nahm er für Chessund andere Firmen auf, ehe er als Produzent die Fronten wechselte. Als er bereits in der neuen Funktion für Bell Records arbeitete, reifte in ihm der Plan heran, eine LP mit Roots-Music aus dem Süden der USA aufzu- nehmen, den er dank Bell 1969 in L.A., Memphis & Tyler, Texas (Bear Family BAF 18041) umsetzte. Mit Rockabilly oder Rock ́n ́Roll hatte das nicht mehr viel zu tun, dafür umso mehr mit Blues, Country und etwas Rock, den er mit den besten Studiomusi- kern der jeweiligen Studios einspielte. Das ist eine ausgezeichnete LP, die jeden Sammler interessieren sollte. Großartige Musik von einem tollen Songschreiber.
22.06.2018
Nr.19 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.19 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041319

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.23 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.23 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041323

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

6,50 €
Nr.24 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.24 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041324

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.25 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.25 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041325

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

6,50 €
Nr.26 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.26 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041326

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

6,50 €
The Best Of Little Richard !! (LP, 10inch, Ltd.) Little Richard: The Best Of Little Richard !! (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11021

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
The Ventures Play Telstar - The Lonely Bull (LP, 10inch, Ltd.) The Ventures: The Ventures Play Telstar - The Lonely Bull... Art-Nr.: BAF11020

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Le Rock C'est Ça (LP, 10inch, Ltd.) Vince Taylor: Le Rock C'est Ça (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11017

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
The Lonesome Sound (LP, 10inch) Hank Williams: The Lonesome Sound (LP, 10inch) Art-Nr.: BAF14004

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
Countrywise (LP, 10inch, Ltd.) Buddy Holly: Countrywise (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11014

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Tracklist
Hawkins, Dale - Boogie Woogie Teenage Girl - Lulu (7inch, 45rpm, PS) 7inch 1
01 Boogie Woogie Teenage Girl
02 LuLu