Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Dale Hawkins L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
17,95 € * 19,95 € * (10,03% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BAF18041
  • 0.3
  • Download
  • Download
• Dale Hawkins (1936 – 2010) schrieb 1956 Suzie Q – ein Riesenhit  und Klassiker des... mehr

Dale Hawkins: L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl)

Dale Hawkins (1936 – 2010) schrieb 1956 Suzie Q – ein Riesenhit  und Klassiker des Garage Rock der 60er Jahre.
Nach seinen Jahren als Musiker bei Chess Records (1956 – 1961) nahm er für verschiedene US Labels auf und arbeitete als Produzent.
1969 feierte er sein Comeback mit diesem Album – für viele seiner Rockabilly-Fans ein Schock!
Irrwitzige Mischung aus Roots Rock, Blues, Country und Soul.
Verschiedene Sessions mit u.a. Texas-Legenden Bugs Henderson und Ronnie Weiss (Mouse & The Traps), Taj Mahal, Ry Cooder, James Burton, Joe Osborne und den
        Memphis Horns.
Neu gemastert für diese exquisite 180-Gramm Pressung im Originalcover.

Klar. Wenn der Name Dale Hawkins fällt, dann zumeist in Vebindung mit Suzie-Q, einem der großen Klassiker des Rockabilly und Garage Rock der Sechzigerjahre. Urprünglich von Elvis Presley und vor allem Scotty Moore beeinflusst, bediente sich Hawkins später bei allen möglichen musikalischen Quellen, von Country Music und Blues, von Rock bis Soul.

Nach seinem großen Chartserfolg Suzie-Qwurde es stiller um Dale Hawkins. Er nahm zwar nach seinem Weggang von Chess Records 1961 in schöner Regelmäßigkeit für verschiedene größere und kleiner Labels auf, trat jedoch weniger in der Öffentlichkeit in Erscheinung. Im Hintergrund arbeitete er an einer neuen Karriere als Produzent.

Ende der Sechzigerjahre, er war mittlwerweile bei Bell Records als Produzent unter Vertrag, reifte in ihm das Konzept eines Roots-Albums heran, das er bei verschiedenen Sessions in Kalifornien, Texas, und Tennessee – jeweils begleitet von einigen der besten lokalen Musiker – in die Tat umsetzte.

Für seine Rockabilly-Fans war das Album ein Schock! Das Album besass zwar noch einige Anklänge an seine frühen Jahre; doch diese wurden überlagert von texanischem Garage Rock mit Mouse & The Traps (mit dem großartigen Bugs Henderson und Ronnie Weiss an den Gitarren), der Coolness einer Los Angeles-Produktion jener Tage und den fantastischen Horn-Arrangements aus L.A. und Memphis. ’L.A., Memphis And Tyler, Texas’ lebt von der Energie des frühen Roots-Rockers, vom ursprünglichen simplen Rockabilly, fügt diesem Gerüst jedoch jede Menge Blues und Country hinzu, Soul – und alles Mögliche dazwischen.

Auch mit dem Abstand von annähernd 50 Jahren ist Dale Hawkins mit dieser LP ein kleines feines Meisterwerk gelungen, das den Test der Zeit bestanden hat und auf einer Stufe mit gleichzeitigen Veröffentlichungen von z.B. dem Sir Douglas Quintet, Tony Joe White oder Jim Ford steht. Tom Erlewine (All Music Guide): ’’Eine LP aus den späten 60er Jahren mit visionären Elementen, entstanden in Zeiten, in denen die Grenzen zwischen Soul und Rock niedergerissen wurden, in denen sich Hawkins in funky, bluesige Gefilde begibt, die wie alle Genres klingen, ohne zu irgendeinem von ihnen zu gehören - immer noch lebendig und aufregend auch Jahrzehnte später.“

Wir haben die Aufnahmen für unsere 180-Gramm Edition neu gemastert, das Original-Frontmotiv erhalten und auf der LP-Rückseite fehlende Informationen ergänzt bzw. korrigiert.

Artikeleigenschaften von Dale Hawkins: L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl)

  • Interpret: Dale Hawkins

  • Albumtitel: L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl)

  • Genre Rock

  • Label Bear Family Records

  • Preiscode BAF
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Vinyl weight 180g Vinyl
  • Artikelart LP

  • EAN: 5397102180415

  • Gewicht in Kg: 0.3
Hawkins, Dale - L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl) LP 1
01 L.A. - Memphis - Tyler Dale Hawkins
02 Heavy On My Mind Dale Hawkins
03 Joe Dale Hawkins
04 Hound Dog Dale Hawkins
05 Back Street Dale Hawkins
06 La-La-La-La-la Dale Hawkins
07 Candy Man Dale Hawkins
08 Ruby (Don't Take Your Love To Town) Dale Hawkins
09 Baby What You Want Me To Do Dale Hawkins
10 Little Rain Cloud Dale Hawkins
Dale Hawkins Dale Hawkins mag an der Erkenntnis fehlen, dass er andere 50er Jahre... mehr
"Dale Hawkins"

Dale Hawkins

Dale Hawkins mag an der Erkenntnis fehlen, dass er andere 50er Jahre Rock'n'Roller segnet, aber das ist ein Segen einer Art. Er ist immer noch eine Legende mit begehrten Platten, die es wert sind, entdeckt zu werden. Obwohl Susie-Q das Lied ist, mit dem man sich heute am besten an ihn erinnert, gab es mehr zu Dale Hawkins - viel mehr - und genau darum geht es in dieser essentiellen Sammlung von Louisiana Rockabilly der ersten Liga.

Delmar Allen Hawkins wurde am 22. August 1936 in Goldmine, Louisiana, einem kleinen Nadelstich auf dem Atlas etwa 30 Meilen von Ferriday, geboren. Seine Mutter, Estelle, unterrichtete in der einzigen Schule der kleinen Bauernschaft, während sein Vater, Delmar Sr, verschiedene Instrumente in lokalen Hillbilly-Bands spielte. Es gab ein Geschwisterkind, Jerry (sechzehn Monate jünger), dessen drei Singles auf Ebb lange Zeit Rockabilly-Sammler fasziniert haben, obwohl sie damals wenig Eindruck machten. Cousin Ronnie Hawkins (Dale's Vater und Ronnie's Vater waren Brüder) wuchs im Norden von Arkansas auf, aber er und Dale teilten ein gemeinsames musikalisches Erbe und ein ungewöhnliches Talent, einige der ansteckendsten Rock'n' Roll Platten von allen zu machen.

Hawkins' Eltern trennten sich, als er drei Jahre alt war, und sein Vater starb bei einem Unfall. Dale wurde in Mangham, südlich von Shreveport, und Bossier City, wo er die Highschool besuchte, umhergeschoben.

Schwarze Musik umarmte Hawkins von allen Seiten. Er stand vor der örtlichen schwarzen Kirche, wo die Gemeinde schrie und in den Gängen rollte. Er war dem Country-Blues auf den Baumwollfeldern ausgesetzt, wo er nach der Schule neben schwarzen Feldhänden arbeitete. In den Pausen tauchten zerschlagene Instrumente auf und Hawkins schloss sich einer Gitarre an, die er durch den Verkauf von Zeitungen erhalten hatte. Die Erfahrung hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck auf alles, was kommen sollte. Mit 16 Jahren trat er in die Marine ein, wo er eineinhalb Jahre blieb. Nach der Marine kehrte er nach Shreveport zurück, wo er einen College-Kurs für eine Karriere in der Musik aufgab.

Platten von Lonnie Johnson, Howlin' Wolf und Guitar Slim füllten die Jukeboxen und Hawkins, die einen Job als Schalterbeamte in Stan Lewis' Shreveport Plattenladen annahmen, halfen, sie zu einem Experten für die R&B-Hits des Tages zu verkaufen. Nachts sang er den Blues in Clubs entlang des Bossier City Strips über den Red River von Shreveport. Diese drei Meilen lange Strecke war vollgepackt mit Bars und Honky-Tonks wie dem Hi-Lo, der Sho-Bar, The Boom Boom Boom Room, The Nite Owl, The Skyway und The It'll Do Club. Servicemitarbeiter vom nahegelegenen Luftwaffenstützpunkt Barksdale betrachteten den Strip als den Mittelpunkt der Unterhaltung. Es war der Hot Spot für lokale Bands und der Stoff für schmierige Highschool-Träume.

Zu Hawkins' frühen Bands gehörten junge Musiker, deren Erfahrung bereits die Arbeit an The Louisiana Hayride umfasste. Diese seit 1948 von Shreveports Radio KWKH vernetzte Live-Country-Musikshow entwickelte sich nun zu einer inoffiziellen Gärtnerei für aufstrebende Rockabillies. James Burton, geboren 1939 in Minden, Louisiana, spielte Leadgitarre in einem flüssigen, scheinbar mühelosen Stil, der sich aus dem Hören der C&W-Stars entwickelte, die er auf den Hayride und Bluesgitarristen Gatemouth Brown und anderen begleitete, die Hawkins ihn zum Hören brachte. Burton war so jung, dass er jedes Mal, wenn er in einem Club spielte, eine Polizeierlaubnis brauchte. Fred Carter, ein weiterer Hayride-Gitarrist, war auch in einigen der ersten Shreveport-Aufstellungen von Hawkins vertreten. Er spielte mit Ronnie Hawkins und Conway Twitty und ließ sich schließlich in Nashville nieder, wo er sich dem A-Team anschloss, dem besten Session-Kader der Stadt. Der innere Kreis bestand aus Bassisten wie Frank Homer Kirkland, der mit Bob Luman und Ricky Nelson, Tommy Mandina, einem italienisch-amerikanischen Freund von Stan Lewis, und James `Sonny' Trammell, einem älteren Mann, der normalerweise Stahl auf der Hayride spielte und James Burton stark beeinflusste. Zu den Trommlern gehörten Anthony J. Tuminello und Nick Roppolo, der wie Burton zu jung war, um eine Sozialversicherungsnummer zu besitzen. Es gab Zeiten, sagte Hawkins zu Cub Koda, in denen die Band zu Auftritten auf Fahrrädern fuhr.

1956 bezahlte Hawkins Bob Sullivan, KWKH's Ingenieur, $25 für eine Studiozeit nach Mitternacht, als der Sender für ein paar Stunden aus der Luft ging. Hawkins' Freund, Bobby Charles, hatte mit See You Later Alligator auf Chess gesetzt und Hawkins hoffte, mit einem Demo-Tape von See You Soon Baboon nachziehen zu können. Eine Geschichte deutet darauf hin, dass das Demo von KWKH-Deejay Charles'Chuck' Dunaway (später und bekannter auf Milwaukee's WRIT) ausgestrahlt wurde, was eine außergewöhnliche Resonanz bei den Zuhörern hervorrief...

 Dale Hawkins Dale Hawkins - Dale Rocks
Read more at: https://www.bear-family.de/hawkins-dale-dale-hawkins-dale-rocks.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl)"
28.10.2020

Excellent

Another superb recording from Bear Records. Don't let Dale's hokey green pants turn you away. There are many great songs on this album.

17.06.2018

Ungestümer, wilder Roots Rock

Good Times 3/2018 "Wer ungestümen, wilden Roots Rock, angereichert mit Blues, Soul und Country hören möchte, für den kommt diese hochwertige 180gr-Wiederveröffentlichung gerade recht."

23.04.2018

seltene Scheibe sehr gute Qualität

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Dale Hawkins
Dale Hawkins - Dale Rocks
Dale Hawkins: Dale Hawkins - Dale Rocks Art-Nr.: BCD16826

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 14,95 € *
TIPP!
Oh! Suzy-Q (LP, 180g Vinyl)
Dale Hawkins: Oh! Suzy-Q (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: LPDOL958HG

Artikel muss bestellt werden

17,95 € * 12,95 € *
Lovin' Bug - Teenage Dolly  (7inch, 45rpm, PS, SC)
Dale Hawkins: Lovin' Bug - Teenage Dolly (7inch, 45rpm, PS, SC) Art-Nr.: 45DHDJ01

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € *
Oh! Suzy-Q -part I (7inch EP, 45rpm, Picture Sleeve, Ltd.(150)
Dale Hawkins: Oh! Suzy-Q -part I (7inch EP, 45rpm, Picture... Art-Nr.: 45BE6127BLACK

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,95 € *
Oh! Suzy-Q -part I (7inch EP, 45rpm, Picture Sleeve, Ltd.(150)
Dale Hawkins: Oh! Suzy-Q -part I (7inch EP, 45rpm, Picture... Art-Nr.: 45BE6127PUR

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,95 € *
Hit Parade Heroes - Hit Parade Heroes - British Beat Before The Beatles (Dave McAleer)
Hit Parade Heroes: Hit Parade Heroes - Hit Parade Heroes - British... Art-Nr.: 0041216

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 € 49,95 €
Index (#1-#200) Alle Künstler A-Z!
Rock & Roll Musikmagazin: Index (#1-#200) Alle Künstler A-Z! Art-Nr.: 0071473

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

5,00 €
Roadhouse Sun (2-LP)
Ryan Bingham: Roadhouse Sun (2-LP) Art-Nr.: LP1273901

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

37,95 €
For You My Love - 12'Maxi PS (&Nat King Cole)
Nellie Lutcher: For You My Love - 12'Maxi PS (&Nat King Cole) Art-Nr.: 12CL351

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Hits From 1722 (Johann Sebastian Bach)
BAROQUE JAZZ ENSEMBLE: Hits From 1722 (Johann Sebastian Bach) Art-Nr.: 237631STEREO

Artikel muss bestellt werden

18,50 €
Rockville Revelation (LP)
Lou Cifer & The Hellions: Rockville Revelation (LP) Art-Nr.: BAF19004

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Pick 'Em Up And Lay 'Em Down (LP, 10inch)
Glen Glenn: Pick 'Em Up And Lay 'Em Down (LP, 10inch) Art-Nr.: BAF14001

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
The Girl Can't Help It (LP, 180g, limited)
Sandy & The Wild Wombats: The Girl Can't Help It (LP, 180g, limited) Art-Nr.: BAF19001

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € 19,95 €
Live And Well (180gram Vinyl)
B.B. King: Live And Well (180gram Vinyl) Art-Nr.: BAF18013

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
Johnny Burnette & The Rock & Roll Trio ( LP, 180g Vinyl)
Johnny Burnette: Johnny Burnette & The Rock & Roll Trio ( LP,... Art-Nr.: BAF18012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
NEU
The Rock & Roll Story (LP, 10inch, Ltd.)
Conway Twitty: The Rock & Roll Story (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11030

Dieser Artikel erscheint am 5. Februar 2021

19,95 €
Tonite Is De Night (12 inch Vinyl EP)
Brother Resistance: Tonite Is De Night (12 inch Vinyl EP) Art-Nr.: CRS518

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 € 15,95 €
Tielman On Stage (LP, 10inch, Ltd.)
The Tielman Brothers: Tielman On Stage (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11018

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Pick 'Em Up And Lay 'Em Down (LP, 10inch)
Glen Glenn: Pick 'Em Up And Lay 'Em Down (LP, 10inch) Art-Nr.: BAF14001

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
Teenageparty with Mr. Domino (LP, 10inch, Ltd.)
Fats Domino: Teenageparty with Mr. Domino (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11013

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Tracklist
Hawkins, Dale - L.A., Memphis And Tyler, Texas (LP, 180gram Vinyl) LP 1
01 L.A. - Memphis - Tyler
02 Heavy On My Mind
03 Joe
04 Hound Dog
05 Back Street
06 La-La-La-La-la
07 Candy Man
08 Ruby (Don't Take Your Love To Town)
09 Baby What You Want Me To Do
10 Little Rain Cloud