Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Kaufhold, Enno St. Pauli. Fotografien 1975–1985

49,90 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

nur noch 2x verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • 9783960605416
  • 0.54
(2021 Enno Kaufhold) Deutsch, Gebunden, 320 Seiten Reeperbahn, Große Freiheit, Davidwache,...mehr

Kaufhold, Enno: St. Pauli. Fotografien 1975–1985

(2021 Enno Kaufhold) Deutsch, Gebunden, 320 Seiten

Reeperbahn, Große Freiheit, Davidwache, Herbertstraße, Goldener Handschuh, Sex-Theater und Peep-Shows – nicht weniger stereotyp als die Orte, die den Mythos St. Pauli bilden, sind die zugehörigen Bildwelten. Doch St. Pauli war stets auch gelebter Alltag und hatte zumeist wenig mit den Phantasmen zu tun, die neugierige Touristen und Vorstädter seit jeher anziehen. Wie es in dieser Zwischenwelt aus Rotlichtmilieu und gewöhnlichem Kiezleben aussah, hat Enno Kaufhold in den Jahren von 1975 bis 1985 mit der Kamera festgehalten. Als Student der Kunst- und Fotogeschichte und vom Anspruch der sozial-dokumentarischen Fotografie jener Jahre ausgehend suchte er einen unverstellten Blick auf den Stadtteil, den er in unregelmäßigen Abständen bei Tag und bei Nacht durchstreifte, um mit versteckter Kamera zu fotografieren. Verborgen bleiben musste der Apparat bei diesem Setting, weil der Fotograf Reaktionen auf seine Kamera strikt vermeiden wollte – Authentizität und unverfälschte Ansichten ohne jede Bewertung des Dargestellten waren das Ziel. Von Beginn an stand dabei fest, dass die Fotografien erst lange Zeit später würden veröffentlicht werden können. Mit fast vierzig Jahren Abstand ist nun die Zeit gekommen, Kaufholds Bilderschatz und unvergleichliche Hommage an das St. Pauli der 1970er und 1980er Jahre an die Öffentlichkeit zu bringen.


St. Pauli war mir nicht unbekannt, als ich 1967 aus Bremen kommend an das Hansa-Kolleg in Hamburg ging, um dort das Abitur nachzuholen. Zu der Zeit fotografierte ich schon ambitioniert, so dass bereits in den Folgejahren erste Fotografien ent-standen. 1975 musste ich mich dann mit der Frage beschäftigen, mit welchem Thema ich mein Studium der Kunstgeschichte abschließen sollte. Da die Fotografie mitt-lerweile auch in diesem Fach an Akzeptanz gewonnen hatte, ergab sich die Mög-lichkeit, mit einem Thema aus deren Geschichte zu promovieren.

Daneben begann ich — quasi als mentaler Ausgleich zum akademischen Studium — intensiver auf St. Pauli zu fotografieren. Da ich den neueren sozialkritischen Positionen der Fotografie nahestand, hegte ich großes Interesse für diesen Stadtteil mit seiner lebendigen Durchmischung von Alltag und Rotlichtmilieu, und zwar abseits seines Mythos. Zugleich lag mir an möglichst authentischen Bildern. Deshalb setzte ich meine Kamera versteckt ein. Das sollte jegliche Reaktion darauf, fotografiert zu werden, ausschließen. Wann immer mir der Sinn danach stand, streifte ich tags wie nachts durch St. Pauli. Von Beginn an war mir dabei bewusst, dass ich die Foto-grafien erst viele Jahre später würde öffentlich machen können. Die Zeit dafür ist nun gekommen.

Jetzt liegt eine Motivauswahl vor, von der ich denke, dass sie die Atmosphäre St. Paulis der späten 1970er und frühen 1980er Jahre ziemlich unver-fälscht aufleben lässt. Die nach Jahren chronologisch angeordneten Motive erklären sich fast alle von selbst, folglich werden in den Bildlegenden nur die Aufnahme-orte und die Datierungen angegeben, wobei sich bedauerlicherweise trotz inten-siver Bemühungen nicht mehr alle Orte benennen lassen. Davon unberührt verstehe ich meine Bilder in ihrer Summe als eine Hommage an die Menschen, denen ich auf St. Pauli begegnet bin.
Enno Kaufhold, im Sommer 2021

Video von Kaufhold, Enno - St. Pauli. Fotografien 1975–1985

Artikeleigenschaften vonKaufhold, Enno: St. Pauli. Fotografien 1975–1985

  • Interpret: Kaufhold, Enno

  • Albumtitel: St. Pauli. Fotografien 1975–1985

  • Einband Gebundene Ausgabe
  • Kategorie Biografien & Erinnerungen
  • Sprache Deutsch
  • Seiten 320
  • Artikelart Bücher/Books

  • Verleger Junius Verlag
  • ISBN-13 9873960605416
  • Größe 23 x 3,2 x 30,7 cm
  • ISBN-10 3960605412
  • Autor Kaufhold, Enno
  • EAN: 9783960605416

  • Gewicht in Kg: 0.54
Enno Kaufhold Biografie Enno Kaufhold, geboren 1944, wuchs im oldenburgischen Dötlingen auf.... mehr
"Kaufhold, Enno"

Enno Kaufhold

Biografie
Enno Kaufhold, geboren 1944, wuchs im oldenburgischen Dötlingen auf. Nach einer Lehre als Metallflugzeugbauer und anschlieflender Bundeswehrzeit arbeitete er als Maschinenschlosser in Bremen und besuchte daneben eine Abendmittelschule. 1967 kam er nach Hamburg und holte dort am Hansa-Kolleg das Abitur nach. Seit dieser Zeit zog es ihn in unregelmäfligen Abständen nach St. Pauli, und es entstanden erste Fotografien. Nach Abschluss des Abiturs nahm Kaufhold ein Studium der Kunstgeschichte mit dem Nebenfach Soziologie an der Universität Hamburg auf und ent-schied sich gegen Mitte der 1970er Jahre, mit einem fotogeschichtlichen Thema zu promovieren, was damals ein Selbststudium im Bereich der Fotogeschichte bedeutete.üZur gleichen Zeit begann er gezielt auf St. Pauli zu fotografieren. Bedingt durch das Thema der Promotion, das Malerei und Fotografie einschloss, sichtete er über mehrere Jahre die wichtigste Sammlung mit historischen Fotografien in Hamburg, zunächst in der Landesbildstelle und dann im Museum für Kunst und Gewerbe. Ab den 1980er Jahren, als er mit einer freischaffenden Tätigkeit begonnen hatte, arbeitete er an der Fertigstellung der Promotion und zugleich als professioneller Fotograf. Diese Zweigleisigkeit, die Verbindung von publizistisch-wis-senschaftlicher und praktischer Arbeit, sollte ein Prinzip seiner Arbeit bleiben. In diese Zeit fällt der Kontakt mit F. C. Gundlach, der im Bunker auf dem Heiligengeistfeld eine Galerie für Fotografie betrieb.

Von 1984 bis 1986 begleitete Kaufhold als Fotograf ein Resozialisierungsprojekt im Gefängnis in Fuhlsbüttel, das mit Ausstellung und Katalog abschloss. 1987/1988 folgte in Zusammenarbeit mit dem Fotokünstler DG. Reifl im Auftrag der Kulturbehörde ein fotografisches Porträt des Univiertels, aus dem wiederum eine Ausstellung und ein Buch hervorgingen. Gemeinsam mit Hans Meyer-Veden, F. C. Gundlach und Denis Brudna gründete er zur selben Zeit einen Arbeitskreis, der anlässlich des 150. Geburtstags der Fotografie ein umfangreiches Ausstellungsprogramm für das Jahr 1989 organisierte. Im Herbst 1989 verliefl Enno Kaufhold sein Studio Bei den Mühren und ging nach New York, von wo er weiterhin für deutsche Auftraggeber schrieb und fotografierte. Durch den Mauerfall im November desselben Jahres veranlasst, entschied er sich, zukünftig in Berlin zu leben und zu arbeiten, pflegte aber weiterhin den Kontakt nach Hamburg.

Er schrieb unter anderem regelmäflig für die Photonews und bearbeitete gemeinsam mit F. C. Gundlach mehrere Projekte, unter anderem zur Geschichte der Modefotografie in Berlin sowie über den Fotografen Martin Munkacsi. Zu den gröfleren Arbeiten Kaufholds gehören die Werkverzeichnisse der fotografischen Nachlässe von Heinrich Zille und Christian Schad, zudem wirkte er als Kurator nationaler und internationaler Ausstellungen wie der 1. Ars Baltica Triennale der Fotokunst, die von 1996 bis 1998 in zehn europäischen Städten gezeigt wurde. Seit 1997 unterrichtete Kaufhold an staatlichen Fachhochschulen in Berlin und Bielefeld sowie an privaten Schulen Fotogeschichte und Fototheorie.

Dazu gehört seit 2005 die private Ostkreuzschule für Fotografie. ‹ber die Jahre hat Kaufhold zahlreiche Texte zu unterschiedlichen fotogeschichtlichen Themen und mehrere Bücher veröffentlicht. Mit der Herausgabe dieses St. Pauli-Buchs im Junius Verlag knüpft er an die ehemals engeren Beziehungen zu Hamburg an.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
Kundenbewertungen für "St. Pauli. Fotografien 1975–1985"
29.03.2022

ich lebte damals auf st. pauli und der bildband spiegelt dieses wieder, was ich selber dort erlebte.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

The Story Of Rock
Carl Belz: The Story Of Rock Art-Nr.: 0041009

die letzten 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 €
Rap - Funk - Soul - Ein Nachschlagewerk
Franz Ertl: Rap - Funk - Soul - Ein Nachschlagewerk Art-Nr.: 0041030

die letzten 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Beats Of The Heart - Beats Of The Heart - Popular Music Of The World
Jeremy Marre & Hannah Charlton: Beats Of The Heart - Beats Of The Heart -... Art-Nr.: 0041048

die letzten 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,90 €
First Pressings - The History of Rhythm & Blues Vol.5: 1955
Galen Gart: First Pressings - The History of Rhythm & Blues... Art-Nr.: 0041063

die letzten 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

79,95 €
First Pressings - The History of Rhythm & Blues Vol.6: 1956
Galen Gart: First Pressings - The History of Rhythm & Blues... Art-Nr.: 0041064

die letzten 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

79,95 €
Die Stimme der Sehnsucht (3-CD+7inch Single, Box, Ltd)
Nana Mouskouri: Die Stimme der Sehnsucht (3-CD+7inch Single,... Art-Nr.: CD949863

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

26,95 € 29,95 €
Das 60er Jahre Schlager Karussell Vol. 2 (3-CD)
Various: Das 60er Jahre Schlager Karussell Vol. 2 (3-CD) Art-Nr.: CD627585

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

35,95 € 39,95 €
Deutsche Oldies 1962 - 1974 (CD)
Various: Deutsche Oldies 1962 - 1974 (CD) Art-Nr.: CD840055

die letzten 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,15 € 17,95 €
TIPP!
The Beatles Mach Schau in Hamburg
The Beatles: The Beatles Mach Schau in Hamburg Art-Nr.: BOOK843446

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

84,95 €
Electrola...Das Ist Musik! (3-CD)
Rex Gildo: Electrola...Das Ist Musik! (3-CD) Art-Nr.: CDUNI243976

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

8,95 € 9,95 €